1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

diabetiker on board?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von egger, 8. September 2005.

  1. egger

    egger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    hall oihr,
    sind hier unter euch diabetiker?
    was macht ihr für übungen usw. also nicht schulmedizinisches gegen euren diabetes oder für eure bauchsepicheldrüse?

    wo holt ihr euch infos her von schulmedizinischer seite?

    mfg und danke!
     
  2. jenny4love

    jenny4love Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo!
    Also, was die anderen so zum Thema Diabetes schreiben ist ja echt vernichtend. Ich bin seit 2 Jahren Diabetikerin und nach einer langen Verleugnungsphase setze ich mich jetzt damit auseinander. ICH glaube, dass wenn es Selbstheilung von Krebs und anderen schweren Krankheiten gibt, dann gibt es das auch für Diabetes. Ich orientiere mich zur Zeit an dem Buch "Spontan geheilt" von Gerhard Buzzi. Es geht zwar um Selbstheilung von Krebs, aber die Übungen sind für jede Krankheit geeignet denke ich. Für den Körperlichen Aspekt empfehle ich das Buch "Sie sind nicht krank, sie sind durstig" oder andere Bücher von F. Batmanghelidj.
    Hoffe das hilft Dir weiter!
    Lass mich wissen, was Du denkst, ja?
    Jen
     
  3. eddierodriguez

    eddierodriguez Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    104
    bin zwar kein diabetiker, aber man hat ja herausgefunden, dass bei den meisten menschen das durstgefühl unterentwickelt ist und sie daher glauben hunger zu haben. ein grund für die fettleibigkeit.

    ein guter freund meiner freundin hat auch diabetes und er sucht auch nach auswegen. er hat sich nach meinem anraten eine osmose-anlage zugelegt und hofft, dass sich das erste positive gefühl bestätigt.
     
  4. jenny4love

    jenny4love Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    2
    Hey eddierodriguez!
    Was ist denn eine Osmoseanlage?
     
  5. egger

    egger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    hallo ihr,
    danke erstmal für die ersten antworten!

    ich bin selbst nicht betroffen, aber ich kenn einige diabetiker und will mich ml informieren, was es außer schulmedizin noch gibt...

    ich informiere mich über schulmedizin, über neue produkte usw. man sollt ja auch mal hilfestellung leisten können im gespräch und außerdem durchs reden kommen die leut zam :)

    bezüglich krankheiten und lesestoff bin ich gar nicht bewandert, danke für die ersten tipps @ jenny4love.

    was gibt es sonst noch wissenswertes, wo holt ihr euch informationen, die aus studien usw. kommen?

    lg und danke!
     

Diese Seite empfehlen