1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

20-Briefe

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von nooii, 8. Juli 2005.

  1. nooii

    nooii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2005
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    ja, also ich wollte nur mal von euch so wissen, ob ihr auch immer briefe von einer "hellseherin" a la ja, wenn sie 20€ mitschicken, sehe ich einen geldgewinn für sie und blablabla..
    wisst ihr, ich bin sonst sehr offen für alles, aber soetwas?!
    ja, mich würde eben interessieren, habt ihr da schonmal zurückgeschrieben? was kam zurück? ist das wirklich eingetroffen? blödsinn?
    naja, machts gut, würd mich über storys freuen.. :)
     
  2. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.334
    Nö, ich habe noch nie so eine Post erhalten, vielleicht deshalb, weil ich mich sicherlich sehr darüber beömmeln würde, also los- lachen würde!
    Also, wer Geld übrig hat, oder zuviel, der darf es gerne mir schicken! :banane: Meine Kontonummer weiss die Hellseherin! :lachen:

    Ist nicht böse gemeint nooii! Alles Liebe Sabsy :kiss4:
     
  3. ich habe leider mal 50 € weggeschickt, weil mir vieles versprochen wurde.(persönlicher!! Glücksbringer, treffende Aussagen, wie es im Leben weitergeht,...) der Glücksbringer war aus dem Kaugummiautomat und was ich dann erhalten habe, war eine lieblose Astrologieauswertung für ein halbes Jahr.

    ich hatte nie das Verlangen, etwas zu verschicken, aber irgendwie war ich naiv und verzweifelt.... naja, jedenfalls nur Schrott.
    Und ja genau, ein haar musste ich auch noch mitschicken! Ich war sehr sehr blöd, aber ist schon einige Jahre her.
    danach habe ich etwa ab und zu Briefe aus holland bekommen und irgendwann war es das. - hoffe ich.

    :banane:
     
  4. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    leider werden viele Bereiche der Esotherik durch geldgierige idioten dermaßen unterwandert, dass die seriösität und ernsthaftigkeit vieler Themen schon fast völlig hinübetr ist.

    Ich kann nur davor warnen, irgendwie an irgendjemanden irgendwas für irgendwelches esotherisches zeugs zu zahlen. Wer ernsthaft das Thema anderen näherbringen will, der macht das thema meist nebenbei (NICHT Hauptberuflich, sondern als "Hobby"), und nimmt sehr wenig (selten, meist unkosten wie mieten fahrten, druckkosten usw) oder gar kein geld.
    gruß
    proyect_outzone
     
    sunlight777 gefällt das.
  5. Singar

    Singar Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Kiel
    Es gab einmal vor Jahren einen (angeblichen) Omi, die in einem esoterischen Forum (Über Enkelin geschrieben) anbot, Schutzengeln zu malen - Engeln malen sei ihr Hobby. Für 5 Euro in einem Umschlag, mit ein paar Worte über sich selbst dazu, und man erhielte den persönlichen Schutzengel auf einem kleinen Scheckkartengroßes Kärtchen.
    Anhand resonanz anderer und an sich durchaus glaubwürdigen Forumstext, habe ich die 5 Euro in den Umschlag mit paar worte dazu gesteckt und versendet. Etwa eine Woche später erhielt ich tatsächlich ein Brief zurück, mit einem Schutzengelkärtchen. Es war zweifelsfrei und erkennbar selbst gemalt mit reine Goldfarbe - einen sehr getreuen (männlichen) Engel mit Flügeln.
    Das Bild habe ich heute noch stets in meinem Geldbeutel dabei und habe es nicht bereut.
    Doch ich muss dazusagen, hätte es mehr gekostet, hätte ich es nicht gemacht, da es doch etwas unsicher war, ob es nur Veralberung ist, oder nicht.

    Gruß
    Singar
     
  6. Springmond

    Springmond Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    597
    Werbung:
    Habe gerade heute eine Werbung zugeschickt bekommen. Ein Stein, der auf Berührung Wünsche erfüllen kann (Lottogewinne,Arbeitsstelle, Liebe usw...) , alles kostenlos. Der Haken: Das Ganze funktioniert nur mit einem ominösen Formelbüchlein für 37 Euro. Es gibt auch eine Garantie, daß es zu 99% funktioniert. Ich will nicht wissen, wieviel 1%-Fälle es gibt !!!
    Der Mülleimer freut sich !!! :angry2:
     
  7. Springmond

    Springmond Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    597
    Ein Minisarkophag von Tutanchamun für 45 Euro verspricht Lottogewinne in Millionenhöhe...... [​IMG]
     
  8. mino

    mino Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    102
    ich hatte auch mal auf eine anzeige in einer zeitschrift geantwortet, "hellseherin sowieso ist nur für sie da, mit ihren magischen kräften erfüllt sie ihre wünsche. sie nimmt kein geld dafür, absolut gratis.. lediglich spenden auf freiwilliger basis bei erfolg nimmt sie gerne an."

    aus neugier, und weil es mich nichts kostet, schrieb ich hin.
    ca. 6 wochen später erhielt ich ein formular:" um für sie tätig zu werden, fordern wir eine bearbeitungsgebühr von 200 euro."

    hab den brief sofort weggeschmissen, und mich geärgert, das ich so blöd war, überhaupt auf so einen mist reagiert zu haben.
    peinlich :rolleyes: ; aber heute kann ich eher drüberlachen.

    mir tun nur die armen leute leid, die wirklich so verzweifelt sind und darauf eingehen.
     
  9. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    Im Gegenteil! Es war klug, du solltest noch mehr von diesen Briefen wegwerfen. :D
     
  10. wieka

    wieka Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    73
    Ort:
    D, Niedersachsen
    Werbung:
    "mir tun nur die armen leute leid, die wirklich so verzweifelt sind und darauf eingehen."

    Ist es nicht eine Schande erster Klasse, Menschen, die vor Verzweiflung kaum noch in der Lage sind, zu denken, so über den Tisch zu ziehen? Und die Esoszene ist doch voll von diesen Ziehern? Ob das wohl einer der Gründe ist, weshalb Esoterik verschrien ist?

    Wk
     

Diese Seite empfehlen