Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Tod der Mutter

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Serduszko95, 20. November 2019.

  1. Serduszko95

    Serduszko95 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2019
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Guten Morgen.. wollte mal hier erzählen was ich geträumt habe.. Kurze Vorgeschichte: meine Mama ist seit letztes Jahr November den 03.11. Verstorben. Heute Nacht habe ich geträumt, das ich sie nochmal beim Sterben begleite.. Sie war im Krankenhaus, sah so aus wie ich sie zuletzt in Erinnerung hatte (habe sie auch in den letzten Schritten begleitet). Der Arzt sagte, das es keine Hoffnung mehr gibt, das sie gesund wird und das ich es entscheiden soll sie gehen zu lassen. Ich hab ihr in die Augen geschaut und habe gemerkt wie sie leidet. Habe dann gesagt das man ihr die Spritze geben soll.. Habe dann im Traum angefangen zu weinen und zu ihr gesagt das ich sie liebe und sie vermissen werde, das solle sie niemals vergessen und das ich bei ihr bin. Sie hat ebenfalls geweint ihre Augen aufgemacht und was zu mir geflüstert. Ich bin mir nicht 100% sicher, aber ich meine sie hat ebenfalls zu mir gesagt das sie mich liebt. Dann gab man ihr die Spritze und sie war dann tod. (Falls es eine Rolle spielt: Mein Freund, seine Schwester und der Freund der Schwester waren mit in den Raum und haben sie begleitet) Will mir meine Mama irgendwas mitteilen? Geht es ihr gut? Ich bin echt damit überfordert.. ich träume oft von ihr, aber das ist der erste Traum der mir Sorgen bereitet. Vielen Dank fürs Lesen...
     
  2. Babyy

    Babyy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    3.247
    Erstmal mein herzliches Beileid.

    Hast du den Tod deiner Mutter denn schon verarbeitet?
    Für mich klingt das sehr danach, als hättest du etwas tief in dein Unterbewusstsein verdrängt, was jetzt wieder hoch will. Vor allem, wenn du häufiger davon träumst, solltest du die Sterbegleitung und den Tod aufarbeiten.
    Für mich klingt der Traum nicht bedrohlich oder sorgenvoll und auch nicht, als würde ein tieferer zu deutender Sinn dahinter stecken. Für mich klingt es so, als müsstest du dieses traumatische Zeit verarbeiten.
     
    Serduszko95 gefällt das.
  3. Serduszko95

    Serduszko95 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2019
    Beiträge:
    4
    Es war ein plötzlicher tod.. habe gedacht sie hat Magen Darm, dabei waren es die Nieren. Denke das sind die Schuldgefühle.

    Hatten auch jetzt nicht das beste Verhältnis, aber trotzdem war es meine Mama und ich konnte mich auf sie verlassen, wenn was war. Jetzt habe ich keinen mehr..
     
  4. Babyy

    Babyy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    3.247
    Es ist ganz wichtig, dass du das verarbeitest. Vor allem, wenn du Schuldgefühle hast. Du bist nicht schuld an ihrem Tod und es ist wichtig, dass du das wirklich verstehst und verinnerlichst.
    Gerade wenn man nicht das beste Verhältnis hat und der Tod plötzlich eintritt, hat man oft Schuldgefühle. Diese können einen innerlich zerfressen. Bitte such dir jemanden, der dir dabei hilft, das alles zu verarbeiten. Es gibt da mittlerweile schon sehr viele Anlaufstellen von verschiedensten Anbietern. Ich bin sicher, auch in deiner Nähe wird es einige geben.

    Ich wünsch dir viel Kraft!
     
    Serduszko95 und NuzuBesuch gefällt das.
  5. Serduszko95

    Serduszko95 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2019
    Beiträge:
    4
    Okay, vielen lieben Dank für deine Worte. Bin erleichtert, das es nichts schlimmes ist.

    Meist träume ich von ihr, wie wir uns nett unterhalten oder ich bei ihr zu Hause auf sie warte und sie kommt nicht.. und es ist immer bei ihr zu Hause nie woanders..
     
    Babyy und NuzuBesuch gefällt das.
  6. Babyy

    Babyy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    3.247
    Werbung:
    Du kannst ja noch einen Faden im Unterforum Trauer erstellen. Da lesen denk ich mehr Leute rein als hier im Träume UF. Allein und nur auf das Forum zur Verarbeitung würd ich mich aber nicht verlassen. Es sollte dich auf diesen Weg jemand professionelles begleiten
     
    Serduszko95 gefällt das.
  7. Willow

    Willow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    1.896
    Wenn unsere Lieben uns von Drüben aufsuchen, hat es verschiedene Gründe.
    Manche verstehen nicht, das sie hinüber gegangen sind, manche hängen noch hier fest oder werden gehalten.

    Ich wünsche dir, das du jemanden findest der dich in der Trauerarbeit begleitet und die Seele auf ihren neuen
    Weg bringt.

    LG Will
     
    Serduszko95 gefällt das.
  8. Serduszko95

    Serduszko95 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2019
    Beiträge:
    4
    Meinst du ihre Seele wird noch festgehalten ? Oder sie kann nicht gehen ? ...
     
  9. Willow

    Willow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    1.896
    Werbung:
    Das passiert sehr oft, u.a., Kinder hängen an ihren Eltern und Eltern an ihren Kindern, ganz natürlich.

    Es liest sich für mich aber so, das die Zeit für die Loslösung gekommen ist.

    - In deinem Traum hast du entschieden sie zu erlösen
    - sie hat die Augen geöffnet

    LG Will
     
    Serduszko95 und Babyy gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden