1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Daath'

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von 5teve23, 12. Juli 2007.

  1. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    bin grad am puzzlen und würd das bild gern noch a bissl erweitern...
    drum die frage (de kaballa is ned so meins):

    was versteht ihr unter daath' (im zusammenhang mit der fusion(und dadurch kether) und dem abyss...

    und was sagt ihr zu der ansicht, dass daath sozusagen ein dunkles gegenstück von kether is !? die illusion des choronzon die einen im abyss gefangen halten möchte...
    als passive (zwar wissend aber nicht lebend) anstatt als aktiv ausführende erleuchtung, die zustandekommt wenn man versucht erleuchtung mit dem ego zu erfassen (schwarze brüder)!?

    freu mich über alle möglichen gedankenanstöße...

    thx....
    ICH
     
  2. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    :dontknow:
     
  3. a418

    a418 Guest

    Ich glaube nicht, dass Daath ein Fusion mit dem Abyss ist.....

    das liegt möglicherweise an der Vorstellung des Abyss, der apersonal ist, Daath ist aber personal.......
     
  4. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Google einfach mal "Baum des Lebens vor dem Fall" und dann folge dem Licht...oder dem weißen Kaninchen. :D

    Ansonsten frag halt Deine Engelkollegen, die dafür zuständig sind! Oder Asokia kann ja mal Luzifer fragen... ;)
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hm

    Da´ath heisst Gehemniss, verborgenes Wissen - als solches sollte man die elfte, nur angedeutete und erst spät in der Kabbala aufgetauchte Sephira auch verstehen ;)

    lG

    FIST
     
  6. L0ki

    L0ki Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    335
    Werbung:
    Daath ist einer Auffassung nach eher die Kehrseite des gesamten Baumes, das Urwissen, das jedem Wesen innewohnt (ruah elohim, aleph, der narr). Die unsichtbare Sphäre deshalb, weil das dadurch symbolisierte Urwissen noch nicht bewusst ist - zur Bewusstwerdung muss die Gesamtheit gesehen werden, weswegen keine Pfade zu Daath führen (oder alle :p).

    Daath wird allerdings auch als Gegenteil von Kether gesehen, wenn man Kether als "das Eine" (das Eine, das Pure, 1) betrachtet. Daath hingegen als "das Eine, das viele ist" (das Nichts = Alles, 0) - und Alle das Eine (Facetten) sind.
     
  7. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    0=1 höhöhö ;)
     
  8. L0ki

    L0ki Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    335
    aja ;)

    man beachte das Passiv :D
    1+1=3 - es lebe die Dualität
     
  9. chapter

    chapter Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Afrika
    hallo,

    daath`als dualen aspekt bzw als duales subjekt?

    wenn es eine kehrseite von abyss sein sollte, dann womöglich ja, doch als der eine unsichtbare oder nichtkausale pfad, kann ich (mein ego?) mir nicht vorstellen das daath polarisiert?

    meine frage polarisiert daath?

    die andere these, mit dem ego zu erklären was erleuchtung ist, finde ich sehr interessant und lehrreich, wenn man sich damit mal ausseinandersetzt, egal aus welchem winkel man sich selbst betrachtet. früher oder später kommt jeder der es ernst mit sich meint zu dem punkt wo es nicht mehr mit den gewöhnlichen "denkmechanismen" weitergeht!

    da war eine tür wo draufstand: "magisches theater! eintritt kostet den verstand" ;-)

    gruß c.
     
  10. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    ich meinte als fusion von binah und chokmah... was ja eg sowohl kether als auch daath' ist... oder auch nicht!? das is ja was mi so verwirrt
    und warum personal... wie können sepiroth personal sein!?

    also kether die 1 und daath die null=11 würd passen... aba dann wär daath ja vor/nach kether...!?
    ist daath unpolar und kether polar!? oder wie oda was?


    kk, thx...
    immer dem kaninchen nach :D


    @Fist:
    Danke das weiss ich auch... drum auch dieser thread ;)


    @chapter
    ich glaub auch nicht dass daath "polarisiert"(eher omnil-like), aber was is mit Kether!?
    was mich so verwirrt ist, dass BEIDE im brennpunkt von binah und chockmah stehn...
    und dass die omnil-assoziation für mich irgendwie nicht zu der abyss-story mit babalon passt...
    und warum is binah dazwischen!?


    aja, cooler spruch! möge der wahn mit euch sein! ;)



    ihr habts ma scho sehr gholfen... danke aufjedenfall!
     

Diese Seite empfehlen