1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ach manno...

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von PinkPlasticTree, 8. Mai 2009.

  1. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    Werbung:
    ...die paulala grübelt viel...​
    ich beschäftige mich derzeit viel mit meinem leben, mache mir gedanken - bin auf der reise zu meinen lebenszielen, bzw stehen sie so klar an meinem firmament. aber eben genau das is mein problem, was mich traurig stimmt - das firmament is so weit weg, ich kanns nich erreichen - manchmal hab ich angst das alles nur ein traum bleibt - es nie real wird - so wie kleine kinder sagen sie wollen mal feuerwehrmann werden, sag ich mir ich wünsch mir endlich meinen seelenheil, einen menschen der mich berührt, der meinen traum wahr werden lässt - endlich ankommen, ich will meinen anker auswerfen - jemanden zum eins sein finden - ach ich könnt weinen - mich treibt die angst das das alles nur ein größer wunsch bleibt den ich seit frühster jugend hege und der nie beachtung finden wird - und das ich trotz der funkelten sterne an meinem himmel dort nie ankommen werde. ich kenne es nich ansatzweise wie es is, ne kleine sternschnuppe zu berühren, ich sehe so viele vom himmel kommen aber für mich war leider noch nie eine bestimmt.
    alle waren nur kurz entflammt und sind viel zu schnell verglüht.
    das macht mich traurig, ich wünsch mir so sehr endlich mal liebe zu erfahren, wie sie sich anfühlt, was das so richtig ist und ob's das auch für mich gibt. aber ich hab den glauben dran verloren - ich bald wieder geburtstag und ich wünsch mir seit ich 14-15 bin jedes jahr das selbe, und ich bin es leid das mein wunsche überhört werden, ich bin es leid meinen weg immer und immer wieder allein gehen zu müssen - ich frag mich woran es liegt, so verkehrt bin ich nicht, wieso erhört mich das universum nicht? das is gemein...
    was mach ich denn falsch, was mach ich denn anders als die anderen sternschnuppenerhascher - ich weiß es nicht, ich weiß nich was ich tun soll um auch nur wenigstens einmal das glück auf meiner seite zu haben - oder gibts denn wirklich keine hoffnung, kann doch nicht sein.
    ich gehe raus, versteck mich nicht, bin ein sehr positiver mensch und denke immer gutes - ich bin wirklich eine liebenswerte frau, keine kleine zicke, kein biest kein sonst was. ich bin ein gutes mädl, aufgeschlossen und umgänglich. warum darf ich denn meine energien nie mit jemanden teilen - es bleibt mir ein rätsel.

    eigentlich wollt ich ein großes bild reinsetzen aber jetzt denk ich wieder - paula die karten ändern ja auch nix am istzustand, liegt doch eh immer nur drin das es für dich keine sternschnuppen gibt. und wenn du dir noch so sehr wünschst das es für dich auch mal ein happy end und nen hafen gibt wird's auch dieses jahr nich anders werden - ach kacke... das klingt alles gerade enrom nach selbstmitleid - aber das soll es nicht sein, ich will es nur irgendwie rauslassen, ich bin traurig, und verletzt, und wütend, und vorallem aber einsam - meine fischlein sollten mal schwimmen und meine sterne müssen eben mal fix blinken - wasserhaushalt olè - ich trink gleich ne falsche sprudel, dann is alles wieder im gleichgewicht... lach... ok gut, eigentlich ein sinnloser thread - ich geh erst mal in mein bettchen und schnapp mir meinen plüschteddy - der hat schon immer gute trostarbeit geleistet - vielleicht pflanz ich das bild doch noch rein, aber is ja auch nur wieder ein kratzen an der oberfläche, dass was dahinter steckt erfährt man nie...

    nachti ihr nasen :)
     
  2. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Hallo du - selber Nase

    nicht traurig sein - wir haben Vollmond und da hat man so Stimmungen.
    Tja wir Single - Frauen haben es nicht einfach - aber was soll man machen.


    Stell doch einfach dein Bild rein.....


    Wünsche dir noch einen schönen Abend und Kopf hoch und Bild rein....


    Grüssle
    Yogi333
     
  3. valli

    valli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    austria
    liebe keks,

    ich kann dir leider nicht weiterhelfen, nur als leidensgenossin schreiben. ich hab mittlerweile meine lebensmitte überschritten, oder bin zumindest da angelangt:), aber leider sonst auch nirgends.
    meinen traum, meinen lebenspartner hab ich nicht gefunden, bzw. dachte ich hab ihn gefunden, aber das gestaltet sich soooooooo schwierig, dass mich irgendwie der mut und die kraft verlassen hat.
    so bin auch ich - nicht angekommen. auch wenn ich mir vor augen halte, jeder ist selbst alleine, für seine innere zufriedenheit zuständig, aber leider schaff ich es nicht, ohne partner ganz glücklich und zufrieden zu sein.

    liebe keks, und ich hab 4 kids, also wird sich daran so schnell nichts ändern....

    lg valli, die dich sehr gut verstehen kann :umarmen:
     
  4. grashüpfer

    grashüpfer Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Niederösterreich
    oje kirschkeks, lass dich mal ein bisserl drücken :umarmen:
    ich kann dich jetzt nichtmal aufmuntern, da es mir ähnlich geht :rolleyes:
    aber deine sternschnuppe wird schon noch kommen, lass ihr ein wenig zeit!

    lg und nicht verzagen
    grashüpfer :kiss4:
     
  5. christal

    christal Guest

    liebe paulala,

    der vollmond hat es in sich
    dazu kommt der rückläufige merker, der ins "fettnäpfchen" tritt ... und auf der stelle umrührt
    deine zeit kommt, dessen bin ich mir sicher
    vertrauen ist angesagt - nicht nur bei dir
    ungeduld ist k- eine tugend :lachen: wer kennt die nicht
    http://www.youtube.com/watch?v=eFupd2bYYpQ
    roy black wurde in der stadt geboren, in der ich aufgewachsen bin - seine träume weisen auf eine andere liebesenergie hin - die der geistwesen - der himmel ist nur einen schritt weit entfernt - auch wenn er es nicht so ausdrückt

    ich danke dir für deine offenheit liebste paulala - du bist ein schatz - du weist es nur noch nicht
    der mond hat dich tief berührt - sehr schön, auch wenn es schmerzt
    ich hatte auch eine wache nacht - eine weite reise ins unterbewusstsein
    ich habe im buch "hellsichtig" von sylvia browne gestern abend lange gelesen und einen wunderbaren satz gefunden
    "ich werde meinen vertrag mit gott einhalten!" :eek:
    ihre lebensgechichte tröstet insofern, als dass sie einen harten weg hatte - sie war vielen prüfungen ausgesetzt bezüglich des vertrages und hat trotzdem oder gerade deswegen vielen vielen menschen helfen können

    liebes nichtchen - ich fühle mich mit dir schwingend - wir bleiben dran - keine vertragsveränderung :D oder kündigung - niemals :thumbup:
    wir können nicht tiefer fallen als in die liebe gottes
    alles liebe und gottes segen
    ursula, die bärin
     
  6. einfachich

    einfachich Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Regensburg
    Werbung:
    lass Dich mal knuddeln....
     
  7. sternenblume

    sternenblume Guest

    hallo kekslein,

    ach menno, ich kenn deinen kümmerlein nur zu gut - besser gesagt: kannte ihn... ähnlich wie valli hab ich meine "lebensmitte" leicht überschritten und mittlerweile seh ich es nicht mehr so arg.
    zweimal in meinem leben durfte ich menschen (männern) begegnen, die mich bis ins mark berührt haben. das gefühl, in dem anderen aufzugehen, eins zu sein, war phänomenal. nur leider konnte ich die -wie sagst du so treffend: sternschnuppen- nicht festhalten. so ist das eben bei sternschnuppen, schön - intensiv - mit worten kaum zu beschreiben - aber auch eben mit geringer halbwertzeit :( .
    ich war so sehr auf die sternschnuppen fixiert, daß alles andere an mir vorbeigerauscht ist. nun sitz ich als an den fingern verbranntes kindlein da und hab den zug irgendwie verpaßt. hab mich zwischenzeitlich recht gut mit mir selber arrangiert, aber -wie die bärin so schön schreibt- kommt phasenweise um den vollmond herum immernoch so ein vages ziehen auf...

    ja, so geht einem das als single... liebe paulala, laß den zug nicht an die vorbeirauschen :kiss4:

    glg und big hug

    anne
     
  8. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    ach ihr seit süß - mir gehts heut auch besser - mein gute laune akku is wieder auf 100 - war gestern abend nich gut drauf und wollts einfach mal rauslassen - bin ja auch sonst immer ein positives kleines dingens, grins - ach der böse böse mond...

    ich kann eigentlich rumgeningel nich leiden, gibt leute die haben ganz andere sachen erlebt und lametieren auch nicht - hach gott - war einfach gestern ein wenig emotional und hab die drama queen rausgelassen :rolleyes:

    und eure worte tun mir gut :o
    is schön das auf solche themen immer die die alten hasen reingehüpft kommen und genau die richtigen worte finden :kiss4:
    ne runde knutschers an alle

    ihr seit sweeties - paulala bleibt aufm weg, verträge werden beibehalten und ich bastel mir jetzt so nen sternschnuppenhascher in anlehnung an spongobobs quallenfangfischgerätli - dann kann ja nüscht mehr schief gehen, haha

    [​IMG]
     
  9. Clairchen

    Clairchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Sauerlandgrenzgebiet
    Liebe Paula,

    ich kann dir im Moment nichts anbieten, was dich so richtig aufmuntern könnte. Da du deine Geburtsdaten hier veröffentlicht hast, habe ich mir mal deine Aspekte und Transite angeschaut.

    Du hast einen etwas schwierigen Aspekt, was gefühlsmäßige Bindungen angeht. Du könntest schwanken zwischen dem Wunsch nach Nähe und dem Drang nach Freiheit. Zudem mischt noch Jupiter mit, der recht hohe Erwartungen mit sich bringt. Oft lebt man nur eine Seite und delegiert die andere. Wenn du dich jetzt also nach Beziehung sehnst, gleichzeitig aber diesen Freiheitswunsch in dir vernachlässigst oder nicht wahrhaben willst, dann findet eine anhängliche, schmusige Paula nur ‚Sternschnuppen’, die sich nicht halten lassen. Leider sehnt sie sich ja auch grad nach Sternschnuppen.

    Kennst du das vielleicht sogar, dass du in einer festen Beziehung oft das Gefühl hast, zu viel Nähe zu haben? Du musst beide Seiten leben. Sonst ziehst du in einer ‚Freiheitsphase’ nur klammernde Menschen an. Mach die auf die Suche nach der Mitte.

    Nun wandert auch der olle Uranus über das Haus deiner Seele und Emotionen, auch der Kindheitsmuster. Hier will er etwas aufbrechen, damit du diese gespannten Aspekte ‚knacken’ kannst. Das intensiviert bei dir jetzt wahrscheinlich diesen Kummer. Es kann auch Kindheitserinnerungen hochbringen, wo du vielleicht verlassen oder abgelehnt wurdest. Das Erleben deiner Kindheitsbeziehungen (zu Eltern usw.) hat dich einen Glauben daran gelehrt, wie Beziehungen sind. Und das strahlst du nach außen, auch unbewusst.

    Du hast Mond im Löwen, Aszendent Skorpion, Venus in Zwillinge und Saturn im ersten Haus, da denke ich, du strahlst eine gewisse ‚Unabhängigkeit’ aus, vielleicht ein ‚Ich brauche niemanden, ich schaff das’, auch wenn du dich innerlich sehnst und der Welt Kontaktfreude und Aufgeschlossenheit zeigst.

    Muntert wohl nicht auf, was ich hier so schreibe, aber vielleicht macht es dich nachdenklich, ob du diesen Freiheitswunsch in dir verleugnest, wo du ‚festhältst’.

    Ich drück dich.

    Clairchen
     
  10. baminosu

    baminosu Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Am schönsten Fleck der Welt
    Werbung:
    Ach liebe paulala ,hab soeben eine strophe mit dir geweint..ist ja auch eine ganz blöde Mondekonstelation..........der aber auch seine guten seiten hat und einem die ganzen aufgestauten emotionen rausholt..................ich würd dir so gern helfen,aber weiß nicht wie,vielleicht hilft es dir wenn ich dir schreibe ,dass ich dich sehr gut verstehe und das auch bei dir das Glück anklopfen wird

    Ich drück dich ganz fest

    PS: Meine oma sagt immer ..............jeder Topf hat einen Deckel,man muß nur warten bis man den richtigen findet :kiss4:
     

Diese Seite empfehlen