1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eine Zeitgeschichte von den Mayas bis zu Nibiru-Planet X - 2012 & Anunnaki

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Vodolija, 27. März 2009.

  1. Vodolija

    Vodolija Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo meine Seelenverwandten :)

    Bin Neuling hier und möchte zuerst alle hier Begrüssen und sagen das es mich sehr freut das es Foren wie dieses hier gibt. Da fühlt man sich gleich nicht mehr so alleine.

    Bin vor ein paar Tagen über eine sehr interessante Seite ''gestolpert'' die über die Mayas, Anunaki, Hopi Indianer, den Nibiru Planeten und den Zusammenhang zum Jahre 2012 erzählt auch über die versunkenen Städte vor der Küste Japans, den Riesen,Titanen,das 13.Sternzeichen Ophiuchus von dem ich bis jetzt noch nichts gewusst habe. Auch Inofs&Bilder zu Skelletfunde der Riesen die man versucht Geheimzuhalten.
    Es ist wirklich empfehlenswert auch wenn der Text lange ist es einfach mal durchzulesen. Wenn mal mann drin ist kann man kaum aufhören!

    Noch eine Seite hab ich gefunden die ich auch nur weiterempfehlen kann die über die verschollenen Schriften des Nostradamus erzählt und auch seltsam ist es warum seine Prophezeiungen gerade bei dem Jahr 2012 aufhören wie beim Maya Kalender sowie bei etlichen anderen Kulturen. Da seine Prophezeiungen immer gestummen haben beginnt man sich langsam selber zu fragen warum gerade 2012.
    Man sagt ja das dann das Wassermann Zeitalter hereinbrechen wird und wir in die nächste Dimension aufsteigen werden. Telekineze,Telepathie etc. soll allen Lebenwesen ermöglicht werden nicht nur den Menschen! Damit wir die Welt neu aufbauen können denn wir werden die Wahl haben zwischen gegenseitigem Verständnis oder so weiter machen wie bisher das wie wir Wissen nicht lange anhalten wird.

    Hier mal die Links:

    Zeitgeschichte : http://www.seelenkrieger.org/?p=2002

    Nostradamus (ganz unten) und noch andere Videos zur Spiritualität : http://www.nuoviso.tv/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=79&Itemid=92

    Vodolija
     
  2. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Zitat:
    Man sagt ja das dann das Wassermann Zeitalter hereinbrechen wird und wir in die nächste Dimension aufsteigen werden. Telekineze,Telepathie etc. soll allen Lebenwesen ermöglicht werden nicht nur den Menschen!




    Ich kann mir nicht vorstellen, daß alle Lebewesen das Teleportieren lernen können, bis jetzt können aber gelehrige Hunde apportieren.



    Die Riesenskelette sind geil,
    die müssen unbedingt in die Bildzeitung



    Lieber Vodolija im Internet ist die Wahrheit und die Lüge nur einen Mouseclick voneinander entfernt.
     
  3. Vodolija

    Vodolija Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    4
    Ich stell mir das vor, wenn ich einen Hund lange ansehe oder so dann können wir endlich zusammen kommunizieren. Vielleicht halt nicht gleich durch Reden,und Bellen aber durch Gedanken.Seine Gedanken&Sprache wird gleich umgewandelt in unsere so das wir uns verstehen. Aber lassen wir uns überaschen :)

    Die Riesenskellete sind wirklich Geil wenn man bedenkt das einige 10 Meter gross waren.

    Wie du sagst : Im Internet ist die Wahrheit und die Lüge nur einen Mouseclick voneinander entfernt. Da hast du absolut Recht. Man weiss nie was man glauben soll oder nicht. Ich glaube aber fest daran das wir es eines Tages Wissen werden.
     
  4. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Richtig, mit einem Hund kann man auf Hundeart kommunizieren.

    Weiter oben ging es aber ums Teleportieren.
     
  5. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.308
    Ort:
    Coburg
    Hallo Vodolija,

    es ist nicht bewiesen, das diese bisher unbekannte Schriften aus einer römischen Bibliothek von Nostradamus stammen.

    Die Prophezeiungen des Nostradamus wurden immer erst im nachhinein gedeutet, also niemals im voraus.

    D. h. genauer: Die hellseherischen Analysen des Nostradamus durch Forscher im voraus gedeutet, trafen niemals zu.

    Auch ist völlig unbekannt, bis in welche Zukunft (Zeitraum) er voraus gesagt hat.
     
  6. Foofighter

    Foofighter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ruhrpott
    Werbung:
    Das kann doch nicht Dein Ernst sein.....:eek:

    Die Menschen im Mittelalter haben ja wirklich jede Menge Scheiß geglaubt, aber daß dies im 21.Jahrhundert noch übertroffen werden könnte, ist schon der Knaller..........:rolleyes:
     
  7. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Mich würde interessieren wieviel davon Photoshop ist ?
     
  8. Vodolija

    Vodolija Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    4
    @Eristda
    Es ist Wahr das es nicht 100% bewiesen ist das die verschollenen Schriften von Nostradamus sind. Man erzählt sich das sein Sohn sein Buch vollendet hat,und dass das Buch über die Jahre immer wieder neu gedruckt wurde und so einige Seiten auch verloren gingen da ein Buch früher lose Seiten hatte. Was auch noch seltsam ist, ist das die Letzte Seite sich völlig unterscheidet
    im Gegensatz zu den restlichen. Anscheinend wurde es neu hinzugefügt. Aber von wem?

    @Foofighter
    Ich habe gesagt das ich mir das so vorstellen würde nicht das es so sein wird mein Lieber Freund. :) Jeder Mensch hat halt seine eigene Fantasie.

    @cultbuster
    Ich denke wenn ein Hund die Fähigkeit hätte sich zu teleportieren und genügend Intelligenz dazu hätte, wo würde er sich denn teleportieren? Wohl zum grössten Knochen der Welt =D
    und was dem Thema Photoshop angeht.Ich würde sagen 30-40% ist eine Fälschung.Was meinst du? Weniger mehr?
     
  9. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Nibiru, Planet-X und andere Räubergeschichten ... stelle ich nun mal salopp in den Raum!

    Irgendwie scheint mir, das sich jeder 10.Thread neuerdings irgendwie um 2012 handelt.
    Vielleicht sollte man das jetzt wirklich mal ausdiskutieren ... ?

    Die Mär vom Ende des Maya-Kalenders ... *stöhn*
    Aber auch der prophezeite Weltuntergang hat bereits eine lange Tradition.
    Nicht bloss hier im Forum, sondern durch die Jahrhunderte. Jede Generation
    will diesen für sich beanspruchen. Die Tatsache das wir immer noch auf diesem
    Planeten wandeln, lässt mich vorsichtig zweifeln ...
    :rolleyes:

    Wie es scheint ist die Sehnsucht des Menschen nach der völligen Vernichtung gross.
    Der Gedanke an globale Katastrophen erfreut sich, besonders in der heutigen Zeit,
    ungebremster Beliebtheit. Diverse Machtwerke der Filmindustrie, sind angetan
    dieses Endzeitdenken kräftig zu unterstützen. Von YouTube ganz zu schweigen ...


    Eine dahingehend sehr populäre Variante scheint hier die Planet-X / Nibiru Story darzustellen.
    Na dann wollen wir uns da doch mal ein wenig genauer umsehen:

    Wenn wir beispielsweise das Einzugsgebiet von Kometen näher betrachten
    so fällt auf, das sich diese vermehrt (und zwar mit statistischer Signifikanz)
    aus einem ganz bestimmten Bereich annähern.
    Diese Tatsache lässt vermuten, das sich in jeder Richtung, eine uns nicht
    näher bekannte Gravitationsquelle befindet. Die Bahnen besagter Kometen
    veranlassen einige Astrophysiker zur Annahme eines Himmelkörpers in einer
    errechneten Distanz von etwa 11 Lichtjahren.
    Um dieses angenommene Gravitationsfeld zu erzeugen, dürfte die Masse
    eines Planeten allerdings kaum ausreichen. Soweit die Wissenschaft ...

    ... wenn meinereins nun spekulativ als jenen Körper einen braunen Zwerg
    annimmt, so werden sich jetzt wohl einige wissenschaftliche Gemüter erhitzen, nüsch wahr?
    Wie auch immer ... jetzt lasse ich der Phantasie aber mal völlig freien Lauf und behaupte:

    Besagter Himmelskörper, den wir als braunen Zwerg identifiziert haben, ist
    unser lang ersehnter Planet-X. Wenn dieser sich nun so gegen 2012 nähert,
    erfüllt sich damit die Prophezeiung der Maya. Der "Unheilbringer" - Nibiru wird
    uns bei seiner Reise gefährlich nahe kommen und dabei jene ungsagbaren
    Katastrophen auslösen, die uns auch die Apokalypse prophezeit ...


    Okay! Jetzt aber genug der Spinnereien ... denn:
    Braune Zwerge tanzen nicht so einfach in unserem Vorgarten herum!
    Bei einer Entfernung von etwa 11 Lichtjahren (Informationsstand um die
    Jahrtausendwende) müsste der Kumpel einen solchen Affenzahn draufhaben,
    das er knapp unter Lichtgeschwindigkeit auf uns zurast, um es noch rechtzeitig
    zum Maya-geplanten Weltuntergang zu schaffen.

    Wem das nicht genug ist, der soll gerne weiterhin dem "Nibiru-PlanetX" im
    Vorfeld für die Verwüstung der Erde verurteilen ...
    ... wo wir aber schon bei der Zerstörung unseres Planeten sind, sollten wir
    uns vielleicht auch gleich auch folgenden Satz vor Augen halten ...
    "Wer frei ist von Schuld, der werfe den ersten Stein!"

    ... in diesem Sinne noch ein paar schöne Jahre und einen pompösen Weltuntergang


    Euer, schonmal am Abspann arbeitender, Ischariot
     
  10. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Werbung:
    Auf den braunen Zwergen türmen sich Nazis zu Bergen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen