1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Big Rip" oder "Big Crunsh"?

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von -Hime-, 6. August 2015.

?

"Big Rip" oder "Big Crunsh"?

  1. "Big Rip"

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. "Big Crunsh"

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Ein anderes mögliches Szenario

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. -Hime-

    -Hime- Guest

    Werbung:
    Die Rede ist vom Ende des Universums. Astronomen gehen von 2 möglichen Szenarien aus "Big Rip" und "Big Crunsh".

    Seit dem Ur"knall", expandiert das Weltall unaufhörlich. Wie einen Luftballon, den man aufpustet. Es könnte nun also sein, dass das Weltall sich so stark ausdehn, dass alles irgendwann in einem "Big Rip" zerrissen wird. Galaxien, Sonnensysteme, Sterne, Planeten... bis hin zu Atomen.

    Oder, es bewegt sich, wie ein Ball den man in die Luft wirft und der dann wieder zurückfällt, wenn die Schubkraft nachlässt. Sodass auch das All irgendwann wieder zurück in sich zusammenfällt. In einem "Big Crunsh". So sehr, dass es in einer Singularität endet, aus dem es einst entstand.

    Was denkt ihr? Könnte eines der beiden Phänomene eintreffen? Oder habt ihr eine andere Idee?
    Das ist natürlich nur Fiktion. Wenn es wirklich zum Ende des Alls kommt, werden die Menschen schon lange von der kosmischen Bildfläche verschwunden sein.
     
  2. Behind me

    Behind me Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    11.369
    Vermutlich das gleiche Szenario wie vor dem Urknall.
     

Diese Seite empfehlen