1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bin beim üben ...

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von knottile, 8. Mai 2006.

  1. knottile

    knottile Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    125
    Werbung:
    hallo,

    ich habe seit 3 wochen den 2. grad usui und bin fleißig beim üben und fernreiki schicken...

    vor einigen Tagen habe ich einer Freundin reiki geschickt. zum vereinbarten Zeitpunkt war sie leider nicht allein, sie hat besuch von einer freundin bekommen. und sich nicht sooo fallenlassen und genießen können.
    Sie hat ein Kribbeln am Kopf und Gesicht wahrnehmen können ... die Besucherin hat von der Fernreikigabe gewusst und meint sie hätte diese energie bekommen, weil ihr so warm wurde und sie sich so gut fühlte.

    Ich kenne diese Person (Besucherin) nicht und bin mir sicher, dass ich meiner freundin reiki geschickt habe! ich habe es auch als sehr sehr intensiv empfunden und habe wellenförmige frabige Zeichen wahrgenommen.

    Kann das sein, dass sie/Besucherin einfach nur die energie im raum gespürt hat?

    Habt ihr auch solche erfahrungen gemacht oder könnt ihr euch das erklären?

    danke und liebe grüße
    dagi
     
  2. headcrash

    headcrash Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    195
    Ort:
    wr. neustadt
    hallo dagi,

    ja das kenn ich - ist mir auch schon mal 'passiert'.
    ich hatte einer freundin, deren kinder (zwillinge) noch nicht durchgeschlafen haben, reiki geschickt, da sie mittlerweile etwas ausgepowert war.

    nicht nur hat sie die energien genossen, auch ihre sprößlinge schliefen die ganze nacht durch ;-)

    auch wenn es unbeabsichtigt war, so hatte es doch seinen sinn...

    liebe grüße
     
  3. knottile

    knottile Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    125
    hallo headcrash,

    danke für deine antwort! Mit sicherheit, hatte diese situation auch sein gutes, wahrscheinlich brauchte diese person dringend energie.

    Nur macht es mich etwas konfus, dass reiki (die nur für eine Person bestimmt war!) eine situation so stark beeinflusst, dass das ganze umfeld etwas abbekommt. Diesesmal ist ja alles gut gegangen, aber sicherlich gibt es auch situationen und personen für die es nicht von vorteil ist, dass sie energie bekommen?:confused:

    Könnt ihr mich verstehen? Bin über jeden Ratschlag froh :liebe1:
    liebe grüße
    dagi
     
  4. Naturefreak

    Naturefreak Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Wien
    nein ich denke dann bekommen sie die energie auch nicht...

    aber wer sollte dies nicht verdienen?



    vlt waren die besucherin und die zwillinge einfach nur "begabter"

    also das ist nicht das richtige wort, aber mir fällt es gerade nicht ein (kanns nicht besser beschreiben)


    also vlt sind das menschen die das auch eher wahrnehmen...bzw besser....
     
  5. resi

    resi Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Oberbayern
    Hi Ihr Lieben,

    ich denke, Reiki weiss schon wo es hin will, von daher kann es natürlcih auch sein, dass reiki auch zu einem 2. geht, wenn es benötigt wird.

    Liebe Grüsse Resi
     
  6. headcrash

    headcrash Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    195
    Ort:
    wr. neustadt
    Werbung:
    hallo dagi !

    sei einfach sicher, dass reiki das tut, was für alle beteiligten (auch für dich) am besten ist. hab vertrauen. es kann und wird nichts schiefgehen. jeder versuch etwas zu 'kontrollieren' erzeugt nur wiederstand - genauso wie der selbstzweifel.

    ich bin sicher, dass du reiki zum besten aller gibst - du auch ?

    liebe grüße
     
  7. knottile

    knottile Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    125
    Hallo und danke an euch alle!

    ja headcrash ich bin mir sicher, dass reiki zum besten aller fließt. Nur ist mir vieles wieder neu ... aber das wird sich mit viel übung wieder einpendeln. Werde mir eine reiki-box zulegen und alle tage auf mehrer wünsche und personen reiki senden, vielleicht zeigt sich ein etwas eindeutigere veränderung, erst nach einer bestimmten zeit!

    wird diese reiki-box von euch viel verwendet?

    liebe grüße
    dagi
     
  8. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Hallo,

    interessanter Beitrag, noch mal hochgeholt.

    So etwas habe ich auch noch nie gehört. Ich könnte mir vorstellen, dass der Empfänger einfach anfing zu strahlen und Energie, Reiki oder persönliche, abgegeben hat. Besonders bei den Zwillingen und der Mutter würde ich natürlich vermuten, dass auf dem Wege der familiären Beziehung etwas „übergeflossen“ ist.

    Es ist doch auch grundsätzlich so, dass ein Mensch seine Umgebung durch seine persönliche Energie beeinflusst je nach eigener Stärke. Haben wir alle schon mal erlebt, Stinkstiefel betritt den Raum und die Stimmung ist hin. Oder Spaßvogel reißt die lahme Gesellschaft hoch.

    Jedenfalls finde ich es sehr interessant, wie sehr Reiki hier noch mitwirken kann.

    Liebe Grüße :rolleyes::rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen