1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aura Soma Flasche hat sich verändert - Bedeutung?

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von huong, 20. November 2013.

  1. huong

    huong Guest

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    86
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    vielleicht kennt sich hier ja jemand etwas mit Aura Soma aus und kann mir weiterhelfen.
    Letzte Woche habe ich mir eine Aura Soma Flasche gekauft, die b44, und angefangen, sie zu benutzen. Finde die Farbkombination wunderschön und hätte sie ständig angucken könnnen.

    Nun hatte ich gehört, dass sich die Öle verschieden verändern können und das dann auch eine jeweilige Bedeutung hat. Über 5 Tage ist aber nichts auffallendes passiert, wodurch ich schon etwas enttäuscht war. :D

    Aber gestern abend, nachdem ich die Flasche wieder geschüttelt und aufgetragen hatte, fiel mir auf, dass der Inhalt sich urplötzlich verändert hatte.
    Nun ist ganz oben, über der blassvioletten Schicht eine dunkelviolette Schicht dazugekommen. Sie ist etwa 1mm breit. Ich finde das total interessant.

    Weiss jemand, was für eine Bedeutung das haben könnte, wenn ganz oben eine neue Farbschicht erscheint?
     
  2. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Ich habe gelesen, dass die Flaschen sich verändern, wenn man intensiv mit ihnen arbeitet. Was sich im Anwender verändert, verändert sich in der Flasche.

    Es gibt auch das sog. Alchemistenset

    http://www.sternenfarben.de/html/alchemisten.html
     
  3. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.796
    Ich halte das ganze für Humbug.

    Die Öle, Farbstoffe etc sind Natursubstanzen.

    Glaubt ihr ernsthaft daß sowas dauerhaft stabil bleibt ohne sich zu verändern? Das wäre ja geradezu unnatürlich.
     
  4. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Ich besitze keine Equilibriumflaschen, ich hab nur ein paar Pomander und die verändern sich nicht.

    Allerdings kenne ich Menschen, die die Equilibriumflaschen benutzen und bisher hat sich noch keine verändert bei ihnen.
     
  5. huong

    huong Guest

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    86
    Ich kann deine Skepsis verstehen.
    Ich bin auch skeptisch, trotzdem wollte ich Aura Soma jetzt mal selbst ausprobieren. Denn nur so kann man sich ja eine eigene Meinung bilden.

    Bei der Homöopathie sagen ja auch viele: "Das ist Quatsch!" oder "Das kann ja gar nicht funktionieren", obwohl sie es nie ausprobiert haben.
    Ich habe Homöopathie ausprobiert und als das Wirksamste kennengelernt, was mir bisher begegnet ist.
    Das hat mich bestärkt, offen zu bleiben und auch noch weitere ungewöhnliche Heilsysteme auszuprobieren. Aber eine gesunde Skepsis ist dabei natürlich niemals verkehrt.

    Was die Veränderung in der Flasche anging: Die violette Schicht war gestern ganz plötzlich da. Würde es sich um ein rein physikalisches Phänomen handeln, warum hat sich die Flasche dann nicht schon nach dem ersten Schütteln schon so verändert? Tagelang ist aber in der Hinsicht nichts passiert, und dann gestern war da plötzlich die neue Farbe drin. Das hat mich schon etwas erstaunt.


    Da das Violett ganz oben auf der Oberfläche ist, könnt das also vielleicht bedeuten, dass auch bei mir irgendwas an die Oberfläche gekommen ist? Aber wieso ist es violett?
    Oh Mann, diese Flasche ist für mich ein Buch mit sieben Siegeln. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2013
  6. murmel

    murmel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Hallo
    sicher dass sich bei dir viel getan hat und du dich veraendert hast.
    Oder dass du gerade im Prozessbist
    LG
    murmel
     
  7. Sternwesen

    Sternwesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    376
    Werbung:
    Hallo Huong,
    ich las mal von einer Deutung - Mitte der Flasche = Zwerchfell, darüber Lunge bis Kopf.
    Oben auf wäre dann Geist. - Könnte man so interpretieren: Das Rosa und Blau haben eine Harmonie in Dir geschaffen, sodass nun auch der Geist davon berührt wird.

    Ansonsten hier ein Text aus einem Aura-Soma Buch von Dalichow und Booth:

    Manchmal verschwindet aus einer Flasche, die Sie anwenden
    oder die Sie bei sich stehen haben, eine Farbe. Das bedeutet, daß
    Sie diese Farbe besonders benötigen. Lassen Sie sich dadurch
    nicht irritieren. Registrieren Sie, daß diese Farbe im Moment
    wichtig für Sie ist, schauen Sie nach, was das bedeutet, und
    wenden Sie die Substanz weiter an wie gewohnt. Sie können die
    Flasche auch in Ihrer Nähe stehenlassen, wenn Sie das Ö1 nicht
    benutzen.
    Häufig werden ¦¦Balance¦¦-Ole durch die Anwendung trüb und
    fleckig. Das bedeutet, daß sich der Anwender auf einen tiefen
    Prozeß eingelassen hat. Dann sollte man sicherstellen, daß die
    Störfaktoren mit keinem anderen zu tun haben als mit einem
    selbst. Das heißt, man reinigt die Flasche wie beschrieben und
    läßt sie weder mit Freunden noch mit Familienmitgliedem in
    Kontakt kommen. Treten Flecken und Trübung dann wieder auf,
    können Sie sicher sein, daß sie durch Sie selbst verursacht sind.
    Benutzen Sie den Flascheninhalt wie gewohnt weiter. Die klei-
    nen energetischen Schmutzpartikelchen werden Ihren Hei-
    lungsvorgang unterstützen, genau wie bei einer Impfung kleine
    Mengen von Krankheitserregem in den Körper gebracht werden,
    um die Produktion von Antikörpem anzuregen.
    Die Aura-Soma-Substanzen verderben nicht. Sie sind unter ho-
    hen Qualitätsstandards hergestellt, und es gibt Flaschen, die
    noch aus der Zeit von Vicky Wall stammen, deren Inhalt völlig
    unversehrt ist. Sie wurden nie geschüttelt, das heißt: Niemand
    hat sie sich je zu eigen gemacht. Sie stehen in Dev-Aura im
    Ausbildungszentrum, seit Jahren unterliegen sie dem Rhythmus
    von Tag und Nacht, von Sonnenlicht und Mondlicht und völ-
    liger Dunkelheit, und ihre Farben sind brillant wie eh und je. Sie
    können also sicher sein: Wenn sich das Aussehen eines Flaschen-
    inhalts verändert, hat das entweder mit Ihnen selbst zu tun oder
    mit einem Menschen in Ihrer Nähe.
    In den Anfangsjahren von Aura-Soma wurde sehr genau beob-
    achtet, welche Art von Blasen und Mustem beim Schütteln
    einer Flasche in den Flüssigkeiten entstanden. Diese Muster
    wurden gedeutet und in den Inhalt der Readings einbezogen.
    Kurz vor ihrem Tod 1991 kam Vicky Wall jedoch davon ab. Sie
    war zu dem Schluß gekommen, daß viele Aura-Soma-Berater
    und -Anwender sich in Betrachtungen und Interpretationen
    verloren. Dabei war es ihr wesentlich wichtiger, daß die Öle
    angewendet wurden und ihre segensreiche Wirkung entfalten
    konnten. Wir sind der gleichen Ansicht wie Vicky Wall und
    gehen daher hier auf diesen Punkt nicht weiter ein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen