Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wie arbeitet man sich am besten zur Aerokinese hin?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Zissika, 30. März 2018.

  1. Zissika

    Zissika Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2018
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Mittlerweile schaffe ich es, Psi-Bälle zu erschaffen. Allerdings kann ich sie noch nicht sichtbar machen. Mein langwieriges Ziel soll es aber sein, Aerokinese zu beherrschen. Da ich jedoch noch ziemlich am Anfang stehe, wäre jede Hilfe diesbezüglich sehr hilfreich. Auf was sollte man sich der Reihe nach konzentrieren?
     
  2. SoulCat

    SoulCat Nalyë elen ya cala silë tindómessë Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.940
    Ort:
    Tirol
    Du musst sie nicht unbedingt sehen.
    Es reicht völlig wenn du sie spürst.


    Menschen haben unterschiedliche Zugänge.
    Ist bei der Magie so und auch im Schamanismus.

    Manche sehen mehr, manche hören gut, andere machen alles mit fühlen.


    Manche sehen und glauben sie sehen nicht.
    Klingt komisch, ist aber so, habe ich sehr oft in Seminaren erlebt. :D
     
  3. SoulCat

    SoulCat Nalyë elen ya cala silë tindómessë Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.940
    Ort:
    Tirol
    Warum genau möchtest du das können?
    Willst du irgendwas bestimmtes erreichen?


    Leg dich mal in eine Wiese und starre in den Himmel.
    Nach mehrere Minuten, wenn die Oberfläche deines Bewusstseins zur Ruhe gekommen ist, dann such dir drei kleine Wolken aus.
    Und dann löse eine der Wolken auf.

    Du wirst sehr erstaunt sein.
    Es klappt immer besser, je öfter du das machst.
    Irgendwann geht es so schnell und exakt, dass dein Verstand an sich zu zweifeln beginnt ...
     
  4. Wellenspiel

    Wellenspiel Guest

    Aerokinese macht eigentlich nur Sinn, wenn der Sinn nicht hinterfragt wird. Sobald die Zweifel kommen, sollte man aufhören.

    Welchen aerokinetischen Zweck erfüllt es, dass der Vogel fliegen kann? Diese Frage könnte hilfreich sein, ebenso wie die Grundsubstanzen Hitze und Kälte zu beobachten: das eine steigt auf, das andere sinkt ab.


    Auflösung oder Ballung sind Zustandsverschiebungen. Gravitative.
     
    Zissika gefällt das.
  5. Zissika

    Zissika Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2018
    Beiträge:
    13
    @Wellenspiel Der Sinn - sofern man das sagn kann- liegt für mich darin, dass ich schon immer eine Tiefe Verbundenheit mit dem Wind gespürt hatte und mich daher sehr dafür interessiere.:) Gibt es denn besondere Arten der Atmung oder bestimmte Übungen, die hilfreich sein könnten?
     
  6. Wellenspiel

    Wellenspiel Guest

    Werbung:
    Das weiß ich nicht, ich orientiere mich weder an Schriften noch Techniken.
    Du kannst natürlich einfach Dinge ausprobieren, aber ob du sie dadurch allein jemals mit Verständnis ausbauen kannst, ist fraglich.

    Die Atmung an sich ist im Grunde bereits aerokinetisch, könnte als hilfreiche Grundlage angesehen werden.

    1) Welche Energie erlaubt es dir, einzuatmen?
    2) Welche Energie erlaubt es dir, auszuatmen?
    3) Welche Kraft bestimmt darüber, dass du fähig bist, tief (in den Bauch) oder oberflächlich (in die Brust) zu atmen?

    Die Antwort auf die erste Frage gibt Aufschluss über die Ballungskraft.
    Die Antwort auf die zweite Frage gibt Aufschluss über die Zerstreuungskraft.
    Die Antwort auf die dritte Frage gibt Aufschluss darüber, wie die Kräfte gelenkt werden können.
    Beider Kräfte liegt ein energetisches Potenzial zugrunde, das immer die Waage der Kräfte hält.
    Ich kann dir die Antworten allerdings nicht geben. Wenn du sie gefunden hast, fehlt nur noch die Schlüsselfrage.

    4) Was passiert (oder passiert nicht?) zwischen Ein- und Ausatmen?

    Die Antwort auf die vierte Frage gibt Aufschluss darüber, welches Phänomen der Energie eine Richtung verleiht und somit eine Kraft erschafft.

    Ist natürlich nur meine Art, Zugang zu erlangen.
     
    Inti gefällt das.
  7. Xonolil

    Xonolil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    3.444
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich rauche...
    Schon seit meinem 14. Lebensjahr...

    Da lernt mach auch einiges ...
    Wenn auch nicht freiwillig.

    Was ist mehr wert?
    Wenn ein fettes Ars****ch die 60 Stufen bis zur U-Bahn-Station in nur einer Minute schafft?
    Oder Marel Hirscher Gold hohlt?

    Ich persönlich weiß nicht, welche Anstrengung die (subjekiv) größere ist.

    Damit will ich sagen: die sogenannten Stars und Superstars aus Film und Fernsehen sind heutzutage Vollidioten. Nur manche DJ's haben ihren Ruhm verdient!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden