Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wieso werde ich so wütend und aggressiv wenn es um alte Menschen geht?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Haunted95, 28. September 2020.

  1. Haunted95

    Haunted95 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2020
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Hallo.
    Ich habe in letzter Zeit so viel Wut und Hass beim Thema alt werden und alte Menschen. Da kommt so viel Wut und Hass hoch und ich weiß nicht warum. Wie finde ich raus von wo das herkommt? In mich gehen und kommen lassen was kommt hilft nicht, da kommt nämlich keine Wut sondern Unverständnis.
     
    Yogurette gefällt das.
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    13.655
    Ort:
    Kassel, Berlin
    wie, Wut und Hass beim Thema alt werden und alte Menschen?

    versteh ich nicht. meinst du, es macht dich wütend, daß der Mensch
    altert statt immer jung und agil zu bleiben? oder hast du Hassgefühle
    gegen alte Menschen, zu denen du ja auch mal gehören wirst, wenn du
    nicht vor dem Erreichen eines höheren Alters bereits sterben solltest?

    oder vielleicht beides? du kannst ja mal ein paar typische Gedanken,
    die dir dann so kommen, herschreiben. dann wird klarer, was du meinst.
     
    Hatari gefällt das.
  3. Haunted95

    Haunted95 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2020
    Beiträge:
    12
    Naja zum Beispiel will ich nicht die Vorstellung haben einmal alt zu sein. So als klassische Oma meine Enkerl betrachten find ich mehr beängstigend und schlimm als schön.

    Oder jemand altes zu pflegen, das wäre für mich ein Alptraum. Das habe ich schon seit ich ein Kind bin in mir verankert und der Punkt bringt mich echt zu so viel Wut die ich sonst bei keinem Thema so habe
     
    Yogurette gefällt das.
  4. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.488
    Ort:
    HIer
    Hattest du eine fiese Oma ? Oder hatte deine Mutter Ärger mit ihrer Mutter oder Schwiegermutter ?

    Von nichts kommt sowas ja nicht - besonders wenn du es schon als Kind hattest und dann auch noch "verankert" - wie du schreibst. -Da ist doch was vorgefallen.

    Oder hattest du ein hässliches Erlebnis mit einem alten Menschen - Nachbarn etc. der dich nicht hat spielen lassen ?

    .
     
    **Mina**, flimm und Nithaiah gefällt das.
  5. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    13.655
    Ort:
    Kassel, Berlin
    ja klar. jung sein ist natürlich deutlich angenehmer als alt zu sein.
    einfach weil der Körper besser in Schuß ist und man besser aussieht.
    und da kommt noch manches Andere hinzu. ...

    man hat natürlich auch ein eigenes Leben und nicht immer nur die
    Enkel im Kopf. Frauen die heute um die 60 sind, die waren in den
    80er-Jahren jung. da war echt was los, das darfst du nicht vergessen!
    man wird nicht automatisch ne olle Trude, bloß weil die Jahre vergehn.

    beängstigend und schlimm, sagst du.
    kann ich völlig nachvollziehen.
    aber ich krieg das immer noch nicht zusammen mit Wut und Hass.
    wie passt das da hinein?

    hab überlegt, was mich wütend macht, aber viel fällt mir da nicht ein.
    ins Wort fallen, da werd ich auch (mindestens innerlich) wütend.
    oder damals Einiges im Job, wie Vorgesetzte sich verhalten haben.
    bei was wirst du wütend?

    und wie ist es denn ansonsten, wenn etwas dir Angst macht?
    wirst du dann auch immer wütend deswegen?

    vielleicht setzt du ja generell Angst in Wut um.
    keine Ahnung, ob es sowas häufig gibt. aber wieso nicht?
    wütend zu sein ist vielleicht immer noch besser, als Angst aushalten zu müssen.
    ich könnt mir schon vorstellen, daß manche Menschen sich das so angewöhnen.

    das ist auch echt nicht angenehm. aber da sind die Leute unterschiedlich veranlagt.
    manche können Altenpflege super professionell abspulen wie jeden anderen Job.
    aber auch Profis sagen oft, ihre eigenen Eltern würden sie nicht windeln wollen etc..
    und wieder: ich verstehe vollkommen, daß der Gedanke dir ein Horror ist,
    aber wieso kommt da Wut in dir auf? find ich echt interessant und hoffe, du erzählst mehr.

    schreib halt mal bissl, wenn es dir grad gut paßt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2020
  6. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    13.655
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    @Haunted95 :)

    hab nach "wut statt angst" gegoogelt, da kommt einiges.
    hab das Folgende angelesen, und ich glaube, da können wir was mit anfangen.
    jetzt ists schon spät, aber ich wills ein andermal auch noch ganz lesen.

    https://www.muenchen-heilpraktiker-...was-haben-wutausbrueche-mit-angst-zu-tun.html
    .
     
  7. shaushka

    shaushka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2019
    Beiträge:
    306
    Das Altern akzeptieren oder jung sterben.

    Du musst ein trauriges Bild haben von Menschen, die gealtert sind... und ich bin ein wenig schockiert....

    Hattest du denn keine Grosseltern als Kind, die dir Liebe geschenkt haben?
     
  8. terrene

    terrene Guest

    Kommt darauf an, was du unter "alten" Menschen verstehst. Ab wann beginnt für dich "alt"?
    Was löst die Wut und den Hass aus? Ist es der Anblick oder die Vorstellung von Hilflosigkeit und Hinfälligkeit?

    Eine so starke Reaktion hat mehr mit dir selbst als mit dem anderen zu tun. Vielleicht erinnert dich das Thema "Alter" an eigene Ängste und der alte Mensch, den du betrachtest, ist für dich ein Überbringer der schlechten Nachricht: "Bedenke, daß du sterblich bist"?
     
  9. Luca.S

    Luca.S Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    7.145
    Hast Du schon Kinder?
    Wenn nicht, dann keine anschaffen, dann gibt es auch keine Enkel und die Omarolle fällt weg.

    Nicht jeder kann pflegen und nicht jeder sollte es tun, sonst leiden oft die zu Pflegenden unter ungeduldigen bis gewalttätigen Pflegern und das haben sie nicht verdient.

    Zwingen kann Dich niemand dazu und es gibt ja Pflegedienste, die das übernehmen.

    Gruß

    Luca
     
    flimm gefällt das.
  10. Holztiger

    Holztiger Guest

    Werbung:
    Da hilft nur eins...als gute Christin die Alten alle mit dem Gnadenhammer erschlagen, dann ist Ruhe :)
    Achso...ist ja nicht mehr erlaubt; na dann zeig ihnen halt, wo der Hammer hängt...ne Androhung erspart einem oft die eine oder andere Sauerei xD

    LG Tiger
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden