1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Chininum

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von MarionBaccarra, 4. Dezember 2009.

  1. MarionBaccarra

    MarionBaccarra Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    403
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo zusammen.

    Wegen meiner Migräne und meinen Nackenschmerzen habe von meinem Heilpraktiker "Chininum sulfuricum D 6 verordnet bekommen.

    Ich bin ein großer Freund von Schüssler Salzen.

    Nach der ersten Tablette wurde mir im Magen ganz sonderbar, und ich habe mal im Netz nach Nebenwirkungen gesucht, und auch einiges gefunden.

    Meine Frage wäre:

    Hat jemand von euch von irgendwelche Erfahrungen damit?

    Marion...unsicher
     
  2. Meaculpa

    Meaculpa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    1.869
    Ort:
    Am Achterwasser
    Mir ist neu, das es bei diesen Potenzen zu Nebenerscheinungen kommen soll, was anderes wäre eine sogenannte Erstverschlimmerung, das aber wieder auf ein passendes AMB hinweisen würde.
    Kannst Du dieses sonderbare Gefühl vielleicht genauer definieren?
     
  3. MarionBaccarra

    MarionBaccarra Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    403
    Ort:
    NRW
    Hallo Meaculpa

    Mir wurde wenige Minuten nach der Einname etwas übel und schwindelig.

    Ich hatte einen richtigen Ekel vor dem Mittagessen und zwei oder drei Stunden lang ein starkes Völlegefühl, obwohl ich nichts gegessen habe.

    Mich hat das bei dieser Potenz auch sehr erstaunt.

    Vielen Dank für dein Interesse

    Marion
     
  4. Meaculpa

    Meaculpa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    1.869
    Ort:
    Am Achterwasser
    Werbung:
    Guten Abend Marion,

    bleibt die Frage, in welcher Form hast Du das Mittel eingenommen?

    Letztlich wird es sich wohl doch um eine Erstverschlimmerung gehandelt haben.

    Manche Mittel reagieren sehr schnell und heftig, wenn sie eingesetzt werden, aber eigentlich ohne Nebenwirkung, so etwas in dieser Richtung beobachte ich eigentlich nur bei enorm hohen Potenzen.

    Bei einem Selbstversuch habe ich mal ein paar Gaben Psorinum C 1000 genommen, und was soll ich sagen, trat doch dieser für diesen Wirkstoff typische Husten auf, genau einen Tag lang hatte ich einen hart im Hals kratzenden Husten, welcher jedoch rasch wieder verschwand.

    Bei niedrigen bis mittleren Potenzen habe ich noch nie irgendwelche Nebenwirkungen erlebt, weil unpassende Medikamente einfach ausgeschieden werden.
     

Diese Seite empfehlen