1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dolmen

Dieses Thema im Forum "Kelten, Germanen, europäische Naturreligionen" wurde erstellt von FengShuiLiebe, 8. Januar 2008.

  1. FengShuiLiebe

    FengShuiLiebe Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    416
    Ort:
    (CH)
    Werbung:
    Ich möchte gerne wissen, wo sich im Raum: Schweiz, Bodensee, Vorarlberg, Süddeutschland Dolmen finden lassen. Hat es überhaupt welche?
    Vielen Dank für Eure Reaktionen.
     
  2. Sitanka

    Sitanka Guest

    ui, da kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen. ich kenne sie von irland, da hab ich heuer sehr viele gesehn und natürlich kenne ich sie auch von frankreich.
     
  3. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Hi,

    schaut mal da: Dolmen in Ch, A , D

    :)

    crossfire

     
  4. Sitanka

    Sitanka Guest

    naja über dolmen in österreich steht da auch wieder nichts dabei, habs probiert.

    is natürlich auch möglich, dass es in österreich einfach keine gegeben hat?!?!?!
     
  5. Kassandraa

    Kassandraa Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2007
    Beiträge:
    59
    Ort:
    BW
  6. Kassandraa

    Kassandraa Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2007
    Beiträge:
    59
    Ort:
    BW
    Werbung:
    Also irgendwie geht der Link nicht, obwohl auf der Seite das Kopieren der URL ausdrücklich erlaubt wurde. Weiß auch nicht, warum es dann nicht geht.

    Jedenfalls war auf der Karte zu sehen, daß es in Österreich keine Dolmen oder Überreste gibt/gab, bzw. noch keine gefunden wurden.
    Langer Rede kurzer Sinn, es waren keine eingezeichnet.

    lg
    Kassandra
     
  7. Harser

    Harser Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    637
    Ort:
    Berlin
    Nicht dass ich wüsste. Die verschiedenen Kulturen, die Dolmen errichten wollten/konnten, scheinen dort nicht gelebt zu haben. Ich habe diesen Sommer eine Tour durch Mecklenburg gemacht, die verschiedenen Dolmen etc. anzusehen. Es muss eine erstaunliche Kultur gewesen sein.

    Ich habe ein Bild, dass dem alten Ägypten ähnelt, nur eben im Neolithikum, und wegen der größeren Nässe/Verwitterung auch vergleichsweise wenig Zeugnisse erhalten.
     
  8. Waldbaum

    Waldbaum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Schwarzwald
    Erzähl uns mehr davon! :)
     
  9. FengShuiLiebe

    FengShuiLiebe Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    416
    Ort:
    (CH)
    Ich möchte Euch alle für Eure Antworten danken. Ich bleibe weiterhin am Ball und bin ausserdem an allem interessiert, wenn es ums Thema Megalithen geht. Als Feng Shui Beraterin ist man auch an die Zusammenhänge Geomantie und der Megalithkultur aus der Vorzeit konfrontiert und die Zusammenhänge von energetischen Kräften.
     
  10. Harser

    Harser Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    637
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Ich komm einfach nicht dazu, etwas richtiges zu schreiben. Darum nur kurz:

    Ich bin gereist nach dem Buch "Magische Steine" von Jan Mende. Das Buch lieferte gute Wegbeschriebungen und Historisches, war eine große Hilfe.

    Wir haben etwa ein Dutzend Plätze besucht, die aber aus sehr unterschiedlichen Epochen stammten.

    Die Großsteingräber aus dem Neolithikum hatten alle etwas erstaunlich freundliches, obwohl es offensichtlich Bestattungsorte waren.

    Die Steinkreise von Boitin und Lenzen, auch Bestattungsorte, sind aus der Eisenzeit, die hatten etwas schweres, düsteres. Letzterer wirkte, als wenn da viel Leid als Information drin gespeichert wäre. Auf der anderen Seite hatte er auch etwas Spannendes, als magischer Ort, es war eine Spirale aus Blättern gelegt, als wenn hier gerade noch gezaubert worden wäre.

    Soweit erstmal
     

Diese Seite empfehlen