Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Yoga-Filme, Yoga-Dokumantationen

Dieses Thema im Forum "Yoga" wurde erstellt von Energeia, 13. April 2014.

  1. hylozoik

    hylozoik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    Werbung:
    Welche Art Yoga ist das? Ist Fakir werden eine natürliche Begabung? :)


    Friedensvorbeter Mirin Dajo - Wiederentdecktes Filmmaterial (CH 1947/48)
     
  2. **Mina**

    **Mina** Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2018
    Beiträge:
    1.799
    Ich habs mir jetzt nicht noch mal angesehen (ist mir gerade zu brutal), hab es aber vor einiger Zeit gesehen - war das nicht ein Mann, der eher im christlichen Sinn an Gott glaubte und deren Überzeugung ihn schlicht so leidensfähig gemacht hatte?
     
  3. brazos

    brazos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    4.329
    Ort:
    Wien
    ich habe mal gelesen, dass es da auch Tricks gibt. Ähnlich den Zauberkunststücken mit der zersägten Jungfrau oder ähnlichen. Einfach eine Art Zaubertrick, schliesslich glaub ja niemand, dass David Copperfield wirklich gezaubert hat.

    Ich weiss nicht, ob es sich hier um einen Trick handelt. Vielleicht auch nicht.
     
  4. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.522
    Ort:
    HIer
  5. hylozoik

    hylozoik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    Hmja - er hat bei seinen Auftritten ''im Namen Gottes'' für den Weltfrieden geworben. Aber ich denke er war ein ''Medium'' und eher ein Einzelfall. Oder auch eine Art Yogi?
     
  6. **Mina**

    **Mina** Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2018
    Beiträge:
    1.799
    Werbung:
    Ich weiß nicht. Ich habe es irgendwie als "christlich" interpretiert, hat vielleicht auch mit dem Durchstoßen von Gegenständen zu tun. Vielleicht hab ich es aber missinterpretiert. Und wenn man davon ausgeht, dass angeblich auch Jesus von Yogis/Gurus gelernt hatte ...
     
  7. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.988
    Nur der Sinn seiner Aktion ist mir unverständllich, was hat das Durchstechen seines Körpers mit dem Weltfrieden zu tun?
     
    **Mina** gefällt das.
  8. **Mina**

    **Mina** Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2018
    Beiträge:
    1.799
    Ich vermute, er wollte damit zeigen, was der Glaube an das Gute (also an Gott) alles bewirken kann - sogar den Hang zur Fast-Unverwundbarkeit bzw. Heilung.
     
    hylozoik gefällt das.
  9. Träumer.200

    Träumer.200 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2021
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Ich habe aktuell diese Reportage gesehen und die hat mir wirklich gut gefallen.
    https://www.arte.tv/de/videos/056821-006-A/geo-reportage/
    Vielleict ist sie ja auch was für den ein oder anderen. Eure Meinung würde mich aufjedefall sehr interessieren. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden