1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bedeutung von loch neben ohrmuschel von geburtan???

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von kamillo, 2. Februar 2007.

  1. kamillo

    kamillo Guest

    Werbung:
    hy leute,

    ich hab da mal ne frage an euch...
    habt ihr ne idee, was das zu bedeuten hat, wenn man ein loch über dem ohreingang hat also dort wo der knorpel ist...
    also direkt bei der ohrmuschel daneben, wo die ohrmuschel oben anfängt, gleich dort...
    dort ist eine erhöhung...

    das komische ist, es kommt immer wieder ein komisches, nicht sehr wohlriechendes sekret heraus...
    ich hab das sonst nur bei einem menschen gesehen und der wahr aus thailand...

    der hatte mir nur erzählt, dass diese drüber glauben, dass menschen die ein loch über dem ohr haben, jedoch von geburtan, dass die in einem früheren leben mal ein elefant waren...

    also ein super gedächtnis hab ich ja, denn gesichter merke ich mir jahrzehnte, auch wenn ich sie nur kurz gesehen hab...

    tja, ist schon lange her, dass dieser mensch mir das gesagt hat, doch ich fühle, dass irgendwer da draussen im grossen www eine antwort für mich hat...

    vielleicht kennt ja von euch selbst wer diese sache???

    danke für eure antworten...

    alles liebe
    kamillo :)
     
  2. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema verschoben***

    LG Ninja
     
  3. Leleth

    Leleth Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    wohin wurde dieses Thema verschoben? Bitte um Antwort, da sehr wichtig!

    LG
     
  4. teldra

    teldra Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    109
    hallo, auch ich habe am rechten ohr oberhab des gehöreingangs, genauer wo das ohr zu kopf übergeht ein loch, auch seit der geburt an, weiss jemand nähers darüber oder kann jemand dieses loch deuten ? wiso nd weshalb?

    glg

    Teldra
     
  5. hoan1051

    hoan1051 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2013
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Weiz
    sehr interessant, meine kleine Tochter (3) hat auch so etwas.
     
  6. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    Werbung:
    na das finde ich nicht komisch, das "problem" habe ich bei meinen nicht benutzten, gestochenen ohrlöchern auch

    das kommt wohl einfach von seifen-, shampooresten und schmutz der sich da sammelt :)
     
  7. Kassiopeia

    Kassiopeia Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Österreich
    darunter hab ich mir jetzt nichts vorstellen können und gegoogelt.

    hast du das schon mal wo gepostet?
    ich hab im gofeminin-forum einen beitrag darüber gefunden!

    das heisst: präaurikuläre Fistel?

    links darf ich noch nicht posten, ich habs dir rauskopiert:

    Hallo! Zum Thema Loch im Ohr kann ich dir folgendes sagen, dieses Loch führt in den Kopf, und in der Ohrmuschel also hinter dem Loch ist oft ein kleiner Gnubbel zu ertasten. Drückt man mit einem Wattestäbchen dagegen kommt aus dem Loch eine Art gelbe Schmiere die unangenehm nach Käse riecht. Dies wird ein Leben lang mal mehr mal weniger produziert.
    Als mein Sohn zum HNO mußte habe ich mal gefragt was das ist ( eins meiner Zwillingsmädchen hat so ein Loch auf der rechten seite und ein fast verschlossenes auf der rechten, sie war damals 8 Monate) .
    Mit dem Loch ist also folgendes: In der Zeit in Mamas Bauch wurde dadurch die Käseschmiere produziert ( deshalb riecht das auch so komisch), Wochen vor der Geburt schließen sich diese Löcher eigendlich oder ebend auch nicht, oft auch bedingt durch eine Frühgeburt ( wie meine Zwillinge 1500g). Will man das Loch verschließen lassen, macht das der HNO. Unter Vollnarkose wird in das Loch eine Kanüle geschoben um zu sehen wie Tief der Gang ist und wird
     
  8. Kassiopeia

    Kassiopeia Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    achja, das war die frage, also auch so eine elefantengeschichte :)

    Ben hat, genau wie sein Papa, von Geburt an ein Loch über dem Ohreingang, also dort wo der Knorpel ist, der Kinderarzt hatte bei der U-Untersuchung auch einen Namen dafür, aber weil ich den vergessen habe, kann ich jetzt nicht danach googeln, interessiert mich nämlich schon, was es damit auf sich hat.

    Ein Bekannter wollte mich wohl veräppeln und sagte irgendetwas von in seinem früheren Leben ein Elefant gewesen Na mal schaun
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen