1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bub steht neben meiner tochters grab

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Kuschelmaus21, 2. August 2007.

  1. Kuschelmaus21

    Kuschelmaus21 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    82
    Ort:
    nähe Wien
    Werbung:
    so malkurze vorgeschichte ich satdn bei meiner tochter am grab vorige woche dienstag udn da stand daneben sozusagen ein bub den ich sah

    zuerst wusset ich nicht was ich denken soll über diesesn buben und habe mir nichts gedacht dabei

    am abend erhielt ich eine sms von einer freundin das wir beeten sollen das die klein seele da bleibt

    somit dachte ich dann das es mit dem zusammenhängt er war am sonntag wie ich wieder am grab war weck da ich freitags ne sms von ihr erhalten habe das er in den himmel gegangen ist

    so dachte ich das war er

    und heute war ich wieder am grab und er stand wieder jetzt weiß ich nicht was ich drüber denken soll

    er steht nur dort
    was kann das bedeuten
     
  2. domaris73

    domaris73 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    2.011
    Ort:
    Österreich
    ich will ja nicht unsensibel sein, aber ich kenn mich bei deinem schreiben nicht sehr aus. wie wäre es, wenn du ihn fragst, den buben?

    lg, domaris
     
  3. eleonor

    eleonor Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    141



    Hallo Kuschelmaus,



    auch ich bin eine verwaiste Mami, mein 8 jähriger Sohn (einziges Kind) wurde letztes Jahr zu Gott gerufen.
    Bitte erzähl mir mehr über den kleinen Buben, den Du am Grab Deiner Tochter siehst!


    Liebste Grüße
    Eleonor:engel:
     
  4. Kuschelmaus21

    Kuschelmaus21 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    82
    Ort:
    nähe Wien
    was soll ich dir viel erzählen er hat noch nichts geredet mit mir und ich hab ihn auch noch nichts gefragt

    ich schätze mal das er 7-8 jahre alt ist udn dunkelbraune haare und blau grüne augen hat
     
  5. mimpelchen

    mimpelchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    24
    Ort:
    NRW
    Hallo Kuschelmaus!

    :confused: Ich steh etwas auf dem Schlauch: Habe das nicht so ganz verstanden. Hast du am Grab die Aura des Kindes deiner Freundin gesehen, was im sterben lag?

    Grüße :)
     
  6. eleonor

    eleonor Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    141
    Werbung:
    Liebe Kuschelmaus,



    wo steht er da genau?
    Neben dem Grab oder direkt auf dem Grab, siehst Du Ihm als Geistwesen (Lichtgestalt) oder richtig materiell?
    Erscheint er Dir wenn Du am Grab angekommen bist oder steht er schon dort wenn du kommst?
    Haben Ihn auch schon andere Personen ( Dein Mann u.s.w.) gesehen?
    Bitte gib mir Antwort!


    Liebe Grüße
    Eleonor
     
  7. Kuschelmaus21

    Kuschelmaus21 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    82
    Ort:
    nähe Wien
    wenn ich vor dem grab stehe links davon

    vorgwstern sah ich ihn als geistwesen

    uns heuet wie ich oben war habe ich ihn wieder gesehen udn mit ihm geredet er ist ein verstorbenes kind meiner tante

    bis jetzt hat ihn keiner sonnst gesehen

    mein mann sieht ihn sicher nicht da er an solche sachen noch nicht wirklich denkt

    eine freudnin weiß ich nicht ob sie ihn sehen kann
     
  8. Sonnenrad

    Sonnenrad Guest

    Liebe Kuschelmaus!

    Sei so lieb und rede mit ihm. Er will irgend etwas - vielleicht hat er noch eine Nachricht. Und vor allem muss er Hilfe bekommen.
    Versuche ihm vorsichtig zu erklären, dass er nicht mehr hier bleiben soll. Sage ihm, dass die Engel ihm helfen können.
    Wende dich an die Engel und bitte sie sich seiner anzunehmen.
    Bitte sie ihn weiterzuführen. Ich werde meinen Teil tun.

    Liebe Grüsse
    Sonnenrad
     
  9. eleonor

    eleonor Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    141



    Hallo Kuschelmaus!


    Du schreibt das Du ihn als Geistwesen siehst, siehtst Du ihn mit den richtigen Augen oder bloß im Geiste, so wie wenn man träumt!
    Diese Infos sind für mich ganz besonders wichtig!
    Danke!



    Liebste Grüße
    Eleonor
     
  10. Kuschelmaus21

    Kuschelmaus21 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    82
    Ort:
    nähe Wien
    Werbung:
    es war nicht wie in einem traum
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen