1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Auf die Schliche gekommen, wie würdet Ihr reagieren?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Gluecksstern, 20. August 2012.

  1. Gluecksstern

    Gluecksstern Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2012
    Beiträge:
    342
    Werbung:
    Schönen Abend.

    Ich hatte heute mit einem Freund eine interessante Diskussion, nachdem ich in angesprochen habe was er über Esoterik denkt und gefragt ob er vielleicht heimlich mitliest ohne meines Wissens. Mit dem Mitlesen habe ich den Verdacht gehabt, weil er immer mal was so stichpunktartig angedeutet hatte. Ich versicherte ihm auch das ich es nicht übel nehmen würde, im Gegenteil das zeigt mir ja auch das er an Esoterik interessiert ist.

    Daraufhin antwortete er mir das er es schon über Jahre mit seinen Kumpels bei mir macht, sein Grund war das er sich nicht traute es zu sagen weil er etwas schüchtern ist was ich irgendwie auch verstehen kann. Die fanden es interessant immer zu wissen was ich mit esoterischen Dingen so diskutiere, auch in anderen Foren wo ich unterwegs war und noch bin. Nun habe ich ihm ein Anreiz gegeben also ein Mut über Esoterik zu reden, was er auch gut fand. Was auch ganz nett war das die eine Person arrangiert haben, der denen immer alles sagt was ich mit anderen Leuten so diskutiere an öffentlichen Orten oder quasi meinen Stammorten wo ich mich immer aufhalte. Das Gespräch hat uns beiden sehr gut getan und mein Freund ist viel offener geworden, hat auch etwas zugegeben was nicht ganz ok war. Nun wenn man offen redet, verzeiht man den anderen auch viel mehr als sonst.


    Nun meine Frage, wie würdet Ihr reagieren wenn Euch jemand auf die Schliche gekommen ist?

    Würdet Ihr schweigen? Oder würdet Ihr Euer Herz öffnen und darüber reden?
     
  2. Orangina

    Orangina Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    307
    Ich würde in dem Forum in dem er mitliest einen Thread eröffnen ;)

    Nicht ganz ernst gemeint...
     
  3. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.869
    Ort:
    An der Nordsee
    Ja, das finde ich jetzt auch eher seltsam anmutend, zumal er ja recht schüchtern ist.

    @Glücksstern
    Was bezweckst du mit diesem kompromittierenden Thread?

    R.
     
  4. Gluecksstern

    Gluecksstern Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2012
    Beiträge:
    342
    Das hat mit kompromittieren nichts zu tun. Es ist sogar sehr gut das er mir die Warheit gesagt hat und offen war.
     
  5. Orangina

    Orangina Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    307
    Das beantwortet jedoch nicht die Frage ;)

    Was bezweckst du hiermit?
    Magst du nicht lieber du selbst sein?

    Nehmen wir an, die Antwort lautet xy und du verhältst dich anschliessend so - das ist doch nicht ehrlich. Und er weiss es, dass die Anstöße gar nicht von dir kommen!

    Ich möchte nicht mit jemandem befreundet sein, der sich Tipps für die Freundschaft im Netz holt :-/ Sorry!
     
  6. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:


    Security- Dienst ...undercover.

    denke ich gerade!:D:rolleyes:
     
  7. Gluecksstern

    Gluecksstern Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2012
    Beiträge:
    342
    Einfach nur die Meinungen anderer hören, wie sie sich verhalten haben wenn sie erwischt wurden.

    Fand es genau richtig, wie es mein Freund gemacht hat. Die Warheit gesagt anstatt un den Brei rumzureden.
     
  8. Gluecksstern

    Gluecksstern Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2012
    Beiträge:
    342
    Hmm da kommt mir darauf die Überlegung, das jemand vielleicht ohne meines Wissens z.B. jemand mit meiner Intendität hinter meinem Rücken Unsinn treibt. Ich merkte immer wieder das Leute Dinge angedeutet haben mit denen ich nie was zu tun hatte und die mir suspekt vorkamen. Vielleicht wollte die Person mich beschützen, weil jemand sich unter meiner Intendität ausgibt.

    Zu dem was das Antreffen an Regelmässigen Orten angeht, das kann auch folgendes sein (Vorletzter Beitrag, 4.er Absatz):
    www. esoterikforum. de/magie/30738-von-irrem-stalker-verfolgt-kann-magie-helfen-6.html
     
  9. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.869
    Ort:
    An der Nordsee
    Natürlich ist dieser Thread für ihn kompromittierend. Du weißt dass er hinter dir her liest, und trittst dieses Wissen darum - und euer Gespräch darüber - im www breit. Ich frag mich echt was das soll. Was genau willst du IHM (der das ja liest) damit sagen? Bist du sicher, dass du ihm eine Freundin bist?

    Alle anderen stehen eh davor und können nicht viel damit anfangen.

    R.
     
  10. Gluecksstern

    Gluecksstern Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2012
    Beiträge:
    342
    Werbung:
    Es ist gut andere zu informieren, dass es solche Leute gibt die heimlich hinterherlesen. Ausserdem schon mysteriös an den Benutzernamen zu kommen.

    Er hatte nichts dagegen das ich es schreibe.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen