1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die finstere Krone der Menschheit

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Lincoln, 8. August 2014.

  1. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.131
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Area 51

    Und siehe das schlimmste Übel der kommenden Zeit,
    eine Sintflut nicht aus Regen, aus Strahlen geboren,
    überleben wird sie die finstere Krone der Menschheit,
    welche immun sein und von den Eliten auserkoren.

    In den letzten Zügen das Forschen und dunkle Testen,
    was sind die Kriege mit den bekannten aller Waffen,
    nicht aus Osten, der letzte Krieg kommt aus Westen,
    und wird alle, die sich falsch ernährten, dahin raffen.

    Und je stärker wir einander tragen Spott um Spott,
    und der künstlichen Nahrung in Sucht stetig bleiben,
    um so sicher werden wir zu spät erfassen den Tod,
    der ueber Milliarden wird ins Reich des Jenseits treiben.

    Die Politik mit ihren ach so vielen Scheingefechten,
    um uns abzulenken von dem, was sehr bald kommen wird,
    hält nicht Gericht über die Linken, Mittlern oder Rechten,
    sie treibt Keile zwischen uns, damit nichts zur Wahrheit führt.

    All die Fehden und Zwiste sind nichts gegen diesen Horror,
    wer vermag zu ahnen, wie es sein, wenn die Strahlen kommen,
    und selbst der aus verschiedener Richtung existente Terror,
    im Vergleich dessen, nichts Übleres hat man je vernommen.

    Seit mehr als sechzig Jahren tüfteln sie im Sperrgebiet,
    nur wenig drang nach aussen und wurde gleich verdreht,
    doch kurz vor dem Tage X wird kennen jeder dieses Lied,
    wenn im Angesicht des Todes erstmals Frieden umgeht,
    und die erstmals geeinte Mehrheit der Menschen untergeht.
     
    premiumyak gefällt das.
  2. Night-bird

    Night-bird Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    4.985
    Ort:
    Jenseits von Eden
    Erkenne ich hier einen Verschwörungsfanatiker? :rolleyes: Bin mir absolut sicher, dass die sogenannten Eliten, nur das Beste :trost: für uns Alle wollen! ;)

    LG
     
  3. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    5.962
    Ort:
    Berlin
    .. der Zusammenhang erschließt sich nicht.

    eine Krone kann nicht finster sein, und wenn es finster ist, dann ist da auch noch nichts gekrönt.

    Die menschen sind noch nicht gekrönt, aber stehen kurz davor.
    Und niemand wird auserkoren, ist komplett unlogisch das Ganze, entweder alle oder keiner, es geht hier nicht um meinung, sondern logik, deswegen steht der Punkt überhaupt nicht zur Sache.

    alle oder keiner, geht gar nicht anderes, da gibt keine anderen auswahlmöglichkeiten, das hat etwas mit logik zu tun.
     
  4. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.131
    Ort:
    VGZ
    1 - Ich wurde von einem Schreiber hier als Schäferhündin Adolf Hitlers bezeichnet und das in purem spöttischem Ernst, Gestern und Heute. Siehst du da eine Logik drin?

    2 - Wenn du etwas nicht verstehst, was ich schreibe, liegt doch die Logik klar auf der Hand. Denn du hast nicht meine Worte geschrieben. Wie also alle oder keine? Alle oder keine geht doch nur im Sinn von "zusammen" und "gemeinsam" in Jesu Sinn, Frau und Mann in Gleichberechtigung, Eltern und Kinder in Gleichberechtigung, Mensch und Mensch in Gleichberechtigung und das völlig frei von dem Übel Sklaven und Herrscher.

    Doch wo Herrscher "kontrollieren" wollen, gibt es weder Gleichberechtigung, noch alle oder keiner. Daher sehe ich in deiner Ausführung keine Logik. Herrscher in Besessenheit aus kontrollierter Macht werden doch nicht zulassen, dass deine Logik wahr wird. Du sprichst ein ganz anderes Thema an als ich. Ich nehme mal stark an, dass du dich von Wertekiller hast infizieren lassen. Falls nicht, solltest du dir mal dein Alle oder Keiner etwas genauer anschauen. Unlogisch ist eine Sache nur, bis du frei von Vorurteilen den Sinn erfasst hast. Ich verstehe auch nicht alles was du schreibst, sonst würde ich öfters dir antworten. Vieles in deinen Worten ist mir auch unlogisch und in einer ganz anderen Welt zu Hause. Wovon ich schreibe hat nichts mit esoterischem Aufstieg zu tun. Und wenn ich die Krone benenne, dann hat das einen ganz eigenen Sinn.

    3 - Du befindest dich hier im Bereich "Aufgeschrieben" und nicht im Bereich der Diskussionen. Was du gebrauchen kannst, nimm mit, was nicht, lass liegen. Ich bin es gewohnt, dass nur wenige erfassen wollen was ich mitteilen will. Dass nur wenige sehen wollen, was ich sehe. Was zur Sache steht, bestimme in meinem Schreiben ich und nicht die logische Erfassung eines anderen. Eine Annäherung kann es nur geben, wenn zwei ohne Abwertung sich aufeinander einlassen, doch denken zwei völlig verschieden, liegt die Annäherung in weiter Ferne.
     
  5. Color4heart

    Color4heart Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Basel (CH)
    Warum soll eine Krone nicht finster sein können?
    Wo ist denn da die logik?
     
  6. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    5.962
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    was stellt denn eine Krone dar, woher kommt dieses "Abbild" denn?
     
  7. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    5.962
    Ort:
    Berlin
    ???

    was hat dieser Punkt mit dem Thema zu tun?

    gar nichts, das eine hat nichts, mit dem anderen zu tun

    das Thema ist somit schon erledigt.

    eine ernsthafte Diskussion ist gar nicht möglich, wie auch, hier kommen sinnlose Argumente, zu sinnlosen Ausführungen, man kanns es nicht anders erwarten, kann wenig bei raus kommen, außer

    Bildzeitungsüberschriften die nichts weiter als die Sensationsgier der Menschen bedienen...und die eigene.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2014
  8. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.131
    Ort:
    VGZ
    Noch einmal HIER GEHT ES NICHT UM DISKUSSIONEN, deshalb heisst dieser Bereich "Aufgeschrieben!!!

    Abgesehen davon, was für mich womit zu tun hat, bestimme ich. Und nicht du. Du gehst mit keiner Silbe auf das ein, was ich schreibe, willst jedoch deine Mission in mich reinschaufeln, so läuft das nicht. Wenn du mit dem GEDICHT nichts anfangen kannst, dann ist das ok, doch du solltest erst mal lernen, in welchem Bereich du dich hier befindest, dass du nach 7 Jahren immer noch nicht verstehst.
     
  9. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Das ist ein Irrglaube.

    Und JA, die Krone ist finster - mit einer dicken Schmutzschicht überzogen (Ausnahmen bestätigen die Regel). 'Mensch' bezeichnet sich selbst so gerne als Krone der Schöpfung - und was geschieht? Hoch lebe die Egozentrik der Geldmagnaten. :ironie: Einfach mal nachdenken, mit dem Herzen. Da brauchts keine Logik der Gehirnwindungen.

    @JaquesDeMolay

    Ich finde dieses Gedicht gut. Keine einfache Kost, aber Botschaft punktgenau. :thumbup:
     
  10. Color4heart

    Color4heart Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Basel (CH)
    Werbung:
    Ich sehe nun warum wir aneinander gerieten!
    Ich würde jezt Oxidiert verwenden, wegen Metall...

    Danke für das beantworten,
    Dem stimme ich voll und ganz zu!
     

Diese Seite empfehlen