1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein bißchen Energie wäre gut------

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Anna65, 15. Februar 2016.

  1. Anna65

    Anna65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Hallo,

    ich war wegen Krankheit lange Zeit nicht im Forum.
    5 Monate nach dem Tod meines Mannes bekam ich im August 2014 die Diagnose Darmkrebs, große OP, volles Programm.
    Nachdem ich mich zurück gekämpft hatte, Hautkrebs und auch OP.
    Seitdem komme ich nicht mehr richtig auf die Beine und bitte um ein bißchen Energie für mich.

    Liebe Grüße
    Anna
     
    Sabsy gefällt das.
  2. 0bst

    0bst Guest

    :blume:
     
  3. judasishkeriot

    judasishkeriot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2015
    Beiträge:
    3.899
    Ort:
    Oberbayern
    Alles GUTE! [​IMG]

    Bitte GOTT und DEINE Seele darum, vielleicht wirkt es schneller.
     
  4. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    Es gibt hier ein paar leute im forum, die magisch /schamanisch was drauf haben, nur leider wollen die meisten, bevor sie tätig werden, ordentlich Kohle haben!
    Aber vielleicht findest du jemanden, der es umsonst macht! :)

    :zauberer2 :zauberer2 :zauberer2 :zauberer2 :zauberer2 :zauberer2 :zauberer2 :zauberer2 :zauberer2
     
  5. Damour

    Damour Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    3.755
    Ort:
    Himmel aka Hölle aka Planet Erde
    Hallo liebe Anna!

    Verständlich, dass du Probleme hast, wieder Energie für dich zu sammeln nach dieser Odysee.

    Ich selbst kann sowieso nichts dergleichen, aber ich denke, es könnte für dich gut sein, selbst Wege zu finden, die dich energetisch füllen ....

    Wichtig könnte für dich eine wirklich gesunde Ernährung, so dass du viele Vitalstoffe zu dir nimmst .... Viele Kräuter, frisches Gemüse und Obst, selbstgemachte Säfte und derlei.

    Yoga, Meditation oder Tai Chi....

    Und einfach Genuss und Muße in dein Leben bringen, wie immer das für dich aussehen mag ....

    Alles Liebe für dich!
     
    Karenina-65, starman, The Crow und 2 anderen gefällt das.
  6. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    Werbung:
    Ich hab nochmal darüber nachgedacht und vielleicht wäre für dich ein kuraufenthalt oder ein längerer Urlaub genau das richtige!
     
  7. Anna65

    Anna65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    14
    Genau das ist leider nicht möglich! Ich habe zwei große Hunde, mußte schon die Reha nach der ersten Diagnose ablehnen.

    LG
    Anna
     
  8. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    Du könntest die Hunde zu einem tiersitter in pflege geben (das Internet ist voll davon), oder du gibst sie vorübergehend ins tierheim, ist auch billiger!
     
  9. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.380
    Hallo liebe Anna,

    ich habe mal in deine Beiträge gesehen
    und festgestellt, dass du sehr viel mitgemacht hast,
    was mir sehr Leid für dich tut und ich dir viel Kraft und Zuversicht wünsche.

    Einige User haben dir hier und auch zuvor viele liebe Worte gesendet,
    dir Zuspruch, Ideen geschrieben und zuvor bist du immer nur kurz gekommen,
    weil dein Leid so gross war und ist, aber in der Zwischenzeit bist du lange weg gewesen.
    Warum?

    Auch wenn du selbst sehr erkrankt warst und auch alleine bist, ausser deinen Hunden,
    wieso schöpfst du gerade dann nicht im virtuellen Gespräch deine Kraft?
    Das ist weder ein Angriff noch die weltbeste Idee, aber ich frage mich das einfach nur.

    Ebenso in wie weit möchtest du denn etwas jetzt verändern, verbessern?
    Vllt magst du dich einfach mal frei schreiben- hier gibt es wundervolle, hilfreiche Seelen.
    Vllt bittest du nicht nur um heilende Kraft, sondern zeigst dich uns in schriftlicher Form mehr?

    Wenn man sich etwas intensiver mit dir und deinem Lebenslernweg beschäftigen wollte,
    wäre es hilfreich, wenn du dich näher auch darauf einlassen würdest.

    Du schreibst nur die Fakten, die natürlich schon sehr schlimm und krass sind,
    dass du da viel mitgemacht hast und eben schwächelst ist verständlich, aber wo genau du was benötigst,
    was du bereits unternommen hast, wie dein Gesundheitsstand momentan aussieht,
    ob du Hilfe in Anspruch genommen hast, wie du zu deinen beiden Hunden gekommen bist,
    eine Hündin ist ja leider nach deinem Mann verstorben habe ich gelesen...
    erzähle uns von dir, wenn du magst... um so mehr wirst du vllt hier auch erfahren und bekommen...

    Wenn du jetzt geheilt bist, den Krebs überstanden hast... steht dir deine 2. Lebenshälfte doch klopfen an der Tür...
    was musst du bewältigen, was tut dir weh und was wünscht du zu heilen, wo benötigst du Kraft...
    und wo benötigst du Hilfe... ja eine Kur, oder ein Urlaub wäre natürlich schön und gut...
    @litha14 hatte es bereits vorgeschlagen- schreibe mit uns aus deinem Herzen- löse die Schmerzen :umarmen:
    aber nicht gleich alles abblocken, lass doch mal Wege finden...
    in Holland gibt es Strände wo man mit Hunden hin kann,
    sogar ein Strandlokal zwischen Katwijk und Nordwijk...
    NIPSILD = Nicht in Problemen, sondern in Lösungen denken

    Finde deinen Weg, vllt indem du alles langsam mit noch mehr Liebe umhüllst, lese positive Seiten und Bücher,
    begebe und umgebe dich nur mit schönen Dingen, buddele dich nicht daheim ein, lass dein Herz und deinen Verstand neue Wege gehen... suche was in deiner Stadt besichtigt werden kann, sehe halt, was nicht zu viel Kraft kostet... wenn du es nicht kannst, dann lerne auch alleine unter Menschen zu gehen, dafür muss man nichtmal viel Geld haben.
    Trödelmärkte, Stadtfeste, Ausstellungen, kl. Livemusik in Parks, offene Gärten... sehe was dir Spass macht...
    draussen in der Natur - bald ist Frühling- findest du deine Kraft zurück und kannst heilen, pflanze Blumen...
    kaufe dir eine schöne Zeitung und setze dich in ein Cafe, sobald es wärmer ist eben draussen mit den beiden Hunden...

    Von Herzen das Beste für dich :blume:

    ich sende dir den Willen zur Selbstheilungs- Energie
    tanke dich auf... sehe, fühle, höre, rieche, lächele auch wenn du weinst.
    Liebende Seelen sehen sich wieder- sende deinen Seelen gedankliche Liebe
    sie wollen, dass du aufstehst, zur Ruhe und zu Kräften kommst :flower2:

    Herzensgrüsse Sabsy
     
    Karenina-65, sunnyw, starman und 2 anderen gefällt das.
  10. Anna65

    Anna65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Tierpension kostet mind. 25€ pro Hund, kann ich mir nicht leisten.
    Tierheim kommt nicht in Frage, da die Hündin ein Angsthund aus dem Tierschutz ist und durchdrehen würde, käme sie wieder hinter Gitter.
    Lg
    Anna
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen