Träume von Schwangerschaften...

B

BrigitteM

Guest
Hallo ihr Lieben!

Ich bin neu hier und freu mich total, diese Seite und speziell dieses Forum gefunden zu haben :)

Kurz als Vorgeschichte muss ich sagen, dass wir (mein Freund und ich) uns ein Kind wünschen, es aber ein wenig auf sich warten lässt... ohne von einem Arzt zum anderen gerannt zu sein bin ich mir sicher, dass körperlich alles in Ordnung bei uns ist und unser Kind einfach noch etwas Zeit braucht, um zu uns zu kommen... ich bin überzeugt davon, dass es "klappen" wird... :)

Vor etwa einer Woche habe ich geträumt, dass meine Mama schwanger ist (was völlig ausgeschlossen ist, da sie schon zu alt ist :) ) Ich bin dann mit dem Gefühl aufgewacht, dass meine Mama für das mütterliche in mir steht.

Am Montag habe ich erfahren, dass eine Freundin eine Fehlgeburt hatte. Daraufhin habe ich geträumt, dass eine (andere) Freundin eine Fehlgeburt hatte, und ich zum gleichen Zeitpunkt erfahren habe, dass ich schwanger bin.

Irgendwie lässt es mich nicht los, dass ich so kurz nacheinander von meiner Schwangerschaft geträumt habe... kann das etwas bedeuten, oder projeziere ich meine Wünsche? Bwz. verarbeite ich die Fehlgeburt meiner Freundin in meinem Traum?

Ich hoffe, ich habe mich jetzt nicht allzu wirr ausgedrückt... vielleicht könnt ihr mir helfen?

Vielen Dank schon mals!
Liebe Grüße,
Brigitte
 
Werbung:

Claudi

Mitglied
Registriert
20. April 2004
Beiträge
141
Ort
Deutschland/NRW/Niederrhein
Liebe Brigitte,

was Du schilderst, dass kenne ich allzu gut ... ich hatte bis vor einem halben
Jahr auch immer wieder Träume in denen ich schwanger bin, gerade ein Baby
bekommen habe, oder ich träume sogar die Geburt.

Ich denke, dass Du in deinen Träumen deine Wünsche projezierst ...
und deinen Alltag so verarbeitest, daher hast Du auch von der Fehlgeburt
geträumt ...

Du scheinst Dich in deinem Leben schon sehr mit dem Thema "schwanger
werden" zu beschäftigen. Auch wenn Du weißt, es klappt wenn die Zeit
reif dafür ist, hast Du das verlangen jetzt schwanger zu werden, stimmts?
Vertraue und übe Dich in Geduld, sehe es als Geduldsprobe an ... vielleicht soll
das auch eine Prüfung für Dich sein?!?

Alles Liebe Clarissa
 
Werbung:
B

BrigitteM

Guest
Liebe Clarissa,

:danke: für Deine Antwort!

Ja, mit Geduld haben happerts bei mir leider :) und im Moment ist es besonders schwierig... aber Du hast recht, vielleicht ist das die Prüfung...

Liebe Grüße,
Brigitte
 
Oben