1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

addition des geburtsdatums

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von diva, 18. Januar 2010.

  1. diva

    diva Guest

    Werbung:
    mir ist aufgefallen das viele autoren verschiedene additionssysteme haben.manche addieren das jahr an dem man geboren wurde zusammen und addieren erst dann den rest.andere addieren zahl für zahl.welche haltet ihr für richtiger???z.b. bin ich mit der ersten methode eine dreissig,mit der zweiten eine 57.
     
  2. Kura

    Kura Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    390
    Ort:
    LinzLand
    hallo diva...

    es kommt ohnehin immer die selbe zahl raus, egal wie du rechnest.

    beispiel:

    22.7.1974 = 2 + 2 + 7 + 1 + 9 + 7 + 4 = 32 = 3 + 2 = 5

    oder

    22 + 7 + 1974 = 2003 = 2 + 3 = 5

    es wird IMMER solange addiert bis man eine einstellige zahl erhält...
    MIR ist keine andere methode bekannt. (heisst aber nicht dass es sie nicht gibt) :rolleyes:

    lg
    kura
     
  3. diva

    diva Guest

    2+2+7+1+9+7+4=32


    22+7+21=50

    das mein ich,im buch zahlenmystik wird die untere version verwendet,is mir schon klar das beides 5 ist,aber die zahl dahinter ist unterschiedlich und hat damit eine andere bedeutung.
    deswegen sag ich dir ja es geht um die zahlen hinter den grundzahlen weil sie tauchen doch viel tiefer als die grundzahlen.jemand der nee 5 ist hat trotzdem somit ein anderes schicksal als ein andere mit der gleichen zahl.aber ich schätz mal das das nur für leute interessant ist die da mehr in die numerologie eintauchen möchten.die anderen zahlen kommen ja auch noch dazu.lg,diva
     
  4. Kura

    Kura Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    390
    Ort:
    LinzLand

    hallo...

    welche zahl DAHINTER meinst du denn? entweder bin ich zu doof oder du redest kompliziert... :tomate: welche zahlen hinter den grundzahlen??? hää?
    welche anderen zahlen meinst du denn ausser die von 1-9 ?

    die zahlen von denen du redet, wie weit gehn die denn hoch? kannst du mir mal bitte einen autor nennen? ich kenne nur die methode wo jede zahl einzeln addiert wird.

    ich beschäftige mich auch mit numerologie und ich hab dich nicht angegriffen, sondern ich stelle nur fragen, weil es mich eben auch interessiert. ok? wie schon gesagt, man lernt nie aus!

    gruss kura
     
  5. diva

    diva Guest

    hi.wie kommst du darauf das ich mich angegriffen fühle.finds gut das sich jemand hier wirklich für numerologie interessiert.kauf dir mal das buch zahlenmystik,ist nicht teuer von penny mclean,da stehts drin.lg , diva
     
  6. Kura

    Kura Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    390
    Ort:
    LinzLand
    Werbung:
    hallo...

    sorry.. hab erst später gelesen, dass ich ohne grund etwas zickig rüberkam... :tomate:

    achso von penny mcleanist diese methode...
    spricht mich eigentlich nicht an... aber werds mal im buchladen durchblättern...

    lg
    kura
     
  7. diva

    diva Guest

    Werbung:
    macht nichts,aber ich kann dich schon verstehn.ich bin eine absolute tarotliebhaberin,beschäftige mich mit ihnen schon sehr lange,hab eine grosse sammlung .deswegen denk ich mal fahr ich auf diese form der numerologie ab,ist natürlich nicht für leute die sich für tarot nicht interessieren.lg,diva
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen