1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein Altar???

Dieses Thema im Forum "Kelten, Germanen, europäische Naturreligionen" wurde erstellt von Eiche, 13. Juni 2007.

  1. Eiche

    Eiche Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    77
    Werbung:
    Hallo!

    Ich habe eine Frage bezüglich Kelten. Habe mal einen Großen Felsen in einem Wald gefunden der einem Altar sehr ähnelt. Vor diesem Felsen lehnen zwei große Steinplatten. Hab mir dass dann genauer angesehen und fand heraus dass diese Steinplatten vom Felsen selbst stammen. Die vordere stammt direkt von der oberen Fläche des Felsens und die zwischen der vorderen und dem Felsen lag auf der anderen Steinplatte. Es war also insgesamt ein Felsen.

    Rechts davon liegen drei kleine Steinplatten am Boden, wie ein Aufgang.
    Vor dem Felsen ist eine Lichtung. Zwar müsste diese Lichtung schon zugewachsen sein aber das ist sie nicht. Es würden zwar ein paar Bäume davor stehen aber diese sind umgeschnitten. Als ob der Bauer dem der Wald gehört einen unbezwingbaren Drang dazu verspürt hätte :weihna1

    Ich frage desshalb geziehlt nach Kelten weil dort ein Keltenberg gleich neben diesem Wald steht.

    Ich hoffe jemand kann mir da weiterhelfen. Besonders die Steinplatten könnten ja was Typisches sein.

    lg
     
  2. Sitanka

    Sitanka Guest

    kannst es vielleicht fotografieren und das bild hier reinstellen, so ist es schwer, eine meinung darüber zu bilden.

    vor allem, wo genau war das, österreich, deutschland.....................???
     
  3. Eiche

    Eiche Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    77
    Es ist in Österreich, genauer Steiermark.

    Ein Foto könnte lange dauern bei mir. Eins machen wäre nicht das Problem aber es dann in den Computer spielen schon eher da ich ungerne etwas am Computer mache ausser meine Arbeit und zwischendurch mal ins Internet schauen aber ich werde mich bemühen :weihna1

    Ich würde mich trotzdem über weitere Beiträge freuen.

    Noch was: Von diesem Altar aus hat man einen schönen Blick auf den Berg. Im Wald daneben sind eine Menge Steinhaufen mit ca. 1,5-2m Durmesser. Sehen fast wie Gräber aus. Aber ob das damit etwas zu tun hat weis ich nicht, würde mich aber nicht wundern.

    Kelten hatten ja früher oft Steingräber soviel ich weis oder?

    lg
     
  4. Harser

    Harser Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    637
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Schön für dich. Nutze ihn doch einfach als Altar, dann IST es auf alle Fälle ein Altar!

    Kaum. Die ganz Reichen und Bedeutenen ließen sich vor allem Hügel bauen: Vix, Mitterkirchen. Oder einfach Erdbestattung, mit Wagen, Rüstung, Geschirr.

    Die Gräber normalen Kelten hat man weniger gefunden, offenbar war aber Erdbestattung verbreitet, z.B. in Hallstatt, Yorkshire fand man größere Grabanlagen von normaleren menschen.

    Die mitteleuropäischen Steingräber sind meist aus der Steinzeit.
     

Diese Seite empfehlen