1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die Evolution des Bewusstseins

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von retual, 3. August 2014.

  1. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu
    Werbung:
    Die Evolution des Bewusstseins.
    1. Primäre Verstandes- und Vernunftentwicklung; starkes Instinktleben.
    Entwicklung von Sprache, Symbolen usw.
    Ur-Vergangenheit der Menschheit.
    2.Verstand- und Vernunftnutzung zur Entwicklung von Kultur, Anfänge von Religionen, Kulte usw.
    Weite Vergangenheit
    3. Intellektleben; erste Bildung von Hochkultur, Technisierung und Industrialisierung, erstes Anerkennen von Geistes-Wissenschaften
    Nahe Vergangenheit (bis zur Jetztzeit)
    4. Realleben; Erkennung der Realität, Ausschalten von Unwissen und Aberglauben, höhere Nutzbarmachung von Naturkräften durch Wissenschaften und Technisierung, Beginn der Anerkennung des Geistes als realer Faktor
    Nahe Zukunft
    5. Geistleben; Nutzbarmachung von Bewusstseinskräften zur Primärtelepathie usw. hoher technischer Fortschritt in Form von Erzeugung von Lebewesen (Roboter, Androiden, Mensch-Maschinen),
    6. Höchste bewusstseinsmäßige als auch technische Evolution des Menschen; Geisttelepathie, Zeitreisen, höchste Erkenntnis in Bezug auf die Schöpfung, und ihre Gesetze, höchster Friede usw..
    7. Leben in halb-materieller Form, Übergang in die ersten Rein-Geistebenen; Höchste Reingeistebene, Übergang in die Schöpfung

    Grosszeitalter: 311 Billionen und 40 Milliarden Erdenjahre
    7 x 1 Grosszeitalter ergeben eine Kreations-Phase der Schöpfung = 2 Billiarden 177 Billionen 280 Milliarden Erdenjahre
    die gleiche Dauer in einer Ruhe-Phase, nicht kreierend (=also 7 Grosszeitalter), um sich danach in eine höhere Schöpfungsform zu evolutionieren
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen