1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

2. magisches Treffen (MMH) im Ruhrgebiet! 20.02.09

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von LYSIR, 25. Januar 2009.

  1. LYSIR

    LYSIR Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    AVE zusammen!
    *
    Magisches Treffen

    20. Februar 2009
    Ab 1800 Uhr Einlass.
    Beginn ca. 1900 Uhr

    Pagan & Magick Convention
    Mystic Moon Happening


    Am 20.02.2009

    findet das ZWEITE
    Mystic Moon Happening
    zum magischen Austausch
    in Mülheim, im Kulturzentrum Fünte statt.
    http://fuente-kulturzentrum.de/index.html


    Vorträge:
    „Der magische Schutz“
    Ein Vortrag über die Möglichkeiten sich selbst und andere zu schützen.
    (ca. 20 min)

    "Der Zauberstab"
    Ein Vortrag über Zweck, Herstellung, Weihe, Taufe und die Aufladung des Zauberstabes.
    Zusätzlich die unterschiedlichen Arten, wie z.B. Voodoo-Zeiger, Phallusstab, Lotusstab, und lohnt es sich einen Stab zu Kaufen.


    „IAO-Formel“
    Kurze Theoretische Einführung mit anschließender praktischen Umsetzung und Übung. (ca. 20 min)



    Workshops
    „IAO-Formel“
    Ein Ein-Personen-Schutzritual (ca. 10 min)

    „Energien im Körper“
    Energieübung via meditativer Arbeit. Atemtechnik und Energiefluss
    (ca. 20 min)


    „Das Stern-Ritual“
    Praktische Umsetzung der Theorie. Der Schutz von einer oder mehreren Personen. Kurzerklärung des Rituals mit anschließender Praxis. (ca. 30 min)





    Jeden Monat wird ein Treffen mit vielen interessanten Vorträgen und praktischen Arbeiten geplant!




    ....und jetzt der Standardtext mit Wegbeschreibung....


    Willkommen sind Heiden, Hexen, Magier, Energetiker und sonstige Interessierte gleichermaßen! Die Hauptsachen sind Offenheit für Veränderungen, Vorurteilsfreie Gedanken und Toleranz anderen Meinungen und Menschen gegenüber.
    Ob man allein seine Wege beschreitet und „freifliegend“ ist, ob man in einem Zirkel, in einem Coven, in einer Loge, in einem Orden, in einer Bruder- oder Schwesternschaft oder in einer anderen Gemeinschaft ist, ob man einen mittleren Pfad, einen rechtshändigen oder auch einen linkshändigen Pfad beschreitet, alle sind aufs herzlichste willkommen!
    Wenn man frei im Denken ist, wenn man sich selber evolutionieren will und sich selber freiwillig verändern will, wird man hier sicherlich mehr als genügend Denkanstöße finden.

    Die Kosten für das Treffen belaufen sich auf einen „freiwilligen Obolus“!
    Zutritt ab 18 Jahre.

    Es gibt ausreichend Sitzplätze, sowie Platz für Meditationen, Rituale und allgemeine Vorträge. Für Verpflegung muss selbst gesorgt werden, außer Getränke, welche über das Kulturzentrum Fünte bezogen werden.
    Die Workshops, sowie die Vorträge können den Neulingen in der Magie interessante Sichtweisen bieten und den erfahrenen Magiern und Hexen die Möglichkeit geben, ihr Wissen für die Allgemeinheit anzuwenden, um so das ganze Treffen zu bereichern.
    Die Arbeiten, die geboten werden, sind so gegliedert, dass ein jeder für sich ein Maximum an Erfahrungen ziehen kann, wobei es gleich ist, ob man sich schon seit Jahren mit der magischen Entwicklung des eigenen Ichs beschäftigt, oder erst seit kurzem.


    Historisches Gasthaus und Kulturzentrum Fünte
    Mülheim/Ruhr (Heißen)
    Gracht 209 (alte B 1)
    45472 Mülheim a.d. Ruhr
    http://fuente-kulturzentrum.de/index.html


    Wegbeschreibung:

    Aus Richtung Dortmund
    Autobahn A 40 bis zur AUSFAHRT „19“ Mülheim a.d. Ruhr – Heißen
    Ausfahrt folgen, Richtung „Zentrum“ – linke Spuren.
    Irgendwann wird die Geschwindigkeit auf 50 km/h herunter gesetzt und man kommt an eine Ampel! Man ist jetzt auf Essener-Straße! Über diese Ampel hinweg und nach 100-150 Meter sieht man RECHTS eine ARAL-Tankstelle! DIREKT dahinter, auf einen kleinen Parkplatz ist das GASTHAUS „FÜNTE“!

    Aus Richtung Duisburg
    Autobahn A 40 bis zur AUSFAHRT „19“ Mülheim a.d. Ruhr – Heißen.
    Bis zum Ende und dann RECHTS fahren!
    Man ist dann auf dem „Frohnhauser Weg!“
    Diese Straße ca. 500 Meter durch fahren, eine Ampelkreuzung wird passiert. Die ZWEITE MÖGLICHKEIT rechts fahren (EIGENER ABBIEGER).
    Man kommt in die Velauerstraße! Nach 50 Metern, an der AMPEL, fährt man LINKS.
    Jetzt ist man auf der Essener-Straße! Nach 100-150 Meter sieht man RECHTS eine ARAL-Tankstelle! DIREKT dahinter, auf einen kleinen Parkplatz ist das GASTHAUS „FÜNTE“!

    Man kann da auch mit Bus und Bahn hin kommen. Das "Wie" müsste aber bei den entsprechenden Verkehrsbetrieben selber in Erfahrung gebracht werden. Eine Buslinie fährt direkt vor der Tür vorbei und eine U-Bahn Haltestelle ist ein paar Hundert Meter Fußweg entfernt!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen