1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bekommt man auf so eine Frage auch eine Antwort??

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von sternentochter, 1. April 2010.

  1. sternentochter

    sternentochter Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    63
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo,

    es klingt vielleicht merkwürdig, das ich mit meinem Anliegen hier poste, aber da ich seit einigen Wochen hier im Forum dabei bin, frage ich mal um eure Meinung. Dazu erzähle ich kurz, worum es geht:
    Meine fünfjährige Tochter hat ein kleines Stofftier, was mal ein Schlüsselanhänger war. Den Haken am Kopf hab ich abgemacht. Es ist eine ca. 10cm kleine Katze, beigefarben mit gelben Augen. Sie heißt " Maunzeli" und hat meine Tochter seit mindestens zwei Jahren überall mit hin begleitet. Wenn sie müde ist, wenn sie traurig ist, wenn sie schläft, spielt - einfach überall muß sie dabei sein.
    Nun hat sie sie auch mti in den Kindergarten genommen und dort ist sie abhanden gekommen. Die Erzieherin sagte mir, sie hätte sie am Vortag noch in der Puppenecke liegen sehen, seitdem ist sie verschwunden. Nun gibt es zwei Gruppenräume, Essplatz, Ruheraum, Toiletten, Umkleiden und das große Aussengelände. An der Pinnwand habe ich ein Foto befestigt und kurz beschrieben, das die kleine Katze schmerzlich vermisst wird. Meine Tochter hat nun geweint, weil ihr so langsam klar wird, das sie wohl für immer weg sein könnte. Ausserdem spielt sie mehrmals am Tag einen Telefonnanruf, indem sie mit ihrer Maunzerli spricht. Irgendwie bricht mir das fast das Herz.

    Nun meine Frage, ich habe leider keine Begabung, aber könnte mal in einem Channeling oder Gespräch mit Schutzengel, Geistführer etc. auch die Frage stellen: wo ist die Katze? Oder gibt es auf solch materielle bzw. "normalen" Fragen keine Antworten? Das wäre ja schon sowas wie Hellseherei...oder? Ich habe abends im Bett um Antwort im Traum gebeten, um zu sehen, ob es geht, das mir gezeigt wird, wo das kleine Stofftier liegt.

    Ich weiss, das klingt alles sehr verrückt, aber ein Versuch ist sowas wert, oder? Ich habe manchmal Hinweise für mich in meinen Träumen bekommen, die ich auch richtig deuten konnte.

    Verrückt ist in dem Zusammenhang mit dem Stofftier auch, das ich in der Kindheit ein Lieblingstier hatte, das genauso groß war und die gleiche Farbe hatte. Ich habe meinem Tierchen damals einen total abgedrehten Fantasienamen gegeben, und so begleitete mich das Stofftoer jahrelang. Als meine Tochter vor zwei jahren die kleine Katze in Händen hielt, sagte sie zu mir, wie er heissen soll und da wurde ich blass, denn es war der gleiche Name, den ich meinem Stofftier damals gab. Ich selbst hatte diesen Namen fast schon vergessen, von mir kann sie ihn nicht gehört haben !! Nun habe ich dartüber nachgedacht.... in einem esoterischen Buch habe ich mal gelesen, das wir vor unserer Inkarnation, also Geburt, unsere Eltern schon als Geistwesen begleiten und deshalb kennen.... wäre es möglich, das meine Tochter damals im geiste bei mir als anwesend war und unbewusst den Namen abgespeichert hat??
    Ihr seht, ich mache mir viele verrückte Gedanken :) aber so einen Zufall kann es nicht geben.

    Später wurde die KATZE dann aber doch in Maunzeli umgetauft.


    Liebe Grüße an Euch

    Steffi
     
  2. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.770
    Ich denke, es ist gut, wenn ein Kind in dem Altern schon lernt, daß Dinge vergänglich sind. Daß man nichts "für immer" hat. Und daß das etwas ist, das okay ist und ein natürlicher Teil des Lebens.
     
  3. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Fragen kann man trotzdem - wieso nicht???

    Wenn die Katze verschwunden bleiben soll, dann wird sie es bleiben - und wenn sie wiederkommen soll, wird sie einen Weg zurück finden (ist zwar nur eine Stoffkatze, aber auch da gibt es Möglichkeiten....)
     
  4. magnolia

    magnolia Guest

    @ sternentochter

    Jetzt hab ich mir deine Frage durchgelesen und muss schon sagen, dass mich das Geschriebene von dir sehr bewegt hat.

    Das mit der Vergänglichkeit der Materie, wie bereits in den vorigen Antworten erwähnt stimmt schon.

    Mir ist jedoch dazu was eingefallen und ich bin mir (fast) ganz sicher, dass es einen Weg gibt, deiner Tochter zu helfen. Maunzeli gibt es immer noch, und deine Tochter weiß am allerbesten was sie auszeichnet, wie sie sich emotional anfühlt und was sie ihr gibt.

    Erkläre ihr doch, das Maunzeli sich wahrscheinlich deswegen versteckt hat, weil sie gerne anders und vor allem ganz neu aussehen möchte. Sag ihr, dass du mit ihr ins Spielwarengeschäft gehen wirst und dort nachsiehst ob sie dort ganz neu zu finden ist. Wichtig dabei ist, dass du sie spüren lässt, dass das deine volle Überzeugung ist und du schon ganz neugierig bist, wie sie aussehen wird. Ich bin mir sicher, dass du überzeugen kannst.

    Das was die Katze ausmacht ist für deine Tochter nicht die Materie, sondern, das was deine Tochter in ihr sieht.

    Ihr findet sie wieder - in "neuen Kleidern" :rolleyes:
     
  5. soluna

    soluna Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    431
    Ja, gute idee. Verarschen kann sie sich selber eh nicht.
     
  6. Sepia

    Sepia Guest

    Werbung:
    hallo <du, das Problem an der ganzen Geschichte ist, dass Du Deiner Tochter nicht zutraust, dass sie diese Erfahrung zum wachsen benutzen kann....:)
    Es bricht DIR fast das Herz und da ist das Problem zu lösen, es hat mit dem Maunzerli und der Tochter nichts zu tun, sie zeigen es Dir auf und für Dich ist es eine Gelegenheit eine alte Angst anzusehen, es ist Dein Schmerz nicht der Deiner Tochter, aber Du wirst ihn ihr übergeben wenn Du ihn weiterhin auf sie projezierst....lass das Tierchen weg sein, das ist so, arbeite an Dir und lass Deiner Tochter ihre Lebenerfahrungen damit sie daran wachsen kann....
     
  7. magnolia

    magnolia Guest

    Kurz und knackig :4puke:
    Du hälts, was dein Profil verspricht.

    Weißt du was die Fragestellerin auch kann:
    Sich selbst verteidigen falls ihr mein Beitrag nicht gefällt.

    Also was machst du hier? Ist dir langweilig?

    Mich hat diese Geschichte berührt und ich habe meinen Beitrag mit liebevollen Gedanken geschrieben. Es ist ein Vorschlag, eine Idee, eine unter vielen Möglichkeiten.

    Mit einer solchen Reaktion habe ich nicht gerechnet. Sehr verletzend.

    Doch das hier ist ein Esoterik-Forum und kein Forum für Menschen die endlich begriffen haben, dass Beleidigungen niemanden etwas bringen. Schade.
     
  8. seena

    seena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    1
    Also, ich hab das Gefühl, dass man für eine bestimmte Menge an ausgegebenen Geld, Für Ribbons und Level diese Scheine bekommt. Das es Scheine nur via PayPal gibt ist Unfug(aber 100%ig sicher bin ich mir auch nicht.. Seid einfach fleißig und ihr werdet belohnt. Das funktioniert ;-)
    Diese Münzen, die beim Haken aufspringen sind 100 Coins, die man findet. Sie werden direkt gutgeschrieben. Das basiert auf Zufall, wann Coins gefunden werden. Das geht so schnell, dass man es kaum mitbekommt. Freu dich einfach darüber.
    @ich: Diese Unwissenheiten liegen nicht an schlechter deutschrachigen Info, auch die Englische ist arg beschränkt und erwähnt die Scheine mit keinem Wort. Da muss echt noch eine Menge geschehen^^
     
  9. Nayeli

    Nayeli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.339
    wunderbar und wenn ihr ganz lieb seit veraten wir euch die Auflösung:D
     
  10. Nayeli

    Nayeli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.339
    Werbung:
    ich finde es eine schöne Idee , ja sowas könnte klappen, ob es richtig oder falsch ist , ist dahin gestellt, aber es ist warm und herzlich und bei so einem kleinen Kind sicher angebracht.
    :umarmen::umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen