1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ekzem linker Mittelfinger...Symbolik??

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Smaragdengel, 21. Januar 2010.

  1. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Hallo,

    weiss vielleicht jemand was für eine symbolische Bedeutung ein Hautausschlag/Ekzem am linken Mittelfinger hat? Ich schleppe das schon über nen Jahr mit mir rum, wenn ich kortisonsalbe benutze verschwindet es und danach kommt es wieder. Vor ein paar jahren hatte ich auch schon 2mal das selbe gehabt, zwischenzeitlich war es auch ein paar jahre weg.

    Ab und zu flammt es auf, es wird rot, kleine blässchen bilden sich manchmal und es tut weh und fühlt sich an wie nadelstiche und entzündet. dann mache ich ne babywundsalbe mit zink und teebaumöl drauf und nach ein paar minuten beruhigt es sich wieder. dann wird es trocken und schuppig nach ner weile...

    komische Sache, ich denke das will mir irgendetwas mitteilen, aber ich weiss nicht was?

    Habt ihr einen Einfall?

    Lg Smaragdengel
     
  2. Yashemin

    Yashemin Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2009
    Beiträge:
    113
    Ort:
    NRW
    Lach,

    ich weiß nicht, ob ich Dir wirklich konstruktiv weiterhelfen kann, aber ich muß grad wirklich grinsen...

    Ich habe vor vielen Jahren auch eine Verletzung gehabt am... rechten oder linken Mittelfinger... ich weiß das gar nicht mehr genau. Mir fällt auch grad nicht ein, was es genau war...

    ... nur folgende Begebenheit:

    Es war auf jeden Fall eine starke - auch schmerzhafte - Beeinträchtigung. Und ich war gezwungen, diesen Finger zu bandagieren. So weiß und Mull und aua halt...

    So weit so gut...

    Ich fuhr durch die Stadt. Stand an einer Ampel. Rot. Ich gucke so gelangweilt um mich 'rum.
    Neben mir auf der zweiten Fahrbahn steht ein anderer. Guckt zu mir rüber.
    B Ö S E !!!

    Ich: "HÄH?"

    Er: *guckböse*

    Ich völlig irritiert.

    Und ich hab dann mal so realisiert, was da war. Und dann guckte ich auf mein Lenkrad. Und die Hände, die es umgab.

    Hihi !!!

    Mein *auabandagierter* Finger RAAAAGTE weiß-obeliskenhaft über das Lenkrad hinaus.

    Jep! Ich mußte echt lachen !

    Ich zeigte der Welt meinen STINKEFINGER ! Unübersehbar.

    Ging gar nicht anders, so umwickelt wie der war !!!

    Damals hat mir "genau diese" Sichtweise *räusper* sehr weitergeholfen.

    Willst Du auch der Welt nen Stinkefinger zeigen und traust Dich nicht?
     
  3. Stina

    Stina Guest

    Hallo Smaragdengel!

    Mir fällt dazu ein, dass nach chinesischer Medizin auf dem Mittelfinger der Perikard-Meridian endet.
    Auf der körperlichen Ebene ist er im weitesten Sinne für die Herz-Kreislauf-Energie mitzuständig, auf der seelisch-energetischen Ebene schützt er das Herz gegen krankmachende äussere Einflüsse, insbesondere Emotionen wie Trauer und Angst.
    Möglich ist natürlich auch eine allergische Hautreaktion (falls Du z.B. Schmuck an diesem Finger trägst).

    Liebe Grüsse,
    Stina
     
  4. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Hallo Yashemin, das ist echt lustig deine Geschichte,

    ich hatte schon mal was am rechten mittelfinger, er wurde ganz dick und ich konnte ihn auch nicht mehr knicken :D und wusste dass das mit dem stinkefinger zu tun hatte, das leuchtete mir auch irgendwie irgendwann ein, weiss nicht mehr wie ich drauf kam, und ich hab auch dieses mal nachgedacht ob es die gleiche bedeutung haben könnte, ich finde aber nichts...vielleicht NOCH nicht..mal sehn...

    Hallo Stina,
    das mit Trauer und Angst könnte hinkommen, das letzte Jahr war mir wirklich oft kalt und einsam ums Herz, zum glück geht es mir wieder viel besser, vielleicht verschwindet es ja bald, ich danke dir für die Info!

    :danke: für eure Antworten
    wünsche allen ein sehr gesundes Jahr
    Smaragdengel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen