1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Anfängerfrage

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Waldkapelle, 3. April 2012.

  1. Waldkapelle

    Waldkapelle Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Niederösterreich, Thermenregion
    Werbung:
    Ich bin mit Reiki (und vielem anderen auch) noch unerfahren und nicht eingeweiht.

    Meine konkrete Frage ist, wie merke ich, dass mir jemand aus der Ferne etwas schickt?

    Grund für meine Frage ist ein sonderbares Erlebnis. Es betrifft eine Frau (hat den Meistergrad) mit der ich mal eine Liebesbeziehung hatte (vor Jahrzehnten) und die scheinbar noch nicht aus ist bzw eine Art Neubeginn passiert. An einem wunderbaren Tag haben wir uns ausgesprochen und ich habe ihr gestanden, dass ich sie noch immer (noch immer ! nicht schon wieder) sehr liebe und sie hat mir gesagt, dass sie sofort zum Neustart unserser Beziehung bereit wäre, wenn wir nicht beide in einer bestehenenden Ehe wären (nötige Trennung etc) und wir warten müssten. Kein Problem! Aber scheinbar bin ich mit meinerzusätzlich überreichten "schriftlichen" Liebeserklärung derart euphorisch über das Ziel geschossen, dass sie kalte Füße bekam und mich noch am Abend anrief um mich zu bremsen und von Wolke 7 wieder etwas auf die reale Erde zu holen (was dringend nötig und gut war!). Sie war natürlich etwas bedrückt, hatte wohl Schuldgefühle und Ängste und meinte, ich würde jetzt sicher enttäuscht sein. Ich hielt das Telefonat kurz und meinte es wäre schon oK.

    Am Abend bin ich ins Bett gegangen und habe mich auf dem Rücken liegend lang gestreckt. Plötzlich spürte ich im Bereich der Brust etwas! So als würden mich stoßweise intensive Energiewellen treffen und mich fast aus dem Bett spülen (wie kräftige Wellen am Meer). Es dauerter einige weinige Minuten (2-4 schätzunsweise) und war dann plötzlich wieder aus.

    Was kann das gewesen sein?


    lg Waldkapelle
     
  2. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    wenn sie dir reiki geschickt hat ohne dein einverständnis,wäre das nicht ok.aber vielleicht hat sie sehr intensiv an dich gedacht und du hast es so stark gespürt?frag sie und sag ihr,dass du keine "zwangsbeglückung "möchtest.ich denk aber nicht ,dass das reiki war.soviel ich weiss,ist es meist eine sanfte,angenehme energie und warum hätte sie es dir schicken sollen?
     
  3. Waldkapelle

    Waldkapelle Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Niederösterreich, Thermenregion
    Hi

    Ich wusste nicht dass man reiki nicht ohne einverständnis schicken darf (obwohl sie ganz sicher weiß, dass ich ihr alles erlaube und zu jeder zeit!) und ich weiß auch gar nicht wie sich das anfülhlt, wenn man reiki geschickt bekommt.

    Dass sie an diesem Abend ganz intensiv an mich gedacht haben könnte, ist gut möglich bzw bin ich ganz sicher, dass sie an mich gedacht hat (nach all dem was wir an diesem Tag gemeinsam erfahren durften). Aber dass ich das auf solche Art spüren kann? Ich kann das Gefühl nicht genau beschreiben, es war warm und angenehm. Ähnlich wie wenn sich jemand ganz nah an meinen Körper kuscheln würde, aber 1000mal intensiver und nicht wie "an den Körper kuscheln" sondern es fühlte sich an als würde jemand verschuchen "sich in meinen Körper zu kuscheln". Also kuscheln von innen, nicht an der äußeren Hülle. Es ist schwer es zu beschreiben und es war irgendwie als würde ich in die Steckdose greifen und in Superzeitlupe spüren wie der Strom durch meinen Körper fließt.

    Wenn sich Reiki sanft und angenehm anfühlt, dann kann es das nicht gewesen sein. Denn das was ich da gespürt habe würde ich eher mit einer "heißen Liebesnacht" vergleichen, die feurig, wild und voll Leidenschaft ist.

    Naja, ich bin zwar (noch ) nicht wirklich klüger geworden, aber ich bedanke mich herzlich für die nette Antwort :)

    Gute Nacht
     
  4. Denara

    Denara Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    442
    Guten Morgen,

    ich denke auch eher, dass sie an dich gedacht hat. Wenn man sehr miteinander verbunden ist kann man das schon mal so heftig spüren. Ich kenne das auch, und habe das auch oft in so heftigen Energiewellen gespürt.

    Aber auch Reiki ist nicht immer nur sanft, von Rückmeldungen weiß ich dass die Menschen die Energie unterschiedlich wahrnehmen, für manche ist es sanft, andere erzählen von starken Energiewellen, manche sehen Farben oder schlafen ein.... das ist total unterschiedlich und hängt auch davon ab wie sehr sich der Empfänger darauf einlässt.

    Alles Liebe
    Denara
     
  5. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    ja stimmt,aber dieses gefühl, was da beschrieben wird ist sicher nicht reiki gewesen.ich kenne sowas das,ist mir auch schon mal passiert*lächel*

    @Waldkapelle,man kann das nicht beschreiben wie es sich anfühlt wenn man reiki geschickt bekommt,da es wie schon auch Denara schreibt ,von jeden anders beschreiben wird,aber sicher nicht so,wie du es beschrieben hast.das war sexuelle energie,tja ,sowas gibt es auch*lächel*
     
  6. NaturkraftTanja

    NaturkraftTanja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2012
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bergen/Celle
    Werbung:
    Hallo Zusammen,
    ich muß da meinen beiden Vorrednern recht geben, jeder empfindet Reiki, egal ob über die Ferne oder Nähe erhalten, anders. Bei mir ist es immer so als wenn ich 1000 Ameisen auf meinem Körper habe und ständig Spinnengewebe im Gesicht oder auf meinem Kopf (bei Fernreiki). Bei der Direktanwendung empfinde ich wohlige und warme Schauer.
    Ich denke eher auch, das Ihr Euch evtl. telepathisch ausgetauscht habt.
     
  7. Waldkapelle

    Waldkapelle Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Niederösterreich, Thermenregion
    Werbung:
    Ok, danke. Ich hab sowas noch nie bekommen und weiß nicht wie sich das anfühlt.

    Vieleicht hat sie zu dieser Zeit intensiv an mich gedacht, denn einige Tage später hatte ich die selbe Empfindung in einem Moment, wo ich ganz intensiv an sie gedacht habe (da war das Gefühl aber sehr viel schwächer spürbar).

    Insgesamt habe ich das jetzt 3x gespürt und2x habe ich dabei an sie gedacht. Komisches Gefühl, aber der zeitliche Zusammenhang mit den Gedanken scheint mir da eine mögliche Erklärung zu sein.

    Danke nochmal :thumbup:

    Liebe Grüße Waldkapelle
     

Diese Seite empfehlen