Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Träum über Zähne

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Siebenschläferchen, 20. Juni 2020.

  1. Siebenschläferchen

    Siebenschläferchen Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2020
    Beiträge:
    65
    Werbung:
    Hallo zusammen!
    Ich habe schon mal gegoogelt, aber irgendwie nichts gefunden
    Deutungen über Zähne gibt es ja genug

    Aber ich habe geträumt, das ich meinen Zahnarzt angebettelt habe, mir doch sämtliche Zähne zu ziehen
    Und zwar vollkommen gesunde
    Er hat sich übrigens geweigert

    Bin ratlos
    Während ich dies schreibe, zuckt gerade ganz heftig mein rechtes Bein, oberhalb vom knie
    Merkwürdig
    Hat jemand von euch eine Idee?
    Lieben Dank
    Regina
     
  2. Nordpol

    Nordpol Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2020
    Beiträge:
    74
    Ort:
    München
    Hallo Regina,
    Ich habe auch über viele Jahre über längere Zeit Zahn-Träume gehabt. Bei mir war es so, dass sie schmerzlos aber blutend ausgefallen sind. Manchmal nur einzelne, meistens aber alle.
    Rückblickend war das für mich ein Zeichen von Dingen, die gerne losgelassen werden wollten. Ich schließe darauf, weil ich dann mal eine Familienaufstellung hatte, die sehr viel in mir bewegt und wesentliche Sichtweisen verändert hat und anschließend hatte ich noch einmal einen Zahntraum: Dass mir Zähne nachwachsen. Dann war Schluss. Gibt es etwas, was du unbedingt loswerden möchtest? Wo du die Verantwortung an jemanden überträgst, der sie aber nicht haben will?

    Viele Grüße vom Nordpol
     
    Siebenschläferchen gefällt das.
  3. Siebenschläferchen

    Siebenschläferchen Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2020
    Beiträge:
    65
    Hallo, Nordpol!
    Danke, für deine Antwort
    Ich denke nochmal etwas genauer darüber nach
    Aber, das Thema Verantwortung ist nach langer Zeit gelöst bzw. erledigt
    Betreffende Person steht endlich auf eigenen Füßen
    Und, so, wie es aussieht auch gern und sogar ziemlich erfolgreich
    Vielleicht habe ich auch viel zu lange die Verantwortung an mich gerissen

    Ich kann jetzt endlich die Augen auf mein Leben lenken
    Und da hab ich wahrlich genug zu tun
    Eine Familienaufstellung hab ich auch gemacht
    Aber ich konnte wenig damit anfangen
    Schönen Abend noch
     
  4. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.341
    „Die Menschen, die unsere Hilfe brauchen, geben uns Halt im Leben.“ Kennst du diesen Spruch?
    Wer Verantwortung für einen anderen Menschen – gern für sein Kind – über Gebühr festhält, der glaubt an Schwäche. Der untermauert Schwäche. Und das nicht nur in Bezug zum Kind, sondern grundsätzlich. Also auch in Bezug zur eigenen Person. Und das ist hier der Punkt.

    In deinem Zähne-Traum geht es um Lebenskraft, um den Biss, den man braucht, die Anforderungen des Lebens bewältigen zu können. Und zwar aus eigener Kraft.

    Wer seine gesunden Zähne dringend loswerden will im Traum, der möchte eigentlich und natürlich verborgen unter der Oberfläche schwach sein. So schwach, dass irgendwer anderes kommen muss, um Demjenigen – also dir – zu helfen.
    Hilfreiche Fürsorge, man muss schwach werden und diese Schwäche dann auch sichtbar machen, um sie zu bekommen.

    Ein Beispiel:
    Manche Menschen haben Eltern, die alles regeln für ihr erwachsen gewordenes Kind, Ausbildung, Beruf, Einkommen, eigene Wohnung, Behördengänge – alles bekommt das Kind von den Eltern (oder sonstigen Bezugspersonen) abgenommen.
    Später finden sie auch einen Ehepartner, der sich um alles kümmert.
    Irgendwann aber hört diese Fürsorge mal auf. Derjenige sieht sich dann in der Situation, selber entscheiden und handeln zu müssen. Und kann es nicht.
    Dann entsteht der heimliche Wunsch, so dermaßen hilflos zu sein, dass die Fürsorge eben wieder einsetzt. Was aber vor sich selbst verleugnet wird, was man vor sich selbst nicht zugeben mag.
    Ist wie gesagt ein Beispiel.

    Aber seine gesunden Zähne dringend loswerden wollen meint als Traumsymbol, dass man lieber schwach und hilfsbedürftig sein möchte.
    Weil du es nicht gewohnt bist? Weil du gern Hilfe hättest, sie aber nicht hast?
     
    Green Eireen gefällt das.
  5. Siebenschläferchen

    Siebenschläferchen Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2020
    Beiträge:
    65
    Hallo, Renate Ritter!
    Du hast mir einen sehr wertvollen Denkanstoß gegeben
    Vielen Dank dafür

    Muss nachdenken
    Vielleicht werde ich dann auch meinen hartnäckigen Husten los
    L. G.
    Regina
     
    Renate Ritter gefällt das.
  6. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.341
    Werbung:
    @Siebenschläferchen
    Husten:

    Hab soviel Ungesagtes in mir, würde gern mal meine Meinung sagen, aber...
    Streitgespräche – Streitkultur – es gibt sie nicht.

    Lösung: Offensiv Auseinandersetzungen suchen als den Widerspruch leugnen.
     
    Green Eireen gefällt das.
  7. Vanom86

    Vanom86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2020
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    Habe die letzten Tage Träume wie ich meine Zähne einen nach dem anderen ausspucke bis ich keine mehr habe nicht blutig. Und desweiteren ohne die Zähne etwas kauen muss obwohl ich weiß das ich keine Zähne mehr habe .Und ich es trotzdem mache obwohl es sehr schmerzend ist und kaum was bringt.

    Wäre für Traumdeutung dankbar.
     
  8. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.405
    Ort:
    HIer
    Werbung:
    Hallo Vanom,

    der Höflichkeit halber wäre es gut, deinen eigenen Thread für deinen Traum aufzumachen.

    Dies hier ist der Thread von @Siebenschläferchen und selbst das gemeinsame Thema Zähne sollte man nicht mischen - es kann ja jeweils auch eine andere persönliche Ursache haben.

    .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden