1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

DINNER CANCELLING - wer kennt das, und hat Erfahrung damit!?

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von dunja1208, 30. Juli 2008.

  1. dunja1208

    dunja1208 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    45
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!


    So bin wieder mal da ;)

    Also hab mich jetzt viel erkundigt wie man am besten abnimmt und so. Naja wie ihr hier alle wisst, gibts da viele Meinungen!
    Aber ich hab jetzt mal was gefunden für mich, was ich ab heute versuchen werde!
    Ich werde meine Erfahrungen in diesem Thread festhalten und berichten ob es hilft!
    Und zwar nennt sich das DINNER CANZELLING!!!!!!!!
    Was ich darüber weiß, man soll - mal ganz wichtig - seine Ernährung umstellen. Aber es gibt KEINE VERBOTE, das einzige was ist, man sollte ab 17 uhr (da gehen die Meinungen allerdings sehr auseinander - zwischen 16 - 17 uhr) nichts mehr essen. Nur mehr trinken, und zwar nur Wasser und ungesüßte Tees.
    Somit hat der Körper in der Nacht zeit sich zu regenerieren, wodurch dann vermehrt die Hormone SOMATROPIN und MELATONIN gebildet werden!

    SOMATROPIN: ist ein Wachstumshormon, es regt den Muskelaufbau an und bremst die Fettspeicherung!
    MELATONIN: verlangsamt die Körperfunktionen im Schlaf und verminder so den Alterungsprozess!
    Hab mich in vielen Foren darüber durchgelesen, und hab viele positvie Beiträge gelesen.
    Und ich find es super, weil ich nicht weiß ob ich gänzlich auf süßes verzichten könnte, und wie gesagt man muß schon die ERnährung umstellen, aber es gibt keine konkrete Verbote!
    Und hab auch gelesen dass es einige nur 3 - 4 Tage in der woche machen, und es soll helfen!
    Aber ich werde jetzt anfangs sicher mal jeden Tag versuchen, ab 17 uhr nichts zu essen, bis sich mein körper und mein Magen daran gewöhnt haben. Und dann möchte ich die Zeit auf 16:30 setzen!

    Hab heute damit angefangen, und bin dawei sehr stolz auf mich, weil ich es bis jetzt geschafft habe :banane:
    Führe zusätzlich noch ein Abnehmtagebuch, wo ich die Uhrzeit, und was ich gegessen habe notiere, und aus welchen grund zb Langeweile, wirklichen hunger, usw.

    Werd euch aber weiterhin am laufenden halten wie es bei mir hilft!

    Meine Grösse 158 cm
    Mein Gewicht im moment 62kg
    Mein Wunschgewicht 52 kg, das wog ich noch vor einem jahr, und da fühlte ich mich richtig wohl!

    Werd mich jetzt erstmals nur alle 3 tage mal wiegen! Und naja werd sehen was dabei rauskommt!

    Und zusätzlich werd ich sport betreiben, aber gymnastik mehr daheim! naja ob es Erfolg hat oder nicht, werd ich sehen!

    also falls jemand das schon mal gemacht hat, oder mitmachen will, würd mich sehr über eure Infos freuen!


    GLG eure Dunja
     
  2. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    hallo!
    ja ich habe sehr gute erfahrungen damit..
    es ging mir nicht ums abnehmen, sondern ums allgemeine wohlbefinden..
    klappt..
    16-17:00 stimmt nicht so ganz. es sollten ca 13 stunden vor dem nächsten auftstehen sein..
    wenn du als um 8h morgens aufstehst, kannst du um 19:00 noch was essen..
    wenn der hunger abends zu arg wird, ist ein joghurtr z.b möglich..
    alles liebe
    thomss
     
  3. dunja1208

    dunja1208 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    45
    Dankeschön für den Tip!

    also ich steh so um 6:00 uhr auf, und essen tu ich aber meistens erst so um 8, wenn überhaupt.
    Hab wie gesagt gestern damit begonnen!
    Und heute in der früh war ich gleich viel motivierter als sonst *juhu*
    also fühl mich heute richtig wohl, und gut ausgeschlafen. Also glaub ich auch dass es fürs wohlbefinden sicher nicht schlecht ist!

    Ist das bei dir so übergegangen dann? Weil ich denk mir der Mensch ist ein Gewohnheitstier, und wenn man dass gewöhnt ist, fällt es einem eh nicht mehr schwer, sondern geht sozusagen zur normalen Tagesordnung über. klar mit ausnahmen natürlich, essen gehen und weihnachten oder so!
    Aber ich glaub auch dass ich am richtigen weg bin!

    hast du dadurch abgenommen auch?


    LG
     
  4. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    naja wenn du um 6 austhest sollte um spätestens 17:00 schluß sein mit dem essen..
    abegnommen hab ich nicht viel, aber ich bin eher schlank..
    kenne aber einige leute, die abgenimen haben und das gewicht auch halten..
    mit ausnahmen solltest ein biserl vorsichtig sein, v.a am anfang:)
    alles liebe
    thomas
     
  5. dunja1208

    dunja1208 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    45
    Also die Ausnahmen kommen sowieso erst, wenn ich mein Wunschgewicht habe!

    Und ich mach es ja nicht nur so, sondern stell meine Ernährung um, und fang mit sport an! Einfach eine besser Lebensqualität gewinnen. Bin jetzt nicht wirklich übergewichtig, aber einen kleinen bauch hab ich, und denn will ich wieder weg haben *grins*

    Ich bin zuversichtlich, aber naja es wird jetzt nciht mein lebensinhalt, das abnehmen mein ich! Sondern wie gesagt möchte einfach gesünder und besser leben!


    Danke für deine Antwort und deine Informationen!


    GLG
     
  6. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    der haupteffekt ist der; daß der alterungsprozeß des körpers aufgehalten wird..
    deswegen mach aichs:)
    der wiener kardinal könig hat das praktiziert udn wurde 98 jahre:)))
    udn war schlank;:)
    alles liebe
    thomas
     
  7. lichtluder

    lichtluder Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    354
    Ort:
    Wolkenkukucksheim
    Hab ich auch schon von gehört und klingt eigentlich schlüssig. Aber ich habe ein Problem: wenn ich Hunger bekomme, habe ich Bauchschmerzen. das hält mich davon ab, denn ich will nicht den Abend mit Magenkrämpfen verbringen. Hat jemand dagegen vielleicht einen Tip?
     
  8. dunja1208

    dunja1208 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    45
    Hallo lichtluder!


    Also ich muß sagen bis 20:00 uhr sowas halt ich es aus mit dem hunger, aber dann nicht mehr! und ich tu immer halt was im haushalt, da ich alleinerziehende mama bin, und eh bis 16 uhr sowas arbeite, und in kleinen ins bett bringen muß. und ich schau halt dass ich mich ordentlich auspowere, dass ich dann so gegen 20 uhrmüde bin, dann geh ich duschen und leg mich ins bett, und les noch ein gutes buch, und da werd ich dann sowas von müde, dass ich innerhalb von 10 min einschlafe, so beug ich meinen großen hunger ERSTMALS vor. Und hoffe dass sich mein körper bald daran gwöhnt und es leichter wird!

    Aber ich hab am Samstag gleich die erste Prüfung vor mir, bin um 19 uhr auf der hochzeit meiner freundin eingeladen, tja essen darf ich da nicht mehr, und werd auch sicher ned so bald ins bett kommen, und kaffee darf ich auch keinen mehr trinken.
    Bin gespannt ob ich durchhalte und ob es hart wird!

    Achja und ich trink fast nur wirklich, es ist zwar störend, weil ich wirklich oft auf die toilette muß, aber mein magen knurrt dann nicht so, und naja da ich mich heute schon sehr wohl gefühlt habe, und mir mein bauch nicht so dick kommt, liegt wahrscheinlich daran, dass man nicht mit vollem bauch schläft, hab ich super motivation, ich stell mich aber erst in 4 tagen sowas auf die waage, und hoffe dass ich einen erfolg sehe, und wenns nur 1 kilo ist. weil bei mir ist es leider so, wenn ich da nichts sehe, verlässt mich meine motivation!

    Aber versuch wirklich mal einen tag nur, und bald ins bett gehen, damit du eben nicht so an hunger hast, und dur wirst dich am nächsten tag besser fühlen und dein bauch kommt da ned so aufgebläht vor, vl kommt bei dir da auch die motivation, und trink viel, mir ist teilweise schon schlecht vom trinken, aber naja so hab ich aber ein wenig ein völlegefühl!

    ich drück dir die daumen!

    bei mir gehts dawei noch, werd aber heute auch wieder bald ins bett gehen, weil ich merke schon wieder dass ich guster auf alles mögliche bekomme *aufreg*
    aber i werd durchhalten, weil ich mir vor augen führe wie toll es ist wieder dünn zu sein!


    Alles liebe!
     
  9. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    stimmt auch nicht ganz :) Es geht darum, dass zwischen der letzten Mahlzeit eines Abends und der ersten Mahlzeit am nächsten Tag 14 Stunden liegen, in denen nur Wasser und ungesüsster Kräutertee (nicht Früchtetee oder Schwarztee!) genommen werden.

    Mein Hausarzt hatte mir das empfohlen und ich halte damit meine Expansion in Grenzen :D Sobald ich besser drauf bin, will ich das täglich machen, damit die Kilos wieder schwinden.

    Du isst vermutlich zuletzt Kohlehydrate oder Fette. Den Fehler hab ich anfangs auch gemacht. Wenn die letzte Mahlzeit des Tages v.a. aus Protein besteht, dann hält das Sättigungsgefühl bis zum nächsten Tag an. Ich hab schlicht damit angefangen, zum Abendessen nur drei Eier zu mampfen. Weich oder hart. Egal. Mit einer kleinen Prise Salz. Und sonst gar nichts. Anfangs war ich mega verblüfft, wie satt das macht. Und dann war ich noch verblüffter, dass die Sättigung bis weit in den nächsten Morgen anhält.

    Man sollte natürlich nicht jeden Abend drei Eier essen, aber es gibt genug eiweiss-reiche Alternativen. Leicht gedämpftes Gemüse, mageres Fleisch etc.

    :zauberer1
     
  10. lichtluder

    lichtluder Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    354
    Ort:
    Wolkenkukucksheim
    Werbung:
    Danke für den Tip. Eier und Fisch gehen ja auf jeden Fall und Tofu hat ja auch viele Proteine. Ich werd das mal ausprobieren.:)
     

Diese Seite empfehlen