1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte helft mir!!!!

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von kronschi5873, 25. September 2005.

  1. kronschi5873

    kronschi5873 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    hallo, bín neu hier und habe ein paar fragen an euch???!
    wenn ich als erwachsener einen stein trage, muß das immer gleich eine kette oder auch nur ein anhänger sein. habe gehört, dass ein kleiner stein gar nicht helfen kann?!"
    wie entlade ich trommelsteine/blutsteine?!
    wie entlade ich eine Amethystdruse??/räuchern???
    darf man wirklich manche steine nicht miteinander tragen??
    hilft amethyst bei kopfschmerzen/migräne??
    danke
    lg.andrea
     
  2. Leopoldine

    Leopoldine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo Andrea,

    erst mal Willkomen im Forum! :blume:
    Du hast ja viele Fragen. Ich werde versuchen, sie zu beantworten. Fangen wir mal an:

    wenn ich als erwachsener einen stein trage, muß das immer gleich eine kette oder auch nur ein anhänger sein. habe gehört, dass ein kleiner stein gar nicht helfen kann?!"
    Es muß nicht immer gleich eine Kette sein. Rohe, unbehandelte Steine sollen sogar besser als (gequälte) getrommelte oder gar gebohrte Steine sein. Du kannst so einen Stein in der Tasche tragen. Wichtig ist, dass Du einen Stein auswählst, der Dich anspricht. Du mußt ihn mögen. Geh am besten mal in einen Steineladen mit kompetenter Beratung, wenn Du so etwas in Deiner Nähe hast. Sieh die Steine an, lass sie auf Dich wirken und entscheide dann.
    Wenn Du dann in ein Buch über Heilsteine schaust, wirst Du vermutlich feststellen, dass er genau die Beschwerden (seelisch oder körperlich) bessert, an denen Du gerade leidest. Das klingt jetzt ein bißchen bescheuert, aber es klappt bei mir immer. :)

    wie entlade ich trommelsteine/blutsteine?!
    Am einfachsten ist es, alle Steine in eine Amethystdruse zu legen. Dort werden sie entladen und neu aufgeladen.
    Die umfangreichere Variante ist diese: Außer dem Blutstein kannst Du alle Steine zum Reinigen unter fließendes Wasser halten und zum Entladen in Hämatitsteine legen. Dann ab in die Amethystdruse oder auf Bergkristall zum Aufladen.

    wie entlade ich eine Amethystdruse??/räuchern???
    In meinem Buch Heilung durch die Kraft der Steine heißt es: "Monatlich unter fließend warmem Wasser entladen und nachts zwischen trockene Hämatittrommelsteine legen. Nicht in die Sonne legen!"

    darf man wirklich manche steine nicht miteinander tragen??
    Ja, das stimmt. Manche sind in ihrer Wirkung gegensätzlich. Am besten besorgst Du Dir ein Buch über Heilsteine oder fragst in einem Laden, wie ich ihn beschrieben habe.

    hilft amethyst bei kopfschmerzen/migräne??
    In meinem Buch finde ich dazu folgendes:
    "Durch Nervenschmerzen bedingte Kopfschmerzen klingen schon durch eine im Zimmer aufgestellte Druse ab."
    Ein Buch über Heilsteine könnte Dir sicher noch andere passende Steine nennen.

    Ich hoffe, das hilft Dir weiter. :kiss4:
     
  3. Leopoldine

    Leopoldine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo Andrea

    ich habe gerade noch etwas zum Thema Kopfschmerzen und Migräne gefunden und zitiere:

    Ausgezeichnete Erfolge sind mit einer Bernsteinkette zu erzielen, auch bei Migräne! Lindernd wirken: Amazonit, Amethyst :) , Falkenauge, Lapislazuli, Perlen, Rosenquarz, Smaragd und Tigerauge.

    Viel Erfolg!
     
  4. kronschi5873

    kronschi5873 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    10
    Hallo Leopoldine!
    Danke für deine Antworten!
    Eine Freundin hat sich einen kleinen Stein gekauft, den sie im BH trägt! Jetzt war sie bei einer anderen Steinefrau, die behauptet, der kann gar nicht helfen, weil so ein kleiner Stein nicht helfen kann. man braucht eine Kette!!

    Danke nochmal Andrea
     
  5. hmmm... stein direkt auf der haut tragen ist grundsätzlich schon gut, also ist der bh keine schlechte lösung.
    warum soll ein kleiner stein nicht helfen? ich hab einen winzigkleinen karneol-anhänger, und der wirkt sehr gut.
    was für einen stein trägt deine freundin? vielleicht einen, der direkt am hals am besten wirkt? ansonsten würd ich mal fragen, ob die gute steinefrau nicht selbst schmuck verkauft...
    ketten sind sicher nicht die einzige möglichkeit, viele stellen ihre steine in der wohnung auf (zb die rosenquarze beim pc), legen sie unters bett, tragen sie in der hosentasche, trinken steinwasser, legen die steine auf ihre chakren - es gibt so viele methoden!
    bei steinen gibt es sooo viele meinungen, probier am besten das aus, was dir gefühlsmäßig zusagt. ich lege meinen rosenquarz zb in die sonne, was man ja üüüüberhaupt nicht machen darf - gut, dass mein rosenquarz das nicht weiss :rolleyes:

    @Leopoldine:
    ich frag mich schon länger, warum trommelsteine "gequälte" steine sein sollen. warum gerade trommelsteine und nicht alle geschliffenen? in der natur werden steine ja auch durch wind, wasser, erdbewegungen etc geschliffen und verändert.

    lg
    MK
     
  6. sascha3k

    sascha3k Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Suhl - Thüringen
    Werbung:
    Da rate ich Deiner Freundin, dort nie wieder hinzugehen... Diese Steinhändlerin verfügt über keinerlei Fachwissen, und wenn doch, ist sie so Umsatzgeil, das sie ihr Wissen in den Hintergrund stellt.

    Ich bin selbst Händler, aber soetwas würde mir nie einfallen! Ich versuche meine Kunden so gut wie möglich zu beraten. Und natürlich hilft auch ein kleiner Stein. Solang man Ihn anfassen und auf der Haut spüren kann, tut er seinen Zweck.

    Im Gegensatz zu Lepidoline finde ich aber Trommelsteine geeigneter... Mit diesen erzielt man eine viel sanftere und gleichmäßigere Wirkung als mit Rohsteinen...

    Viele Grüße, Sascha
     
  7. Leopoldine

    Leopoldine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Niederrhein
    Tja, wenn Du das so siehst - da ist natürlich was dran. :)
     
  8. Leopoldine

    Leopoldine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Niederrhein
    Ja, der Verdacht drängt sich auf.

    Ich habe neulich mal etwas gehört von gequälten Steinen. Ich bestehe nicht darauf. :)

    Meine Steinehändlerin hat jedenfalls nie etwas von gequälten Steinen gesagt. Sie gab mir mal einen rohen, mal einen getrommelten Stein. Roh sind z.B: meine Rosenquarze und Bergkristalle, für den Raum und fürs Trinkwasser.

    Im BH ist ein ungeschliffener Stein mit scharfen Kanten wohl nicht so der Hit! :rolleyes:
     
  9. kronschi5873

    kronschi5873 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    in 14 Tagen hat die gute frau eine hausberatung! ich habe sie schon mal gehört, und bin gespannt wie sie dann ist. damals hat sie mich nicht überzeugt und viel über andere geschimpft!
    meine freundin war auf alle fälle hin und weg, bin schon gespannt!
    lg.a
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen