1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bizarres UFO

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Moredread, 16. Juni 2007.

  1. Moredread

    Moredread Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Hallo,

    das bizarre UFO, das, so scheints, derzeit in den USA für Furore sorgt, scheint hier noch nicht Thematisiert worden zu sein. Also auf gehts - erst mal ein Bildchen des besagten Objekts (jedes Foto ist unterschiedlich, dass hier gezeigte Objekt ist das größte, es scheint aus mehreren der vorher gesehenen UFOs zu bestehen):

    [​IMG]

    Das Ding wurde das erste mal in der Radioshow "Coast to Coast AM" thematisiert. Ein Anrufer, "Chad", berichtete von der Sichtung eines bizarren UFOs und versprach, ein paar Bilder zur Verfügung zu stellen, was er dann auch tat:

    http://www.coasttocoastam.com/gen/page2022.html?theme=light

    Chad behauptet, das er, seine Frau und auch Nachbarn das Objekt bereits gesehen hätten und bat um Rat, worum es sich da wohl handeln könnte. Ruckzuck kamen überall Vorschläge aus dem Boden geschossen. Ich selber habe auch ein wenig recherchiert.

    Einer der Vorschläge war, das es bei den Schriftzeichen, die man auf dem Objekt sehen könne, um japanisch handele. Ein Bekannter von mir, der in Japan wohnte, sagt, das wäre kompletter Quatsch - nicht eines der Schriftzeichen wäre japanisch. Ein anderer Bekannter, der der Klingonischen Schrift mächtig ist, fand dazu erstaunliche Parallelen. Ein weiterer Vorschlag bezog sich auf eine Alienschrift, die man aus einem Film kenne.

    Weiterhin schrieb ich die Reportern Linda Howe an. Sie sagte mir, sie habe drei der Zeugen bereits interviewt und hielte sie für äußerst glaubwürdig. Gleichzeitig wies sie mich darauf hin, das es sich bei dem Objekt ihrer Meinung nicht nicht um etwas außerirdischen Ursprungs handele - sie denkt, es handele sich um ein sogenanntes "schwarzes Projekt" des Militärs. Auf meine Frage, warum das Militär eine Drone mit bizarren Schriftzeichen versehen soll oder ein geheimes Projekt mitten in einer Stadt (wo es auch gesehen wurde) einsetzen sollte, gab es bis jetzt (es ist schon eine Woche her seit dieser Mail) keine Antwort.

    Danach tauchten weitere Zeugen auf. Einer behauptete, das Objekt in einem Nationalpark gesehen zu haben und den dortigen Ranger darauf angesprochen zu haben, der sagte, das es sich bei dem Objekt um eine Drone handele, die die Parkranger bei der Arbeit unterstütze. Anfragen ergaben jedoch, das niemand diesen Parkranger kannte oder auch nur mit besagten Zeugen gesprochen haben wolle.

    Danach tauchten weitere Fotos und Zeugenaussagen auf... alles, was bis jetzt fehlt, ist die saubere Analyse eine Bildbearbeitungsexperten. Die, dich ich bis jetzt gefragt habe, halten es jedenfalls für ein Fake.

    Und, was denkt ihr? Fakt oder Fake?

    ciao

    JM
     
  2. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    huhu :)

    hm,hm,hm also für mich sieht dieses ufo so aus, als wäre es ins bild hineinkopiert worden...in etwa ein umfunktionierter schneebesen *lach*....adope arbeit oder so etwas *lach*
    der obere teil wirkt äusserst seltsam und allgemein halte ich es schlichtweg für quatsch.
    wenns denn je ausserirdische gewesen wären, wären die oben winkend über diese holden leute gefahren und hätten ein paar "mars" und "milky ways" herunter geschmissen.:kuss1:

    liebe grüße
    hamied:liebe1:
     
  3. Moredread

    Moredread Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    15
    *g* ja, Schneebesen kam mir auch in den Sinn. "Frisierte Mulinex" schlug auch schon mal wer vor :D
     
  4. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    frisierte moulinex *haha* das ist topp, ja wer weiß welchen umsatz sie damit machen.:weihna1
    da gibt es neuerdings aber auch dieses gerät (ist tatsächlich sogar sehr genial *lach* :liebe1: ) diesen sensus maximus ...der sieht auch ähnlich aus, wenn man ihn nach unten hält :D
     
  5. jacobus

    jacobus Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    141
    ..sieht witzig aus, wie aus ner filmrequisite..:stickout2

    ..und ´seltsam´, daß man oben´zufälligerweise´keinen aufhängehaken erkennen kann..:)

    is bestimmt ein russischer lampenschirm aus dem 19 Jahrhundert..
     
  6. jacobus

    jacobus Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    141
    Werbung:
    ..obwohl, wenn man auf der seite schaut..

    http://www.earthfiles.com/news.php?ID=1254&category=Environment
     
  7. Moredread

    Moredread Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    15
    Ah, mein Bildausschnitt scheint mißverständlich. Die Teile sind natürlich in freier Natur gesichtet worden.... ich habs nur ausgeschnitten, damit man das Teil besser erkennen kann (das Originalfoto ist ein bisschen zu groß zum posten).

    Wie auch immer ;)

    ciao

    JM
     
  8. jacobus

    jacobus Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    141
    .anscheinend ist es ein fake.
    schaut mal obigem link.
     
  9. Moredread

    Moredread Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    15
    Ja, ich weiß was Du meinst - das Bild, wo auf Bild eins Häuser drauf sind, die in Bild zwei wegretuschiert wurden. Blöderweise stammen die Bilder von einem halben Dutzend Zeugen - die eindeutig gefaketen Bilder stammen von einem Trittbrettfahrer, der sich einen Spaß erlauben wollte.

    Naja, aber wie gesagt, für Fakes halte ich es trotzdem - die Bildmanipulationsexperten, die ich kenne, hatten dafür jedenfalls nur ein müdes Gähnen übrig ;).

    ciao

    JM
     
  10. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    russischer lampenschirm :D das wäre auch ne heiße variante.
    vielleicht ist es aber auch ganz simple...evtl nur eine hochmoderne hightec-zeckenzange oder sowas.:weihna1 :escape:
     

Diese Seite empfehlen