1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte dringend um Rat bei einer beruflichen Entscheidung

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von aga62sun, 4. April 2005.

  1. aga62sun

    aga62sun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,
    wenn das kein Schicksal ist. Verzweifelt suchte ich im Internet nach astrol. "Zeichen", da ich in Kürze eine wichtige Entscheidung treffen muss/werde.
    Ich bin Krankengymnastin, zur Zeit eine freigestellte Bestriebsrätin und habe mich in meinem Krankenhaus auf eine Stelle einer Qualitätsmanagerin beworben. In kommenden Tagen werde ich ein Bewerbungsgespräch führen, bin aber hin und her gerissen,ob diese Stelle mich nicht überfordert. Ich habe Visionen, Ideen und habe schon einige erfolgreiche Projekte durchgeführt, aber diese Stelle ist keine leichte Aufgabe, zumal unsere Ärzte kein leichtes "Klientel" darstellen. Ich würde so gerne "Dinge" bewegen, Menschen motivieren, begeistern und gemeinsam mit Ihnen Aufgaben anpacken. Die Unterschiedlichkeit der Charaktere fasziniert mich und es bereitet mit wirkliche freude zum Beispiel bei Mediationen Konsens zwischen Menschen herzustellen.
    Ich überlegte auch als Mediatorin und Mobbingberaterin nebenbei mich selbständig zu machen. Beides gleichzeitig kann ich aber nicht tun. Ich habe schon schlaflose Nächte hinter mir, mein Freund sagt, dass ich viel zu bescheiden bin und auf jeden Fall die Herausforderung annehmen soll.
    Die größte Schwierigkeit ist für mich vor vielen Menschen zu reden- Deutsch ist auch nicht meine Muttersprache. In den letzten Jahren habe ich richtig daran gearbeitet, sogar Moderationsausbildung abgeschlossen, einige Reden gehalten und Projekte moderiert. Aber jedesmal ist das eine Qual fü mich und ich weiß nicht ob dies jemals für mich eine Routine sein wird. Ich bin hin und her gerissen, zwischen "Karrierelust" und "Zurückgezogenheit". Ich glaube, dass beratende Tätigkeit mir am meisten liegt, aber die Chancen davon zu leben sind sehr gering.
    Bitte schreib mir, wenn Ihr etwas aus meinen Daten ersehen könnt oder einfach einen Rat habt.

    Ich bin am 19.09.1962 ( ca.15:00) in Posen/Polen geboren.
    Die Uhrzeit ist leider ungenau, aber meine Mutter wußte nicht besser und zu
    damaliger Zeit gab es in Polen keine genauen Datenangaben.
    Da ich bei Astrodata einige Horoskope machen ließ, habe ich auch meine wichtigsten Planeten parat:

    Sonne:Jungfrau 9 Haus
    Mond: Zwillinge 6 Haus
    Merkur: Waage 9 H.
    Venus: Skorpion 10
    Mars: Krebs 7 H.
    Jupiter: Fische 2 H.
    Saturn: Wassermann 2 H.
    Uranus: Jungfrau 8 H.
    Neptun: Skorpion 10 H.
    Pluto: Jungfrau 9 H.
    Mondknoten: Löwe 8 H.
    Aszendent: Schütze oder Steinbock; wegen der Uhrzeit untersch. gewertet

    Vielen Dank schon im voraus !
    Liebe Grüße
    aga62sun
     
  2. Reinhold001

    Reinhold001 Guest

    Lass die Geduld für dich arbeiten und horche auf dein Gefühl, was die Geduld dir sagen will. Es gibt keine besseren Ratgeber.
     
  3. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Liebe Aga62sun,

    bis jetzt steht für Dich doch noch gar nicht die Entscheidung an, ob Du die Stelle nehmen kannst oder nicht. Warum machst Du Dich verrückt? Gehe zum Vorstellungsgespräch, mache das beste draus und warte ab. Wenn Du die Stelle bekommst, kannst Du immer noch drüber nachdenken, ob Du sie haben möchtest.

    Ich würde so eine Herausforderung (wenn Du dann die Möglichkeit bekommst) annehmen und kann mir anhand Deines Horoskopes auch gut vorstellen, daß Du die Schwierigkeiten dort meistern kannst. Wenn die Uhrzeit circa stimmt, dann steht der Jupiter in Haus der Zusammenarbeit und ich kann mir gut vorstellen, daß Du dieser Aufgabe gewachsen bist. (Falls Du diese Stelle bekommst und sie Dir nicht gefällt, kannst Du immer wieder etwas ändern.)

    In Deinem Leben stehen Veränderungen (der laufende Uranus aspektiert einige Planeten) bevor und es ist wichtig den eigenen Ideen zu folgen auch wenn sie noch so verrückt sein mögen.

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  4. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Hallo,

    meist IST es schon ein "Wink des Schicksals", wenn man überhaupt vor der Wahl steht.

    Sei mutig und trau dir etwas zu! Entscheide dich für DAS, was DU am liebsten machen würdest. :)

    Lg, Shanna
     
  5. aga62sun

    aga62sun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    12
    Hallo,
    vielen Dank für Eure Antworten !
    lieber Reinhold, Geduld war nie meine Stärke, gerade bei Entscheidungen, wo genau 50% Für und 50 % Gegen stehen.

    Liebe(r) Ereschkigal, Danke auch Dir für die Antwort. Die anstehenden Veränderungen machen mich natürlich ganz neugierig, obwohl meine auf Sicherheit bedachte Sonne strebt sich immer ängstlich dagegen. Meinst Du Ereschkigal berufliche Veränderungen ? Nämlich privat könnte eine Hochzeit gut möglich sein, lang ersehnt mit meinem Traumann, aber auch hier kann ich mir kurz davor einige Gedankenwirrungen vortsellen.
    Ich hoffe Du liest meine Antwort und kannst ein bißchen mehr das Geheimnis lüften.
    Es ist schon komisch, manchmal kommt man sich wie ein Vogel vor der weit hinaus fliegen möchte, der aber Angst hat, dass oben plötzlich die Flügel versagen...und so bleibt er sein ganzes Leben auf der Erde, gefangen von seinem Traum vom Fliegen.

    Liebe Grüße auch an Dich Shanna
    aga62sun
     
  6. aga62sun

    aga62sun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Hallo,
    Ich bin es nochmal. Jezt ist eine vernüftigere Zeit als Gestern Nacht. Ich hoffe, dass noch jemand meine Daten sich anschauen kann. Wenn ich den "neuen QM Job" nicht bekomme, überlege ich ganz vom Krankenhaus weg zu gehen, da obwohl ich selbst Mobbing "spezialistin" bin, erfahre ich gerade bei mir einige ähnliche Konstelationen.
    Liebe Grüße
    aga62sun
     
  7. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Liebe Aga62sun,

    wenn der laufende Uranus Planeten des Geburtshoroskopes berührt, ist es nicht möglich konkrete Vorraussagen zu machen. Eine Änderung kommt auf Dich zu und diese liegt nicht in dem Bereich, der in Deinen jetzigen Vorstellungen liegt.

    Vor circa 2 Jahren lief der Uranus über meinen Radix Mond. In dieser Zeit begann ich gerade eine neue Beziehung. Es war klar es kommt gefühlsmäßig was neues auf mich zu. Ich hätte aber nicht sagen können in welche Richtung. Das kristallisierte sich erst nach und nach heraus. Bei mir hatten die Veränderungen viel mit Computer und Internet ... zu tun. Dieses Gebiet steht auch speziell für den Uranus. Aber damals war der Uranus auch noch im Wassermann.

    Ein Fischeuranus hat wieder andere Qualitäten. Aber dazu paßt gerade Krankenhaus ganz gut. Vielleicht ist es die Stelle, die bei Dir die Veränderung mit sich bringt, vielleicht nicht. Das kann ich nicht entscheiden. Aber wenn der laufende Uranus Planeten Deines Geburtshoroskopes berührt/aspektiert, stehen Veränderungen ins Haus. Das ist meine Erfahrung.

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  8. aga62sun

    aga62sun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    12
    Liebe Ereschkigal,
    hat mich gefreut wieder von Dir zu lesen. Die Entscheidung die Stelle anzunehmen, falls sie mir angeboten wird, ist insofern schwierig, dass ich wie bei einer Beziehung unterschiedliche Anz.kräfte spüre. Unser KH, so spüre ich hat keine gute Schwingungen. Es wird zur Zeit von Menschen "regiert" die sehr autoritäre Ansichten haben, konträr zu meiner Vorstellung von Konsens, Motivation, gegenseitiger Achtung und Liebe.... Die eine Stimme sagt mir also; hier hast Du nichts zu suchen, Du muss endlich Dich davon nach 15 Jahren lösen. Die andere sagt aber; genau das ist Deine Aufgabe,hier (entgegen) zu wirken. Tue "Dein bestes". Hört sich etwas pathetisch an, so fühlt sich aber auch. Ach, liebe Ereschkigal, ich muss mich hier wirklich "auf Gott" verlassen und abwarten was kommt. Einer Sache bin ich mir sicher; ich werde meine Ansichten im Bewerbungsgespräch offen vertreten, so sehr sie auch unbequem für die Zuhörer sein mögen ... und die wiederum entscheiden über meine Einstellung :banane:
    Liebe Grüße
    aga62sun
     
  9. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Aga :)

    ich habe mir dein Radix jetzt nicht angesehen, ich verlasse mich mal auf deine und Ereschkigals Angaben.

    Wenn Uranus etwas im Horoskop berührt, dann wird dieser Bereich "erleuchtet", er wirft oft sein Licht auf Dinge, die wir zwar "wissen", aber irgendwie nicht zur Kenntnis nehmen, jedenfalls nicht bewußt und schon gar nicht in der Tiefe.

    Da ich lange Jahre in einer großen Klinik arbeitete (Management Pflege) und ähnliche Vorstellungen von Zusammenarbeit etc. habe, mag ich dir kurz berichten, was sich bei mir tat, als Uranus sich "rührte": Ich erkannte, dass das alles nicht mehr meine Welt ist, und obwohl ich meinen Beruf immer noch sehr mag, ging ich nach langem inneren Kampf. Ich kam mit der Hierachie nicht mehr zurecht, nicht mit den autoritären Anwandlungen wie aus dem Mittelalter (sehr typisch für Uranus). Mittlerweile bewege ich mich wie Ereschkigal viel im Internet, lerne jetzt auch etwas über Computer und mache eine Umschulung. In Beziehungen regierten die "Dreiecke", was jetzt aber ein "Auslauf-Modell" zu werden scheint. ;) Es war also ordentlich Trubel in meinem Leben - und die nie gedachten Veränderungen mag ich mittlerweile. Ich habe mir nie vorstellen können, so zu leben wie jetzt, ohne Klinik, ohne den Druck.

    Ich denke mal, mit der doch starken Betonung der flexiblen Zeichen und Häuser bist du eher ein Mensch, der Intergration und Integratives braucht und nichts Autoritäres - und insofern: Lass dich überraschen. ;) :)

    Alles Liebe für dich
    Rita
     
  10. mitsy

    mitsy Guest

    Werbung:
    hallo aga62,
    abgesehen davon, dass du diese entscheidung alleine treffen musst, hab ich mir jetz auch dein radix angesehen und finde deinen konflikt kann mann da schon gut erkennen. du kannst deine beruflichen ueberzeugungen nicht verraten (jupiter in2 fische), was (scheinbar) im widerspruch (opposition) steht zu den machtanspruechen, die pluto einfordert, der ja auch der herrscher deines mc ist. (stimmt das so in etwa?)
    jedoch ist "scheinbar" das ausschlaggebende wort.
    da kann man nur sagen: (jung-) frau (sonne) trau dir was zu !
    ausserdem kann ich mir gut vorstellen, dass du die kompetenz die du mitbringst, auch ausstrahlst ! also: lass dich bloss nicht aufhalten !
    viel glueck !
    mitsy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen