1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blutgruppen und Mückenstiche

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Annie, 27. November 2006.

?

Bitte Passendes ankreuzen

  1. Blutgruppe A und bin Stechmückenopfer

    3 Stimme(n)
    23,1%
  2. Blutgruppe A und bin kein Stechmückenopfer

    2 Stimme(n)
    15,4%
  3. Blutgruppe B und bin Stechmückenopfer

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Blutgruppe B und bin kein Stechmückenopfer

    2 Stimme(n)
    15,4%
  5. Blutgruppe 0 und bin Stechmückenopfer

    4 Stimme(n)
    30,8%
  6. Blutgruppe 0 und bin kein Stechmückenopfer

    2 Stimme(n)
    15,4%
  7. Blutgruppe AB und bin Stechmückenopfer

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Blurgruppe AB und bin kein Stechmückenopfer

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Hallo Leute :)

    Mich würde mal interessieren, welche Blutgruppe ihr habt und damit im Zusamenhang ob ihr für Mückenstiche anfällig seid oder eher nicht.
    Ich hab mal gelesen, Blutgruppe A und AB ziehen normale Stechmücken an, wohingegen die mit 0 und B eher von denen verschont bleiben, aber dafür bei Malariamücken vorsichtig sein müssen (die es ja in unseren Breitengraden nicht gibt :weihna1 ).

    Gruss Annie

    Ps. Ich für meinen Teil habe Gruppe A und werd zu keiner Tages- und Nachtzeit von diesen Viechern verschont :wut2:
     
  2. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Huhu liebe Annie, :)

    das ist ja eine lustige Umfrage. Ich dachte immer, nur die ganz besonders süssen Mädels werden von den Mücken gestochen :weihna1 :liebe1: , ich habe nämlich auch A und mich lieben die Viecher, leider :clown:

    Eine zeitlang dachte ich auch immer, die tollsten Jungs gehen mit mir abends an den See, weil ich so süss bin, dabei war ich nur deren Mückenabwehrmittel :schnl: - zum Glück haben wir jetzt Winter, da kann man zwar auch gepiekst werden, aber wenigstens nicht von Mücken.

    Liebe Grüße
    Martina
     
  3. Anamu

    Anamu Guest

    Hm......aber so richtig vollständig wird die Umfrage erst, wenn auch Positiv und Negativ berücksichtigt wird....
    :)
    Gruß von der positiven Null
    die immer und überall, mit oder ohne Knofi-Höchstkonzentration gestochen wird..

    anamuh
     
  4. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hi,

    also ich habe B positiv, und bin absolut kein opfer der stechmücken ..
    "gelsen" wie sie bei uns in österreich genannt werden !!!

    wenn wir in ner runde sitzen, werden alle andere ge- zerstochen,
    auf mich fliegt selten bis nie eine :weihna1

    gruß die lilaengel

    ps.: dürfte aber nicht an der blutgruppe liegen, denn mein mann und meine beide kinder haben auch B positiv, und die drei werden permanent gestochen !!!!
     
  5. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Salve,
    konnte denn Test nicht ankreuzen, da ich als Kind ein Gelsenfutter war und jetzt kaum mehr gestochen werde.
    Habe 0+, mein Mann A+ ist mein wirksamstes Gelsenschutzmittel.
    Mein Vater B+ wurde auch zeitlebens von Gelsen geplagt.

    ;) Himmelblaue Grüße
     
  6. sage

    sage Guest

    Werbung:
    K.A.-(Blutgr.)
    werde nur dann gestochen, wenn es weit und breit kein anderes Opfer gibt.
    Lavendel ist übrigens ein gutes Mittel gegen die Biester, hilft auch bei Pferden
    Und Knoblauch

    Sage
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen