1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Blick

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von maiila, 19. Januar 2015.

  1. maiila

    maiila Guest

    Werbung:
    ...........läutet ein, was die Raketen abschlossen, nach Mitternacht, nahmst du genüsslich deine Zeit,
    nahmst dann meine Hand und mich nach Hause.
    Warum auch immer, blieben wir ewig miteinander ineinander liegen, erinnerst du dich?
    Und als ich 2 Wochen später keine Wärmeplatten von Kaffeemaschinen kenne, regst du dich auf. Auch über meine kleinen Möbel regst du dich auf, und noch über dieses und jenes.
    Stritten wir uns anfangs noch liebevoll, erlosch dann auch dieses Feuer.
    Nach 2 Dates wurden wir Fremde. Jeder in seinem eigenen Zelt, aus eigenen Vorstellungen und Ideen, sitzen wir und mein Versuch, Verbindung herzustellen scheitert kläglich.

    ......
    OK
    ......

    Another unfulfilled love story.

    Wer sie liest, liest sich die Bauchschmerzen schon daraus heraus, denn was klar ist, ist, dass nichts klar ist. Ein Gewühl aus Meinungen, die vielleicht nur ein blinder Geist gemacht hat.

    Luft. Da muss Luft hinein.

    Also nehme ich die Geschichte, blase sie auf, es wächst ein rosa-grün-gepunkteter Ballon daraus, er steigt auf, und du sitzt darin und winkst mir, in deiner linken Hand eine Brust einer anderen Frau.
    Du kommst dir blöd vor, nicht wegen der Brust in deiner Hand, sondern weil ich dir zusehe. Du erträgst es nicht, nackt zu sein. Also piekst du mit deinem Zehnagel in den Ballon, und er stürzt platzend ab.
    Du landest unsanft und stapfst wütend in meine Richtung, dein Gesicht sauer:

    "Was willst du denn von mir? Warum starrst du mich immer so an? Ich merke das!"

    Ich sage dir, dass ich dich mag. Das sei alles. Du bist misstrauisch, aber dein Bedürfnis nach Intimität ist größer. Du nimmst meine Hand und mich mit, bläst den Ballon ganz weit auf, lässt mich zuerst hineingehen, folgst mir und wir schweben nackt über den Himmel.
    Ineinanderverschlungen beobachten wir wie die Sonne untergeht und die Sterne aufziehen. Der Mond ist uns Lampe.

    Ich küsse dich, doch alles was du willst, ist, mich befriedigen. Wenn ich schon vorher lächle, verstehst du das nicht.

    Wir landen im Morgengrauen auf der Erde.
    Du, müde
    Ich, lächelnd

    Gehen wir schweigend zum Ausgang, redest du kein Wort, schweige ich auch.

    "Bis bald" sagst du mich küssend streifend, und als ich dich anlächeln will, starrt dein Gesicht geradeaus.

    ......
    OK
    ......
     
  2. Onthaline

    Onthaline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    1.845
    Das ist doch scheiße.
    *Den Augenblick in die Hand nimmt und nach oben reißt*
    So Mother[ausdruck], wir gehen jetzt mal auf Tauchfühlung.
    Siehst du diese Knarre hier, die ich dir and die Schläfe drücke. Jetzt, im Augenblick.
    Das ist real. Alles andere nur Träumerei. *PENG*
     
    maiila gefällt das.
  3. maiila

    maiila Guest


    ich weiß :autsch: schäme mich auch.
     
  4. Onthaline

    Onthaline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    1.845
    Blick in die Augen anderer. Dann verstehst du worauf es ankommt.
     
  5. maiila

    maiila Guest

    ich hab ja in seine AUGEN geschaut. Was unterstellst du mir? o_O
     
  6. Onthaline

    Onthaline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    1.845
    Werbung:
    Das du träumst. In die Augen gucken heißt die Wahrheit erkennen. Du heulst einer Illusion hinterher. Du trauerst um dich selbst. Das ist die Wahrheit. Die Realität ist zu hart um den Dingen hinterherzutrauern. Wenn es nicht Ausdruck künstlerischen Handelns ist, ist es Zeitverschwendung.
     
    maiila gefällt das.
  7. maiila

    maiila Guest

    stimmt
     
  8. maiila

    maiila Guest

    aber heute trauere ich schon nicht mehr
    allerdings, stimmt es, das hier war als Trauerthread angelegt, gestern. :)
     
  9. Onthaline

    Onthaline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    1.845
    Gut. Ist auch ok zu trauern. Nur irgendwann sollte man sich einfach mit den Tatsachen abfinden und nach vorne blicken und nicht zurück. Ändern kann man es nicht mehr und das Leben ist zu kurz.
     
    maiila gefällt das.
  10. maiila

    maiila Guest

    Werbung:
    ja so iissssst es :barefoot:

    war nett von dir zu hören, danke :)
     

Diese Seite empfehlen