1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

braune augenringe

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Evaz, 26. Februar 2006.

  1. Evaz

    Evaz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    hallo,

    ich habe braune augenringe (keine schwellungen), sowohl über (augenlider bis kurz unter augenbrauen) als auch unter den augen.
    woran kann das liegen?
    das hatte ich bis vor ca. 2,5 jahren noch nicht. ich habe probleme mit meinem darm.
    aber worauf genau deutet das hin? hab mal gehört das das ein zeichen für irgendwas mit leber oder milz sein soll...

    weiß da wer bescheid??

    danke!!
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Hallo

    Ja,könnte die Leber sein muss aber nicht.

    Nimmst du schon länger irgendwelche Medikamente ein?

    LG Tigermaus
     
  3. Evaz

    Evaz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    6
    nein eigentlich nicht.
    ich habe in den letzten 2 jahren viele antibiotika genommen. sonst nehm ich nichts ein.
     
  4. Merula

    Merula Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    154
    Braune Augenringe - könnte evtl, ein Hinweis auf zuwenig Nieren-Energie sein. Wie sieht es aus, trinkst Du evtl. zuwenig Wasser? Ich bin bestimmt kein Heiler, aber es wäre gut, mal zum Arzt/Heilpraktiker zu gehen und sich Rat zu holen . Vielleicht sind die vielen Antibiotika ja auch verantwortlich. Der Körper muss sie ja auch wieder abbauen. Viel Wasser trinken könnte helfen - aber wie gesagt: ärztlicher Rat!
     
  5. Luise

    Luise Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    70
    Hallo,:winken5:
    ich hatte auch lange diese dunklen Ringe um die Augen. Besonders schlimm war es, wenn ich dann auch noch unter Streß stand. Einer Kosmetikerin fiel es auf und sie fragte mich damals, ob ich mal mit Cortison behandelt worden sei. Bei mir war es so und es wurde mit der Zeit immer heller. Das kann schon medikamentös bedingt sein.
    LG, Lusie
     
  6. atlantis2

    atlantis2 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    252
    Ort:
    Raum Wolfsburg
    Werbung:
    Der Billirubienspiegel wird erhöht sein die Leber
    kann mit dem Stoffwechsel nicht Nachkommen.
    Der Gallengang kann verlegt sein und die
    Gallenflüssigkeit geht ins Blut über.
    Lass ein großes Blutbild beim Arzt anfertigen.
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    Hallo

    Und aus welchem Grund musstest du Antibiotika nehmen?:)

    LG Tigermaus:)
     
  8. Addy

    Addy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Meiner Erfahrung nach können Augenringe/Augenschatten auf einen trägen Darm schliessen, z. B nach langer Antibiotikatherapie. Die Antibiotika kann wichtige Bakterien zerstören und dies kann zur Folge haben dass die Darmflora intakt wird. Der Darm hat eine wichtige Funktion und es hängt viel von ihm ab, z. B der Stoffwechsel.
    Insgesamt sind 5 Bakterienstämme im Darm vertreten, nach der Antibiotikatherapie werden 2 von diesen 5 sehr stark angegriffen oder teilweise getötet.
    Ich hatte circa fünf Jahre dunkle Augenringe und ca. 10 Antibiotikatherapien. Ich habe seit ca. 2 Monaten ein Medikament (Symbiolact) genommen und die dunklen braunen Schatten sind kaum mehr zu sehen. Zusätzlich fühle ich mich vitaler und fit. Dieses Medikament fördert auch den Stoffwechsel.
    Ich habe fünf Jahre lang viel Geld für teures Make-up ausgegeben und habe sehr darunter gelitten. Traute mich unter niemanden mehr ohne Make-up. Da ich sehr lange gebraucht habe um herauszufinden was die Ursache meiner Augenschatten hoffe ich konnte jemanden weiterhelfen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen