1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Doris Forster

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von joeli, 26. August 2006.

  1. joeli

    joeli Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Höxter
    Werbung:
    Hallo !

    Ich habe heute ein ganz tolles Erlebnis gehabt. Ich war bei dem Medium, Doris Forster. Ich habe Kontakt zu meinen Eltern gehabt. Und es war sehr schön. Ich weiß jetzt das Alle die auf der anderen Seite sind auch bei uns sind. Sie sind alle Glücklich und es gibt keine Schmerzen. Ich war sehr berührt davon weil die Doris mir Sachen sagte die sie wirlich nicht wissen konnte. Ich konnte mit meinen Eltern Frieden schließen. Sie sind nur ein gedanke weit von uns entfernt, wenn man an Sie denkt sind Sie auch da. Und Sie möchten uns Lachen sehen und nicht weinen. Wo Sie sind gibt es kein Hass , Neid oder der gleichen. Sie streben alle nach Inneren Frieden und den konnte ich meinen Eltern heute geben. Wenn jemand mit einem Vestorbenen lieben Menschen konntakt haben möchte kann ich Doris Foster empfehlen. Sie ist ein ganz natürlicher liebevoller Mensch. Schaut euch wenn die seite www.doris-forster.de an.


    Joeli
     
  2. Ninchen

    Ninchen Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Bärlin
    Hallo Joeli,

    hast Du Lust Dich mit mir auszutauschen? Ich würde mich sehr freuen! Ich war am 27.04.2006 bei ihr und das nächste Mal bin ich wieder am 11.10.06 bei ihr. Habe mir gerade vorgestern den aller letzten Termin geholt.
     
  3. Finchen

    Finchen Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo Joeli,

    es freut mich sehr für Dich , dass das Sitting so erfolgreich war. Du konntest mit Sicherheit sehr viel klären und man kann regelrecht merken, wie gut es Dir geht. Als wenn ein grosser Stein vom Herzen gefallen ist.

    Vielleicht möchtest Du über dieses Sitting noch ein bisschen mehr schreiben? Würde mich sehr freuen. :)

    Viele liebe Grüsse
    Finchen
     
  4. angi

    angi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich denke ihr beiden seid Frau Forster schön auf den Leim gegangen! Warum ich dieser Meinung bin, kann ich Euch auch gerne erklären:

    Nachdem ich im Internet nichts Negatives über diese Frau lesen konnte, bin ich selbst vor ein paar Wochen bei dieser Frau gewesen. Eine Freundin wollte auch zu ihr und somit hatten wir zwei Termine hintereinander.

    Ich kann heute nur vor dieser Frau warnen! Meiner Meinung nach zockt sie die Menschen einfach nur ab!!!

    Was sie erzählt trifft auf 50 Prozent aller Menschen zu, und wenn sie daneben liegt, redet sie sich ganz schnell heraus. Sie tastet sich während des gesamten Gesprächs nur vor, und verwendet später Aussagen, die man selbst zuvor beiläufig erwähnt hat, und dabei tut sie so, als hätte der Verstorbene diese Sache gerade erst zu ihr gesagt.
    Diese Frau konnte uns keinen einzigen Beweis liefern, daß sie tatsächlich gerade mit unseren Verstorbenen Kontakt hatte - KEINEN!
    Keinen bestimmten Satz, an dem man direkt erkannt hätte, daß es derjenige ist, sie hat nicht das Aussehen beschrieben und hat keine Eigenart beschreiben können. Alles was sie sagte, war ihr zuvor bekannt oder falsch.
    Und als sie von meiner Freundin aufgefordert wurde, doch etwas deutlicher zu werden, sagte sie, daß sie erschöpft wäre und einfach nicht deutlicher werden könnte.
    Die Namen, die sie aufzählt, hat fast jeder von uns im Verwandten- oder Bekanntenkreis, von daher hauen die einen auch nicht vom Hocker.


    Wir waren sehr enttäuscht und haben diesen Ausflug in die "Wieder-was-gelernt-Schublade" gesteckt.

    An dieser Stelle möchte ich für die Leute erwähnen, die es noch nicht gelesen haben: Frau Doris Forster und Herr Werner Brodesser hängen zusammen - ich gehe davon aus, daß man von Herrn Brodesser genauso abgezockt wird.

    LG
    angi
     
  5. Ninchen

    Ninchen Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Bärlin
    Das es bei Dir schief gegangen ist, dafür kann ich nichts. Und wenn man sich genau ihre Seite durchliest, wird man feststellen, das auch mal jemand Pech hat.

    Nein sorry Angie... aber mir wurden Dinge gesagt die im Leben meiner Familie passiert sind, die ich nicht wußte. Die sich aber im Gespräch mit meiner Mutti und Schwester als wahr rausstellten!
    Ich habs nichtmal gewußt, also kann es auch kein Gedankenlesen gewesen sein!

    Mir wurden sogar Namen mitgegeben, von Menschen die ich noch kennenlernen werde zukünftig. Und immerhin habe ich schon einen davon kennengelernt.

    Und dann kommt es auch darauf an, in wiefern deine Lieben mitarbeiten. Wenn sie nicht so recht wollen oder können, dann kann Frau Forster nichts dafür. Bei meiner Familie hatte sie absolut keine Probleme.

    Zum finanziellen... Aus einer halben Stunde, wurde über eine. Ich hätte eigentlich mindestens 150,- auf den Tisch legen müssen. Aber sie hörte von meiner finanziellen Lage und meinen Kindern. Bei mir kannst Du 100,- von den 150,- abziehen.

    Die Sitzung hat mein Leben komplett verändert. Sie konnte sehr viel erzählen, auch was z.B. am Vorabend zu Hause abgelaufen ist. Oder das ich nicht mit meiner Mutter über diese Dinge reden soll, weil sie es nicht versteht und es nie verstehen wird usw. könnte noch einiges aufzählen. Und das mit meiner Mutti stimmt.

    Und ich mußte keine einzigste Frage stellen. Ich habe alle vorher meiner Familie gestellt und auf jede Einzelne wurde mir geantwortet. Vielleicht kommt es sogar darauf an, wie eng der Kontakt von der anderen Seite ist?!

    Ich bitte Dich komm runter und laß jedem seine Erfahrung machen! Das ist unfair. Glaube mir, ich glaube auch nicht alles was mir jeder Einzelne erzählt! Aber bei ihr gab es zuviele Beweise. Ja und sie wußte auch, das ich selber meine 100% igen Beweise hatte.

    Alles was sie von mir wußte, war meine Telefonnummer und mein Name.

    Und ich freue mich auf den 11.10. da gehe ich wieder hin.

    Zu Werner Brodesser kann ich noch nichts sagen, aber da ist eine Freundin von mir am 30. Das werde ich dann sehen.
     
  6. Mantinalela

    Mantinalela Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    51
    Ort:
    In einer Stadt wo alles begann Nähe Neuss
    Werbung:
    Hallo an Alle,
    ich habe eure Beiträge sehr aufmerksam gelesen und ich bin der Meinung das man absolut kein Geld dafür nehmen darf. Denn es ist eine Gabe die man von Gott geschenkt bekommen hat so wie ich. Und man sollte damit versuchen den Hinterbliebenen zu helfen und nicht das Geld aus der Tasche zu ziehen.
    Ich habe schon sehr vielen Menschen geholfen ohne auch nur einen Euro dafür zu nehmen, nur soviel die Verstorbenen freuen sich über jeden der mit Ihnen spricht oder an sie denkt. Ich kann mir gut vorstellen das ich nun dermaßen Kritik bekommen werde. Aber dies ist nun mal meine Meinung und jeder Mensch unter dem Himmel darf seine Meinung frei äußern.

    Glaube Liebe Hoffnung von Mantinalela:engel:

    Mein Beileid für euch Alle
     
  7. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hi @ all,

    ich finde nicht,
    dass man seine berufung nicht auch als beruf ausüben sollte.

    es ist ein geschenk gottes, durch ihn heilen zu können,
    ich finde jedoch nichts schlimmes daran,
    das ganze zu einem beruf zu machen,
    und damit auch geld zu verdienen.

    zum thema doris forster; ich kenne sie nicht,
    aber vielleicht passieren "wahre" kontakte ohnehin nur denen,
    die auch daran glauben, bzw wo es eine wichtigkeit hat ?????

    gruß in die runde,
    die lilaengel
     
  8. Ninchen

    Ninchen Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Bärlin
    Deine Meinung ist vollkommen okay und ich finde darüber braucht man auch nicht diskutieren. Ich finde es auch schön das für Dich die Hilfe an erster Stelle im Vordergrund steht.

    Ich habe das früher auch nicht verstanden und mir ist es natürlich auch lieber, wenn ich meinen Kindern eher etwas für das gesparte Geld kaufen kann. Aber trotzdem muß ich sagen das ich es nicht bereut habe, dieses Sitting hat mich aus das letzte tiefe Loch geholt und ich habe viel Angst vor meiner Zukunft verloren.

    Aber ich hatte überlegt warum sie Geld dafür nimmt, weil ich auch immer Deiner Ansicht war. Aber dann mochte ich mir nicht ausrechnen was es kostet ständig zwischen den Ländern hin und her zu fahren (oder fliegen), die Hotelkosten, so viele verschiedene Orte wo sie hingeht um den Menschen zu helfen. Die Miete, Essen usw. Und es ist nicht so das sie 10 Klienten an einem Tag hat.

    Falls ich es jemals schaffen werde, werde ich sowieso nur etwas Geld nehmen wenn es klappt. Aber nur dann, wenn ich nicht durch die Gegend reise um Sittings zu machen. Sollte es aber so sein das ich vielen Menschen damit helfen kann, dann würde ich etwas nehmen um von A nach B zu kommen. Ich selber konnte noch nie in den Urlaub mit meinem Mann und meinen Kindern. Und deshalb weiß ich das es unmöglich für mich wäre, die Fahrten alleine zu bezahlen.

    Aber wie gesagt Deine Meinung ist für mich komplett inordnung.



    Alles Liebe

    Ninchen
     
  9. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hallo ninchen,

    falls du an engel glaubst,
    ich hätte ein sehr kraftvolles gebet an gott und die engel,
    deine finanzielle situation betreffend...

    gruß die lilaengel
     
  10. Ninchen

    Ninchen Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Bärlin
    Werbung:
    aber vielleicht passieren "wahre" kontakte ohnehin nur denen,
    die auch daran glauben, bzw wo es eine wichtigkeit hat ?????



    Ja Lilaengel, daran habe ich vorhin auch gedacht, nachdem ich aber schon den ersten Beitrag abgeschickt hatte an Angi.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen