1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brauche mal Hilfe Angebl. ein shizo

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Alex12, 29. September 2008.

  1. Alex12

    Alex12 Guest

    Werbung:
    Hi all,

    hatte damals meine erlebnisse hier in Board geschrieben.

    nachden meine Familie mich mit Lügen und vortäuschung falscher tatsachen
    "Wenn ich nicht zum sozial psysatrischen dienst gehe werde ich endmündigt lol"


    hatte eigentlich davor alles gespürt sprich energie Arbeit "Baumstellung", schwingungen in körper beinnah "astral reise" nach meditation, Wahrheit erkennung bein gespräch "drittes Auge" stimme von innen den ich gefolgt bin "nach esoterik gott in und nach der kirche heiliger geist wie auch unter anderen namen" unter anderen.

    nachden ich zuviel stress deswegen hatte "familie weil sie nicht verstehen könnten was mit mir geschah" und die mich halt gezwungen hatten und den sozial p-dienst" eingeschalten mit den ich mich unter vortäuschung und lügen, auch aussernander gesetzt habe.
    war bei den dienst die erste Ärztin wollte mich mal wie üblich mit medis vollknallen, habe die pakung weggeworfen, bein 2 den treffen war zum glück eine andere ärztin da die sich ein bischen mit der materie beschäftigt und halbwegs gesagt hatte ich brauche keine medis nehmen.
    nun zum problem habe ca. 2 monate gebraucht um wieder in der norm zu sein " es gibt nur das was die Ärzte sagen mehr nicht" nachden ich nun gegen mich arbeitete und mein verstand benutzte "nichts mehr aussergewöhnliches zulassen" damit mir der dienst kein angeblichen grund findet um zu begründen das ich halt nicht der norm endspreche.. leider bekamm ich erst nach den ca 2 monaten herraus das mir nur lügen erzählt wurden "angebl. gerichtsverfahren in anmarsch endmütigung" unter anderen .

    wie sauer ich darauf bin könnt ihr sicher verstehen?
    das letzte gespräch mit den sozialp-dienst. "ich war zu weit oben schön das ich mich selbst runter geholt habe lol" und mir gesagt wurde das halt meine familie dieses wollte und ich mich weiderhin nach meiner familie halten soll das die es ja gut mit mir meinen :) "

    kann nur sagen das die einen behandeln als wäre mann 5 jahre alt und alles was sie und die Familie vorschreiben ist ja nur zu meinen besten.
    habe ihr nochmals verdeutlicht das ich nun mit meinen 38 jahre wohl selbst endscheiden kann was ich mache und da ich keine auf irgendeine weise geschädigt habe die auch kein recht haben..... zum glück wurden einige gesetze geändert.

    oki mein problem nun fühle in mom weder energie sonst noch irgendetwas in der richtung , als wenn ich alles verloren habe was ich gefühlt und erlebt habe . halt wieder otto normal verbraucher :)
    welche tips könnt ihr mir geben das ich halt wieder in den schwingungen komme? waren das die negativen erlebnisse die ich hatte und diese nun mich blokieren??? jemand halt erfahrung damit?????

    gruß
    Alex
     
  2. Silverhawk

    Silverhawk Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    VL
    Offenbar hast du aber doch innerlich die Meinung deiner Familie im Untwerbewussten angenommen und dadurch deine Fähigkeiten abgelegt,
    wie du sie weider erlangen kannt weiß ich nicht. Auf jeden Fall muss das mit der Familie wieder geklärt werden. Das ist das primäre. Und vielleicht kehren auch die Kräfte wieder.

    LG
     
  3. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Ohne Zweifel waren da Erlebnisse, die Dich verändert haben. Die Frage ist nur: Wann? und Was?

    Das, was Du als normalen Zustand bezeichnest mag ein schönes Gefühl sein, man fühlt sich toll, alles ist easy, die Welt ist schön, man sieht alles mögliche und versteht vielleicht so manches. Doch das ist nicht der Grund, warum wir hier sind...

    Du weißt, es gibt keine Zufälle. Warum also ist geschehen, was geschah? Warum bist Du jetzt ein "Normalo" (was ist das überhaupt für eine Abfällige Bemerkung?), vielleicht warst Du vorher ja auch ein durchgeknallter Freak ohne Erdung, der irgendwo im nirgendwo rumgeschwirrt ist...

    Sorry, ich bin manchmal direkt. Aber hast Du Dir schon mal Gedanken gemacht, warum alles jetzt so ist, wie es ist? Kannst Du Dir vorstellen, dass es um etwas ganz anderes geht?

    Gruß
    Andreas
     
  4. Alex12

    Alex12 Guest

    Hi Lightning,

    normalo heist halt das es nicht mehr gibt als mann anfassen kann sollte keine beleidigung sein, mir wurde halt verdeutlicht das es halt nicht normal ist wenn mann glaubt das es gott gibt und engel "geister" wie auch immer halt mann muss die norm annehmen was die denken die hintern tisch sitzen und dich in 3-5 minuten urteilen, ansonsten endspricht mann halt nicht den norm und mann muss ihn mit medis in die norm bringen denke das einige hier wissen was ich meine.

    klar es gibt keine zufälle kann auch sein das meine erdung nicht ausgereicht hat, war wohl zuviel von allen seiten evtl. muss ich auch erst mal draus lernen ???

    klar habe sachen erlebt die ich manschmal selbst mit den verstand nicht verstehe, aber mir wurde auch gesagt das mann sowas mit den verstand nicht in einklang bringen kann "andere die sich auch leicht mit glauben beschäftigen", und evtl. der verstand uns blokiert??

    habe versucht mit der familie das thema zu beenden, aber wie es meistens so ist tut mir leid war ja nicht so schlimm schwamm drüber, thema für die abgegessen.

    weis halt in mom nicht soll ich weiderhin versuchen sie zu überzeugen oder ist es halt die aufgabe zu lernen los zulassen ?? klar evtl. später werde ich verstehn wieso und warum
    mann fühle mich halt leer und unzufrieden wenn mann einiges hatte und dann auf einmal nichts mehr hat ist das halt ein gefühl als wenn mann nee menge verloren hat.

    naja mal sehn wie es sich weider endwickelt???

    thx erst mal für die Antworten


    gruß
    Alex
     
  5. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Das mit dem "Normalo" war doch für Dich. Wenn Du jetzt wie Du bist "nur" ein Normalo bist, dann fehlt da was. Guck mal in den Spiegel und sag Dir: "Jetzt bin ich nur noch ein Normalo". Die Abwertung ist für Dich, nicht für die anderen. Du bist bestimmt ein feiner Typ auch ohne diese Dinge, doch jetzt wo sie fort sind hast Du das Gefühl, Du bist nur noch Normalo. Anders formuliert: Nichts mehr Wert?

    Im übrigen gibt es nichts, was der Verstand nicht erfassen kann. Das ist Blödsinn. Das Problem ist, dass oft das Bewusstsein nicht dort ist wo man grade hingeschwungen ist und dann versteht der Verstand es nicht. Da kommen dann irgendwelche wilden Geschichten bei raus, was denn nun alles wäre und am Ende ist es meist ganz banal und überhaupt nicht so spektakulär...

    Ich wünsche Dir viel Erfolg...

    Gruß
    Andreas
     
  6. Alex12

    Alex12 Guest

    Werbung:
    hi Silverhawk,

    jep denke das ich den glauben der anderen angenommen habe das wird wohll das problem sein muss mich halt wieder so sehn wie ich bin und nicht wie andere es wünschen.



    Lightning,
    klar hast schon recht in einigen dingen evtl. sehe ich es falsch was ist ein normalo????

    denke das jeder fähigkeiten hat, ob normalo oder nicht ,finde es halt schlimm wenn andere die sich halt für normalo halten dir aber sagen das du es nicht bist jedenfalls nicht wenn du den ihre vorstellungen nicht endsprichst. erlich gesagt auf druck hin von solchen leuten habe ich ja damit aufgehört oki dadurch habe ich mich mehr mit der materie aussernander gesetzt und fest gestellt das vieles was mir wiederfahren ist auch in verschiedenen büchern steht. das hat mir auch erst mal die sicherheit gegeben, nicht alles zu glauben was andere versuchen einen einzureden.

    vieleicht muss ich halt erst mal weider die schulbank drücken.

    kann nur sagen das ich viel erlebt habe das mann in der schule nicht lernt .
    zum glück aber kann mann sich hier und in büchern darüber informieren.


    oki danke euch nochmals für die Antworten

    ein normalo :)
    gruß
    Alex
     
  7. Mr.B.Rasta

    Mr.B.Rasta Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2004
    Beiträge:
    291
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hey Alex:)

    Ich sag immer:
    Siegen im erliegen durch verbiegen wie die Bäume im Wind sich wiegen, sich dabei gediegen anschmiegen, heisst wahrhaft kriegen:zauberer1

    Hast deiner family Angst gemacht? Mal ihr Weltbild in Frage gestellt:D
    und dabei noch leicht überfordert:lachen:

    War bestimmt nicht lustig was dir passiert ist, aber irgendeinen Grund musst ihnen ja geliefert haben dass die so ne dermaßene Panik geschoben haben:eek:

    Hats dir Spaß gemacht den abgespacten Philosophen zu geben???

    Verzeih deinen Eltern, die haben sich Sorgen gemacht und konnten Dir wohl nich mehr so ganz folgen.
    Is schon fies was die gebracht haben...
    Aber musst du´s ihnen so auf die Nase binden, dass sie so abgehen?

    Vielleicht wars ja auch ne Warnung vom Universum oder ein weiser Zug deiner Schutzengel, die sich um deine Erdung gesorgt haben...
    Vielleicht hats dich ja vor was beschützt...
    Ois had an Sinn was passiert.

    Neben Spiritualität und außergewöhnlichen Zuständen und Erfahrungen ist die Erdung genau so wichtig udn das misst sich auch daran wie gut dein Bezug zu deiner Umwelt ist.
    Gerade bei Astralreisen usw ist die Erdung der wichtigste Anker.

    So lange du gut zurecht kommst ist ja alles in Ordnung.
    Denn wenns mal Astral richtig kracht, bist um die Erdstation bestimmt sehr dankbar.

    Greets,
    Mr.B.Rasta
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen