1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

eine ganz unverschämte frage

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von feee, 18. August 2005.

  1. feee

    feee Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo!

    also das es mir im moment nicht so gut geht wissen ja einige von euch. ich war so sicher in meinem beruf weiterarbeiten zu können, jetzt hab ich nur noch angst in circa 2 wochen zum arbeitsamt pilgern zu müssen.

    nun, mich interessiert der esoterische aspekt. habe mir ja schon karten legen lassen, die eine meinen ich bräuchte überhaupt keine angst haben, ich krieg sicher was, die ander meint, sieht nicht so gut aus. eine starastrologin meinte sogar meine sterne stehen super. - ha !! warum gehts mir dann so.

    nun, wenn jemand der sich auskennt so nett wäre und sich mal mein horoskop diesbezüglich ansehen könnte. ich weiß wann genau und wo ich geborgen wurde.

    irgendwie fühl ich mich bei der bitte gar nicht gut, denn es bedeutet ja arbeit und wie kommt ihr dazu. aber ich habe wirklich große sorgen und ängste. und viele von euch hier waren immer so nett und drum drau ich mich einfach.

    also wenn sich jemand melden würde, das wäre super.

    alles liebe von
    feee
     
  2. vloryahn

    vloryahn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    1.874
    Hallo feee!
    1. Thema von den Allgemeinen Diskussionen nach Astrologie verschoben.
    2. Wenn du ein Horoskop willst, musst du Geburtsdatum, Geburtszeit und Geburtsort angeben.

    viel Glück,
    .vloryahn.
     
  3. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    ein astro benötigt für eine antwort
    datum der geburt ort und uhrzeit
    sonst sind wir hilflos
    marabu
     
  4. feee

    feee Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wien
    danke, das du mein thema verschoben hast, ich wußte nicht, wie man "astrologie" eingibt. :-(( naja, jetzt passt es ja.

    ja, ich weiß, aber ich möchte meine daten dann per pn weitergeben.

    danke und alles liebe
    feee
     
  5. feee

    feee Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wien
    ach was solls, bin ich mutig. :banane:

    3. oktober 1968, um 20.05 uhr in wien.

    :danke: :guru:

    alles liebe
    feee
     
  6. gerry

    gerry Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo feee!

    Die Starastrologin hat wohl die "Großgewinnerkonstellation" Jupiter/Pluto in Jungfrau (Haus 5) gemeint! Du hättest wohl ein gutes Händchen in meiner Branche, im kreativen Raum stehen 4 Gestirne, und in der Jungfrau tun sich die mit Zahlen auch nicht so schwer...Wäre da nicht das Gefühl, manchmal den Anforderungen nicht gewachsen zu sein. Nein - nicht im Job: Wenn du einen hast, bist du wohl eine sehr zuverlässige und gewissenhafte Arbeitskraft (Mond Trigon Merkur und Venus in 6). Es ist der unaspektierte Uranus, diese plötzlichen Veränderungen, die dir zu schaffen machen.

    Und gerade dieser Uranus geht im Transit über deine Seele, den Mond in den empfindsamen Fischen in 10. Die Waage-Sonne ist ja auch nicht gerade eine Entscheidungsfreudige, das ist kräfteraubend (Mars-Mond-AC/Lilith-Dreieck). Jetzt steht zu allem Überfluß noch Mars in 12 in Opposition zum Neptun-6.

    Du hast aber derart viel geistiges Potential, daß ich mir nicht vorstellen kann, daß diese Phase lange anhalten wird. Wärst du eine Aktie, wurde ich diese im September kaufen, weil sie schon leicht berauf geht und vor allem im Dezember/Jänner stark steigen sollte!

    Selbst wenn du stempeln gehen mußt: es ist kein Verbrechen und keine Schande, schließlich hast du ja gezahlt dafür (SV-Beiträge). Sag ich jetzt, denn als ich vor 10 Jahren stempeln ging, war das auch unangenehm - vor allem, als ein halbes Jahr um war und ich das Gefühl hatte, 30 fette Jahre sind vorbei, dann kommen 30 magere und dann ists eh aus. Lächelnd blicke ich heute auf diese turbulente Zeit zurück - und das wirst du auch tun.

    Alles Liebe
    Gerry

    P.S. wenn ich völlig daneben liege, dann sags bitte und
    den Hammerl-Artikel find ich nicht nur Teil 2 *schäm*
     
  7. feee

    feee Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wien
    lieber gerry!

    danke für die prompte antwort und für deine meinung.

    ich schreibe dir eine pn.

    alles liebe

    feee
     
  8. Felicia 2

    Felicia 2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    1.114
    Ort:
    Steiermark
    Hallo Geery,

    ich zerkugle mich fast vor lachen.

    " Wenn du eine Aktie wärst, ich würde dich im September kaufen"

    Die Arabischen Väter hätten eine freude mit dir.

    alles liebe Helga :)
     
  9. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Gerry,

    Mein Vater hatte Uranus im Wassermann im fünften Haus...und er war eín alter Zocker und Spieler! Da ich aus der Metallhandelsbranche komme, weiß ich um die Kurse der NE-Metalle und deren Verlockungen. Unser Fluch war damals das Silber, als es Anfang der 80iger Jahre durch die Hunt-Brüder so teuer war. Wir hofften bis 1992, dass sich das Ganze wieder nach oben bewegt..Aber ich musste es trotzdem zum Dumpingpreis verkaufen. Zwei Jahre später wäre es schon wieder weitaus freundlicher verlaufen. Aber ich benutze Astrologie nicht für die Börse, dafür bist ja du da!

    Liebe Feee,

    Für einen Fische - Mond bist du sehr tapfer hier ins Forum getreten. Falls du eine konkrete Frage hast, Gerry bringt die Lottozahlen und ich prompt die Zusatzzahl.... :banane:

    Alles liebe!

    Arnold
     
  10. gerry

    gerry Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hi Arnold, Hi Helga!

    Ja, bei Metallen sah ich viel Kundengeld den Bach runterrinnen, aber es mehren sich nun die Zeichen, vor allem Silber aber auch Gold im Auge zu behalten. Mit Saturn Ende 2 bin ich ja nun sehr vorsichtig und das ist gut so. Meine Regel: die Position ist genau dann richtig, wenn du trotzdem: 1. in einem Astroforum posten kannst, ohne ständig auf dein eigenes Portfolio zu blicken und 2. zum Einschlafen nicht länger als 10 min brauchst :)

    Lottozahlen? Das müßten wir eher umgekehrt machen, Saturn Quadrat Neptun erlaubt keine Sechser, mach doch du die Hauptzahlen und ich steuere die ZZ bei :lachen: Dafür krieg ich dann ein Sechstel von der Gewinnsumme? :lachen:

    @Helga: ich bin halt mit Leib und Seele Börsianer :lachen:

    Und jetzt ran an die Börse, den DAX hab ich schon mit (kleinem) Gewinn realisiert, mal sehen was mich heute erwartet :rolleyes:

    Alles Liebe
    Gerry
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen