1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

an die Baumfreunde-ich hab ein Problem

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von DieWolfsfrau, 30. Juli 2007.

  1. DieWolfsfrau

    DieWolfsfrau Guest

    Werbung:
    Hallo,

    Ich hab vor 8 Jahren eine jap. Zierkirsche in meinen kleinen Vorgarten gepflanzt. Diese ist auch brav als Zierkirsche gewachsen, bis sie sich als echter Kirschenbaum entpuppte. Jetzt ist der Baum schon 4 Meter hoch und hat auch schon einen beachtlichen Stammumfang.
    Alle meinen der gehört umgeschnitten, der wird viel zu groß und hebt mit den Wurzeln die Wege und Zäune. Sie haben sicher recht, aber ich liebe diesen Baum, er hat die tollsten Kirschen, ohne Würmer.
    Was soll ich tun:confused:

    Jetzt ist er schon doppelt so groß wie auf dem Foto
     
  2. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    Hallo Eva,

    du kannst mit dem Baum reden und ihm erklären, wo die Wurzeln günstig sind und wo nicht. Das versteht er, glaub mir, ich habe auch eine Erle im Garten, nahe am Gartenzaun, wo das sehr gut geklappt hat. Zeig ihm einfach bildlich, wo die Wurzeln nicht erwünscht sind.

    Liebe Grüsse, Alana
     
  3. Landana

    Landana Guest

    Hallo,

    ich habe mich noch nie mit diesem Thema befasst, aber ich habe da ein Problem mit einem Uralten Ahorn Baum. Ich bin kurz davor eine Gärtnerei zu beauftragen damit die Äste abgesägt werden, denn die schäddern bei jedem Wind über mein Dach. Es dauert nicht mehr lange, dann holen mir die Äste die Pfannen vom Dach. Wenn das wirklich funktioniert, kann mir dann jemand sagen was man machen muss, damit er Baum seine Pracht in die andere Richtung wachsen läßt?

    Das hatte ich vergessen: Meine kleine Tochter (fast 5 Monate) liebt diesen Baum und sie brabbelt mit ihm jeden Tag.

    Liebe Grüße

    Landana
     
  4. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Ihn zuschneiden (lassen). Aber möglichst fachgerecht. Und beim nächsten Baumpflanzen bitte den Standort und die Eignung der Baumgattung dafür prüfen ;)

    ciao, :blume: Delphinium
     
  5. DieWolfsfrau

    DieWolfsfrau Guest

    :) darum hab ich ja eine Zierkirsche gepflanzt:stickout2
     
  6. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Werbung:
    Ja. Richtig gemacht tut das Obstbäumen sogar gut und hält sie jung. Gerade Kirschbäume werden mit der Zeit anfällig für Bruch, wenn man sie einfach nur wachsen läßt. Dann kann bei einem Sturm schon mal die ganze Krone abbrechen.

    Gawyrd
     
  7. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    Die eine Möglichkeit ist sicher, jemanden, der sich wirklich mit Bäumen auskennt, zu beauftragen, die Äste zu kürzen von dem alten Ahorn und dem Baum das vorher auch zu sagen. Ich weiß jetzt nicht, wie so ein alter Baum das verkraftet, aber es würden ja nur die Äste gekürzt, wenn ich dich richtig verstehe, oder?
    Die andere Möglichkeit ist, mit dem alten Ahorn zu reden, daß er seine Äste etwas höher hält. Ist einen Versuch wert.

    Liebe Grüsse, Alana
     
  8. Engele

    Engele Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    93
    hallöle!
    der ahorn steht für:handle ! erfülle das werk!
    du hast die hände und die worte, die kraft und den verstand.
    zeit zur verwirklichung. webe die liebe in allen strukturen säe für das morgen. die süßesten früchte für die kinder.
    liebe grüßle engele
     
  9. Cilli

    Cilli Guest

    Hallo Engele,

    hast Du eine Literaturempfehlung über das Wesen der Baumarten :confused:
    Das würde mich sehr interessieren :)

    Cilli
     
  10. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    ich hab ein interessantes buch es heisst:bäume helfen heilen v.manfred himmel.ISBN 3-89767-183-3
     

Diese Seite empfehlen