1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Rinzai-Schule und das Koan Rätsel

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Alfheri, 17. Mai 2012.

  1. Alfheri

    Alfheri Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    226
    Werbung:
    Hallo an alle.


    Hallo an alle.

    Ich möchte gerne wissen was das für Paradoxe Rätsel sind.
    Könnte wer mir ein Paradoxes Rätsel (Koan)geben bitte, ein Rätsel für Anfänger damit Ich mich mal versuchen kann in dieser Praxis ?


    Würde mich auf eure Rätsel freuen.

    MFG

    Alfheri
    PS:http://www.rinzai-dojo.de/texte/seite.php?id=6856
     
  2. Nuss

    Nuss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    3.834
    Ort:
    wien
  3. Alfheri

    Alfheri Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    226
    Hallo danke für deine Antwort.

    Was möchtest du mir damit sagen, Koan nicht ? Bitte Antworte.
    Wenn du meintest das die Rätsel nicht Koan heißen was meint die Seite dann ?

    Zitat der Seite:Hakuin Ekaku Zenji (1685-1768) ist eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des japanischen Buddhismus. Er gilt als Reformator des Rinzai-Zen und Schöpfer des Koansystems, das bis heute in unserer Schule Anwendung findet. (Koan sind paradoxe "Rätsel", die der Zenmeister seinem Schüler aufgibt.) Hakuins Humanität und Volkstümlichkeit machten ihn weit über die Grenzen seiner eigenen Schule beliebt. Er war hervorragender Kalligraph und Literat und hinterließ Werke von hohem Rang.

    Das war gemeint: (Koan sind paradoxe "Rätsel", die der Zenmeister seinem Schüler aufgibt.)


    Freue mich auf deine Antwort.

    MFG

    Alfheri
     
  4. Nuss

    Nuss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    3.834
    Ort:
    wien
    aso nein
    ich meinte damit, dass ich kein koan parat habe.
    müsst ich raussuchen, aber da bist mit google besser und schneller beraten.
    :)
     
  5. Nuss

    Nuss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    3.834
    Ort:
    wien
    wobei
    koan nicht
    vielleicht auch n gutes koan abgeben könnt:D
     
  6. reinsch

    reinsch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    2.818
    Werbung:
    Das Wasser ist von einem Wesen,
    doch von der Kuh getrunken wird es Milch,
    von der Schlange getrunken Gift​
     
  7. Alfheri

    Alfheri Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    226
    Hallo an alle und danke für eure Antworten.


    Das Wasser ist von einem Wesen,
    doch von der Kuh getrunken wird es Milch,
    von der Schlange getrunken Gift

    Damit ist bestimmt die Leere gemeint. Ein Bild kann man auch Interpretieren wie man will, da ein Bild Leer ist kann man es schön, hässlich oder weder noch finden.

    Freue mich auf weitere Koane.

    MFG

    Alfheri

    PS: Danke für den Koan.
     
  8. Nuss

    Nuss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    3.834
    Ort:
    wien
    alles geht auf das eine zurück, auf was geht das eine zurück?
     
  9. Alfheri

    Alfheri Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    226
    Hallo und danke.

    Auf alles.

    MFG

    Alfheri
     
  10. reinsch

    reinsch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    2.818
    Werbung:
    Ja. Leere im budhistischen Sinn bedeutet leer von inhärenter Existenz.
    Ein Bild ist ein Bild. So wie ein Stuhl ein Stuhl ist. Er/sie/es sind leer von inhärenter Existenz. So wie alle Phänomen leer von inhärenter Existenz sind. Nur unser Geist erzeugt ein Konstrukt, das, bedingt durch die Geistesgifte, zum Leiden führt.
    Die Kuh und die Schlange symbolisieren somit unseren Geist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. WyrmCaya
    Antworten:
    204
    Aufrufe:
    5.137

Diese Seite empfehlen