1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Betrogen, belogen und Enttäuscht

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Stranger, 24. Mai 2008.

  1. Stranger

    Stranger Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    40
    Werbung:
    Hallo Forum,

    vorab möchte ich sagen, dass ich kein Gebürtiger Deutscher bin. Ich habe mit 26 angefangen deutsch zu lernen, und möchte mich für den einen oder anderen Fehler, der in meinem Beitrag vorkommen kann, entschuldigen.
    Aber mir geht es darum mein Schmerz und Enttäuschung zu beschreiben. Vielleicht hat der einer oder anderer das gleiche Schicksal erlebt.
    Ich weiss nicht, warum ich diese Zeilen hier schreibe, vielleicht weil ich damit zur niemandem gehen kann und nirgendwo mein Schmerz aussprechen kann.

    Ich habe meine Frau 1995 kennengelernt, und wir haben nach einer kurzen Zeit beschlossen zu heiraten. Im Dezember 1995 waren wir dann offiziell und rechtlich verheiratet und ein Paar. (sie ist auch keine Deutsche und kommt aus dem gleichen Land wie ich also gleiche Kultur…)
    Ich hatte mein Studium abgeschlossen und hatte auch eine Stelle, so dass wir finanziell kein Problem hatten.
    Meine Frau sollte zuerst deutsch lernen. Das hat sie auch gemacht, und kann mittlerweile gut deutsch sprechen.
    Ca. 1 ½ Jahre nach unsere Ehe ist sie ungewollt schwanger geworden. Sie wollte am Anfang das Kind abtreiben, und ich habe sie überreden können es zu behalten.
    Mittlerweile ist sie ein 10 Jähriges frohes und intelligentes Mädchen, auf das ich sehr stolz bin. Meine Frau ist aber der Ansicht, dass es noch zu früh war ein Kind zu bekommen, weil dadurch sie verhindert würde, ein Studium anzufangen, oder…
    Auf jeden Fall es wird alles auf das Kind geschoben. Fünf Jahre nach unsere Ehe sind wir von eine Großstadt in einer kleinere Stadt gezogen, und meine Frau hat dann auch ein Job gefunden, wo sie täglich 60 Kilometer fahren musste. Mir war aber wichtig, dass sie aus dem Haus rausgeht, und eine Beschäftigung hat.
    Jetzt nach 8 Jahren, weiss ich dass diese der Anfang unsere Probleme war. Soviel zur Vorgeschichte. Ich muss sagen, dass ich in meiner Naivität 120% meine Frau vertraut habe, und ihr viel Freiraum gegeben habe.
    Ich habe ihr alles geglaubt, was sie mir erzählt hatte, dass sie sich mit ihrer Freundinnen treffen möchte, oder oder oder…. Das bereue ich jetzt zur tiefst.
    Mich hat dann Anfang März dieses Jahres ein Blitz getroffen als ein Mann zu Hause anrief und sagte, „ich möchte mit Ihnen über Ihre Frau sprechen“.
    Ich fragte „wer sind Sie und worüber wollen Sie mit mir sprechen?“
    Er: „es ist unwichtig wer ich bin und wie ich heiße, Deine Frau und ich habe seit langem eine Beziehung und alle wissen das, nur Sie wissen das nicht. Ich halte es nicht mehr aus und will das Ihnen sagen.“
    Danach hat er mir erzählt, dass Sie seit 6 (JA sechs JAHREN) Jahren eine Beziehung habe. Vom März –April 2002 bis November 2008. Ich könnte einfach nicht glauben. Es war wie eine Atom-Bombe in meinem Leben. Er hat mir dann von Reisen Erzählt, wo sie mehrere Tage zusammen unternommen hatten, und meine Frau mir gesagt hatte, dass sie mit ihrer Freundinnen, oder Kolleginnen (Also eine Frauengruppe) ein paar Tage sich ausruhen möchte. Und ich IDIOT habe ihr alles geglaubt.
    Danach habe ich mich mit ihm verabredet, und er hat mir dann weitere Details und Bilder gezeigt. Ich muss sagen, dass es einfache ist, ohne Schutzanzug im Weltraum spazieren zu gehen, als meine Frau eine ihrer Fehler ihr zu zeigen, wenn man keinem handfesten Beweise vorlegen kann. Daher wollte ich von ihrem Lover die Fotos haben.
    Wie dem auch sei, mittlerweile weißt sie, dass ich das weiß. Er hat es auch ihr gesagt, dass er mich angerufen und getroffen hat und alles erzählt hat. Und Jetzt ist sie zurück und sagt zu mir “ich habe einen Fehler gemacht und bitte dich mir zu verzeihen“. So al ob ein Glas zur Bruch gegangen ist, oder man was weiss ich…….
    Wie kann ich ein sechs Jähriges Lügengeschichte vergessen und verzeihen. wie soll ich alles vergessen. bis jetzt habe ich alles wegen meines Kindes vertragen, aber ich habe kein Kraft mehr. Wir waren zusammen in Urlaub und sie schreibt ihm Liebeskarten und und und…
    Sie haben sich in den letzten sechs Jahren 1 bis 2 mal in der Woche getroffen und intim gewesen, oder wenn ich auf Dienstreise war dann auch öfter. Ich war zweimal jeweils für 4 Wochen mit meiner Tochter in Urlaub, und sie sagte, dass sie in der Zeit kein Urlaub nehmen kann, (war aber mit ihm…)
    Ich bin fix und fertig, am Boden zerstört, fühle mich betrogen, belogen, hintergangen, und finde in Deutsch kein Begriff dafür. Mit meinem Schmerz und Wut kann ich nirgendwohin, weder zur meiner noch zu ihrer Familie.

    Ich weiß nicht, was ich machen soll. Was passiert mit meinem Kind. Sie hat sich so eine heile Welt aufgebaut, und ich muss das jetzt zerbrechen.
    Ich habe keine Kraft mehr, Korrektur zu lesen und bitt mein Rechtschreibfehler zu verzeihen. Denn Deutsch ist nicht meine Muttersprache.
    ...
     
  2. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    hallo Stranger
    Das ist wirklich harter Toback, so hinters Licht geführt zu werden.
    Und ich kann mir vorstellen wie Du dich fühlst...
    Gut finde ich es, dass du dir den Druck von der Seele schreibst.
    Denke mal nach so einem Super-Gau, würde ich mich ersteinmal vollkommen
    dicht machen, auch als Selbstschutz. Weil in so energetisch angespannten
    Situationen auch viel Mist passieren kann.
    Versuche trotzalledem bei dir zu bleiben, auch wenn dein Zorn groß ist...
    und deine Welt zusammenfällt.
    Auch wenn Kinder im Spiel sind, oder gerade deswegen, sollte man nie
    gute Mine zum bösen Spiel machen, Kinder spüren das eh...und sorgt für noch
    mehr Verwirrung...
    Denke mal etwas Konsequenz wäre jetzt angebracht, deiner Frau zu zeigen,
    dass sie ihre Spielchen nicht mehr mit Dir spielen kann.

    Mal so ein kleiner Einwurf am Rande, hast du nie etwas bemerkt in den 6 jahren?
    Oder wolltest du es nicht wahrhaben ...ich meine Zeichen gibt es doch immer?

    Dafür das du kein Deutscher bist, schreibst du perfekt deutsch.
    Alice
     
  3. daljana

    daljana Guest

    hallo stranger,find nicht die richtigen worte,außer fühl dich fest umarmt.hast du evtl die möglichkeit,abstand zu dem ganzen zu nehmen indem du weggehst?eine auszeit,an einem ort wo du zur ruhe kommst und dir mal alles nochmal in ruhe durch den kopf gehen läßt?ich wünsch dir kraft und klare gedanken :) triff dann die für dich richtige entscheidung,nicht die die für dein kind gut ist-verstehst du?einguter vater bist du so oder so.übrigens ist dein text doch gut geschrieben
     
  4. DPM2010

    DPM2010 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Neustadt an der Weinstrasse
    Hi Stranger!

    Ein neuer lebensabschnitt beginnt für dich!
    Du lernst jetzt den unterschied zwischen:
    Lügen und Wahrheit
    Ehrlichkeit und Betrug
    sowie
    Illusion und Realität.

    Wird auch Zeit nach sooo vielen jahren auf diesem Planeten.
    Mach einen Schnitt, Lass alles hinter dir, Zieh um, such neue Freunde!

    Viel Glück!

    DPM2010
     
  5. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass deine Tochter nichts gemerkt hat. KInder haben sehr feine Antennen. Das weiss ich aus eigener Erfahrung.
    Rede mit deiner Tochter darüber, denn das Schweigen über ein Problem was sie auch betrifft macht alles nur noch schlimmer.

    Ich würde auch die Konsequenzen ziehen und mich trennen. Deine Tochter verliert nur eine Scheinwelt.
    Im Gegenteil sie gewinnt dazu, nämlich Konsequenz und dass Ehrlichkeit besser und gesünder ist.
     
  6. mary67

    mary67 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2008
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Andalusien, Spanien
    Werbung:
    Hallo stranger,

    ich kann deine enttaeuschung und deine wut sehr gut verstehen. ich finde fremdgehen ganz schlimm, da man ja den partner wissentlich hintergeht.
    wie du nun damit umgehen solltest kann ich dir nicht sagen. ich persoenlich koennte das nicht vergessen, verzeihen vielleicht nach einer zeit. bei mir waere einfach das vertrauen weg.
    fuer deine tochter wird es erst einmal ein schock sein, aber kinder sind da anders als wir erwachsene. wenn ihr es trotzdem schafft, als eltern zu funktionieren, wird sie das gut weg stecken koennen.

    ich wuensche dir gaanz viel kraft
    marion
     
  7. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Als wir uns getrennt hatten sagte ich meiner Tochter (damals 8 Jahre) sie soll aufschreiben wovor sie am meisten Angst hat und nach einer gewissen Zeit sehen wir uns das gemeinsam an . Nichts von ihren Ängsten ist eingetreten.
    Aber das liegt auch am guten ZUsammenspiel von meinem Ex-Partner und mir.
     
  8. Dadalin

    Dadalin Guest

    Harte Story.

    Weißt du, Frauen machen solche Fehler, wenn Sie sich zu wenig beachtet fühlen und etwas in der eigenen Beziehung seit langer Zeit vermissen.
    Vielleicht ist Sie einmal fremdgegangen, fühlte sich kurze Zeit besser und dann ging es Ihr wieder schlechter. Vielleicht habt Ihr nicht genügend miteinander kommuniziert, über eure Probleme und Sorgen gesprochen und euch auch mal Auszeiten gegönnt?
    Vielleicht hat Sie hierfür einen Anderen gebraucht?
    Vielleicht ist daraus eine Sucht entstanden?
    Vielleicht hat Sie jetzt klar Schiff gemacht und der Typ wollte Ihr eins auswischen
    oder umgekehrt? Das musst du schon selbst mit deiner Frau klären.

    Da Sie es dir nicht zuerst gesagt hat, würde ich persönlich Konsequenzen ziehen.
    Wenn Ihre Entschuldigung aufrichtig und voller Reue war, würde ich mich aussprechen.
    Es sind immer zwei daran schuld, niemals einer alleine.
    Ansonsten haben meine Vorredner eigentlich alles gesagt.
     
  9. Mandarla57

    Mandarla57 Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    107
    Hallo Stranger, zuerst möchte ich KatharinaMandarla Dir meine Kraft senden besser mit dem Geschehenen fertig zu werden.

    Ich möchte Dir anders antworten. Finde heraus ob Du trotz des Betruges noch Liebesgefühle für Deine Frau hast? Ob Du aus tiefsten Herzen nicht alles kaputt machen willst? Ob du als Familie zusammen bleiben willst?

    Für Dich als Hilfe die seelische Sicht. Seelen gehen nicht fremd. Wenn ein Mensch über einen längeren Zeitraum fremdgeht ist das seelisch ein Partner mit dem auch eine Seelenverwandtschaft besteht und eine Wiederfindung aus einer anderen Lebenszeit. Oft kann der Mensch für diese zweite Liebe nichts dafür. Es gibt aus diesem Grunde heute immer öfter auch Dreiecksbeziehungen.

    Als weitere Hilfe möchte ich Dir mitteilen, daß es seit 2000 Hilfen gibt die diese Wunden heilen und auch nochmaliges Fremdgehen verhindern und auch wieder Kraft geben für einen Neubeginn mit neuem Vertrauen.

    Telefonisch läßt sich dies natürlich noch alles besser erklären.

    Wenn Du nicht weißt wie Du Deine Gefühle prüfen kannst so setze Dich hin und schreibe alles auf einem Blatt was Dich verletzt hat auch in der gemeinsamen Ehe. Denke darüber nach was Du ohne Worte verzeihen kannst. Dann schreibe Dir die schönen Dinge auf (Denke nicht immer daran da hat Sie mich schon betrogen, denn Sie kann Dich zu dieser Zeit auch noch sehr geliebt haben) Was Sie heute fühlt und denkt sage ich Dir gerne bei einem persönlichen Telefonat. Ich berate und helfe auf Spendenbasis.

    Ich hoffe Du findest Klarheit so über Deine Gefühle und Wünsche.

    Ich denke ohne den nötigen Schutz für Deine Ehe und Treue können Deine Wunden nicht heilen. Wenn Du noch eine längere Zeit zur Heilung brauchst, dann ziehe Dich sexuell von Deiner Frau zurück. Dann muß Sie um Dich kämpfen wenn Sie noch tiefe Gefühle hat.

    Alles Liebe und für Dich den richtigen Weg zur Hilfe und Heilung

    Katharina Mandarla
     
  10. UteMagdalena

    UteMagdalena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Lieber Fremder....i
    ch wünschte mir, dass ich dir mit meinem Lieblingsgebet.....etwas geben kann...mit den liebsten Wünsche an dich...:

    das ist mein Lieblingsgebet: Dankesgebet....

    Danke
    Ich danke allen,
    die meine träume belächelt haben.
    Sie haben meine Fantasie beflügelt.
    ich danke allen,
    die mich in ihr Schema pressen wollten.
    Sie haben mich den Wert der Freiheit gelehrt.
    Ich danke allen,
    die mich belogen haben.
    Sie haben mir die Kraft der Wahrheit gezeigt.
    Ich danke allen,
    die nicht an mich geglaubt haben.
    Sie haben mir zugemutet Berge zu vrsetzen.
    Ich danke allen,
    die mich verlassen haben.
    Sie haben mir Raum für neues gegeben.
    Ich danke allen,
    die mich verraten und missbraucht haben.
    Sie haben mich wachsam werden lassen.
    Ich danke allen,
    die mich verletzt haben.
    Sie haben mich gelehrt im Schmerz zu wachsen.
    Ich danke allen,
    die meinen Frieden gestört haben.
    Sie haben mich stark gemacht dafür einzutreten.
    Ich danke allen,
    die mich verwirrt haben.
    Sie haben mir meinen Standpunkt klar gemacht.
    Vor allem danke ich aber denen,
    die mich so lieben, wie ich bin.
    Sie geben mir die Kraft zum Leben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen