1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

dunkler Schatten

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Lotusblüte89, 21. August 2009.

  1. Lotusblüte89

    Lotusblüte89 Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Karlsruhe
    Werbung:
    Hi an alle, mir ist letzte Nacht etwas seltsames passiert. Mein Shn und ich haben bei meiner Mama übernachtet. Als ich nachts wach wurde hatte ich das Gefühl, es legt sich ein dunkles Tuch auf mich und übt leichten Druck aus. Mir wurde etwas mulmig zumute aber ich konnte es gut verdrängen und wegbeten, dann nahm ich es nicht mehr wahr. Was könnte das denn sein?
     
  2. checkerlady

    checkerlady Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    499
    Ort:
    NRW
    hallo meine Liebe,
    habe gerade auch ein Thread darüber eröffnet,denn in letzter zeit werden anscheinend tatsächlich nächtliche Schattenwesen gesehen.
    Haben fast zeitgleich den thread geschrieben,lach.
    Ich denke,man darf keine Angst haben,einfach mit Licht und Liebe vertreiben.Frage mich auch,was sowas genau sein kann und woher,gibt ja mehrere Theorien drüber.Also,alles Liebe und hoffe auch aquf viele Antworten.
     
  3. xXAleriaXx

    xXAleriaXx Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Duisburg
    Hmm also mir ist das auch immer passiert das ich Schattenwesen wahrgenommen habe. Oft auch wenn jemand stirbt wurde mir das durch die schatten mitgeteilt aber auch kam es mir oft so vor als wollen sie mich einfach nur beobachten. Aber mit der Bitte sie mögen doch bitte verschwinden sind sie dann auch weggegangen. Wenn man sie gar nicht mehr sehen will kann man dies sozusagen auch abbestellen.
     
  4. sparkoflight

    sparkoflight Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    Liebe Lotusblüte 89

    Das nächste Mal wenn das passiert, kannst du dich auf das Zentrum deines Herzens konzentrieren. In unserem Herzen gibt es einen Punkt der der höchsten göttlichen Quelle der Liebe entspricht. Es ist das Zentrum deiner Seele. Sie entspricht der höchsten Wahrheit und jeder Mensch trägt diesen Funken der Quelle in sich.
    Am besten nimmst du einfach ein helles Licht wahr das reine Liebe ist. Lass es sich in deinem ganzen Körper ausbreiten und über deinen Körper hinaus bis es den ganzen Raum erfüllt und der ganze Raum nur noch Licht und Liebe ist. Wenn du das mit einem Raum machst, wirst du immer vollkommen beschützt und behütet sein. In einem solchen Raum kann es keine Schatten geben! Ganz wichtig bei der Sache ist, dass du keine Angst hast. Es kann Dir nichts passieren solange du in Liebe handelst! Was immer du tust tue es in Liebe und du bist auf dem richtigen Weg.
    Noch ein kleiner Tipp: Gebe dich nicht mit solchen Wesen ab. Fühle immer in dein Herz und umgebe dich nur mit Wesen die in Licht und in Liebe schwingen.
    Ich wünsche Dir alles gute auf deinem Weg!

    SparkOfLight
     
  5. Sternschen

    Sternschen Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Lavanttal
    Mir geschah fast dasselbe vor 2-3 Wochen...
    Ich sah die Türe auffliegen wurde in der Nacht wach, nieder gedrückt am ganzen Körper und der Versuch meinen Mund aufzureissen... Hatte schon Schmerzen vom Druck - Gegendruck im Kiefer... und der restliche Körper wurde ans Bett gedrückt...
    Es war wie ein Kampf - ich hab gewonnen. Hab keine Angst vor Schatten aber so wehrlos zu sein war krass...

    Hätte es fast vergessen - hätte ich es nicht gelesen.

    Liebe Grüße Silke
     
  6. Falkenfee

    Falkenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    8.493
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Ja ihr Lieben, wir hatten auch immer mal in Abständen besuch von Dunklen .... was auch immer.
    Ist Nachts, wenn es über einen längeren Zeitraum geschieht, zuweilen anstrengend und nervig.

    Ich hatte Begebenheiten in denen ich nachts immer wieder wach wurde und merkte, ich werkele gegen irgendetwas was Angst und Beklemmung ausstrahlt.
    Einmal war es sehr konzentriert auf meinen Schatz neben mir, das ich die ganze Nacht hindurch, automatisch am werkeln war.

    Im Schlaf und mittendrin immer wieder wach wurde und staunend beobachtete, was ich tat.
    Die Hände waren in Bewegung, ich richtete mich auf (was wohl zum wach werden führte) und ich dachte in einer Sprache, die es so hier nicht... oder nicht mehr gibt.
    Ich fiel immer wieder zurück in den Schlaf und machte weiter.
    Es war völlig egal, ob ich wach war oder schlief.
    Ich tat was zu tun war und hielt etwas von etwas ab.
    mehr weiß ich nicht... oder kann es eben nicht erklären.

    Das habe ich nun schon einige Male erlebt.
    Aber auch das wach werden und etwas sehr unangenehmes entgegen gestrahlt zu bekommen.

    Mein Liebster hatte ebenfalls schon mehrere Male mit solcher Art Geschehen zu tun.

    Manchmal spührt man sehr deutlich, das es auch mit einer Art Bemächtigung zu tun hat.
    Das etwas versucht Einfluss auf dich zu nehmen oder versucht einzudringen.

    Jou und ganz wichtig, nicht in Panik geraten oder Angst zeigen.

    Manchmal genügt es, zu ignorieren aber es gibt auch andere Kaliber.
    Auch gibt es da Dinge, die sich über Licht und Liebe eins lachen... macht ihnen gar nichts.... kannst rein buttern wie du willst und kannst, es wird einfach, wie in einem schwarzen Loch absorbiert. Schlup wech......

    Ich bin schon so manches Mal, nach den extremeren Nächten, morgens aufgestanden und war völlig alle.
    Wie erschlagen und malträtiert.

    Aber es gibt auch Schattenwesen, die man tagsüber sehen und... oder spüren kann.

    Meine Tochter wurde am heller lichten Tag von so einem Teil bedrängt und sie hatte Angst dabei, weil sie überhaupt nicht wusste, wie ihr geschah.

    Ich habe sie über Wochen immer bei mir getragen und geschützt.
    Ich habe gewerkelt wie ein Weltmeister und es ließ nach.
    Ich konnte mit der Dauerarbeit aufhören und es ging eine Zeit gut.
    Aber es kam wieder und versucht immer wieder Macht über sie zu bekommen. Teilweise gelingt es dem Teil auch gut.
    Merkt man sehr deutlich an ihr und ihrem Benehmen.... ihrer Ausstrahlung.
    Wenn ich aber diese Art von "Bewachung" ... Schutz usw konstant aufrecht erhalte, kostet es mit der Zeit Kraft. Allerdings kommt man irgendwann in einen Zustand, in dem es wie selbstständig läuft. Man also nicht 24 Stunden am Tag, bewusst werkeln muss.

    Tja, was genau und warum ist das so?....

    Habe Vermutungen... etwas tief in mir aber konkret?....

    L*G* Fee
     
  7. RonS

    RonS Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Brandenburg
    ... deine Vermutungen würden mich mal interessieren Fee... denkst du an "ausserirdische " ?? .. jetzt ernsthaft...ich hatte letzten Do. glaub ich, auch sowas... - hab mich wohl nicht wieder richtig "eingesammelt " normalerweise nimmt man soetwas nicht wahr. - möglicherweise sind diese energien auch ständig um uns..? ähh ich mein das ernst ! :)
    lg Ron
     
  8. Drake

    Drake Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    1.176
    Das ist der Ausdruck deiner eigenen Ängste. Etwas das sich zu lösen beginnt...nix schlimmes.
     
  9. BebiEngel87

    BebiEngel87 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    ich habe manchmal auch den eindruck ich sähe schatten.. aber bis ich hinschaue ist es schon wieder weg...
     
  10. Mirea

    Mirea Guest

    Werbung:
    Jupp Ron, zumindest bei mir ist das so! :)

    Diese Energien gehören zu meinem "geistigen Schutztrupp"*lol* ich nenn sie jetzt mal so - und kommen ganz und gar aus dem Licht, da ist absolut nichts negatives.

    Wenn man sie anfängt zu spüren, ist das natürlich zuerst total ungewohnt, das ging mir nicht anders! Und da kann man schon mal Angst bekommen und meinen, das seien "Schattenwesen". Ich weiss von mir, dass ich komplett und in jeder Situation geschützt bin, ein Schattenwesen könnte da gar nicht durchkommen, no way.

    Aber ich sprech da jetzt nur für mich, muss natürlich nicht bei Allen so sein. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen