Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Suche jemanden der für mich channeln kann

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Julia1988, 7. November 2017.

  1. Julia1988

    Julia1988 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2017
    Beiträge:
    75
    Werbung:
    Hallo liebe Mitglieder, seit ein paar Tagen passieren mir Dinge wie zb dass ich vor meinem inneren Auge Bilder sehe von einem kleinen Mädchen. Ich habe das Gefühl es ist meine Verstorbene Tochter ( sie ist tot geboren und das Mädchen was ich sehe ist älter) . Ich suche nun jemanden der einen Kontakt herstellen kann, da ich das Gefühl habe sie will mir was mitteilen, dennoch bin ich mir nicht sicher ob meine Trauer mich täuscht.
    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Uranie

    Uranie Guest

    Hallo Julia,

    leider ist der Channel-Bereich hier auf dem Forum recht verwaist - hier
    haben auch schon Einige vor dir gesucht und es hat sich niemand
    gemeldet.

    Wenn du selbst für dich das Gefühl hast, dass es deine verstorbene
    Tochter ist, dann würde ich an deiner Stelle dir da selbst glauben
    und da auf dein Gefühl hören.

    Mutter und Kind-Verbindungen sind von besonderem Charakter und
    reissen auch durch Tod (den es in Wahrheit ja auch nicht gibt) - nicht
    auseinander.

    Ist es denn gerade auch jetzt die Jahreszeit, zu der die Tot-Geburt
    damals geschehen ist ?
     
  3. Julia1988

    Julia1988 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2017
    Beiträge:
    75
    Danke für deine Antwort, du hast Recht das Mutter Kind Verbindungen ganz besonders sind. Ich habe ja auch zwei Söhne und daher kann ich behaupten dass die Verbindung zu meiner Tochter während der Schwangerschaft schon fast hellsichtig war, also über das normale hinaus.Also ich wusste zb dass sie sterben wird bevor es überhaupt Anzeichen gab. Es ist erst ein paar Wochen her das es passiert ist , deswegen bin ich mir nicht sicher ob es Einbildung oder wunschdenken ist
     
    Uranie gefällt das.
  4. Uranie

    Uranie Guest

    Oh mein Gott - wie furchtbar - das tut mir sehr leid für dich - fühl dich mal
    ganz lieb aus der Ferne umarmt.

    So frisch ....ja da kann es noch sein, dass sie noch hier ist - sofort sind
    ja noch nicht drüben - ich weiss nicht wie lange die normale Zeit dafür
    ist ....aber eine Weile ist es schon.

    Aber es hört sich für mich so an, als hättet ihr schon von Anfang an eine
    besondere Art der Mitteilung miteinander gehabt. Zu wissen und zu
    erfahren, dass das Kind in einem stirbt ist ja schon sehr deutlich und
    auch sehr hart.

    Was würdest denn du sagen, was in dir selbst da an Fragen noch offen
    sind - wozu sie dir hier vielleicht im Moment in die Erinnerung /vor die Augen
    gekommen ist und dir vllt. noch etwas sagen möchte?. An reines Wunschdenken
    deinerseits würde ich vom Gefühl her nicht denken - es fühlt sich für mich
    recht stimmig und real an, was du da mitbekommst.

    Natürlich nur, wenn du es hier sagen möchtest.
     
  5. Uranie

    Uranie Guest

    Mir ist es vor langer Zeit auch so geschehen. Der Tag an dem es passiert
    ist, ist mir trotz der unzähligen vergangenen Jahre immer noch genau im
    Gefühl. Den Tod in sich zu tragen. Und es auch zu wissen und zu fühlen
    und auch den Todeskampf des Wesens in einem. Sofern man das so sagen
    kann.

    Jedes Jahr zu dieser Zeit muss ich daran denken trotz der ewig lang ver-
    strichenen Zeit..
     
  6. Uranie

    Uranie Guest

    Werbung:
    So weit ich es von mir sagen kann - bleiben da Schuldgefühle und Selbst-
    vorwürfe übrig.

    Vllt. ist sie dir "erschienen" um dir zu sagen, dass du keine Schuld trägst -
    sie es für sich "so gewählt" hat (in einem höheren Sinne) um diese kurze
    Erfahrung mit dir so zu erleben und ist gekommen um dir ihren Dank dafür zu sagen.
     
  7. Julia1988

    Julia1988 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2017
    Beiträge:
    75
    Ich weiß was du meinst glaube ich. Weit entwickelte Seelen können sich aussuchen ob sie zb einer nahestehenden Seele helfen eine Aufgabe zu bewältigen, in dem Fall den Verlust. Es sind schon ein paar Schuldgefühle in mir, so Gedanken zb ob ich hätte früher ins Krankenhaus gehen sollen, aber auch wegen meiner Emotionen während der Schwangerschaft.
    Ich werde den Tag auch nie vergessen :cry: weisst du mir ist Nachts unwohl geworden, hab dann meinen exfreund angerufen und während er versucht hat mich zu beruhigen ist schon die Fruchtblase geplatzt und die Beine meiner kleinen sind direkt nachgerutscht...bis der rettungswagen kam war sie schon an ihrer Nabelschnur erstickt. Sowas vergisst man nicht...
     
  8. Uranie

    Uranie Guest

    :umarmen: meine Güte ...du Arme - wie entsetzlich - nein, das kann man nicht so einfach
    vergessen - hast du jemanden Hilfreichen, mit dem du darüber sprechen kannst ?
    Oder jemand der dir sonst hilft?

    Damit kann man nicht gut allein fertig werden - glaube ich. Da braucht es Zuspruch von jemanden
    der sich auskennt und helfen kann...das muss man loswerden dürfen - damit es nicht ewig in
    einem hängen bleibt.

    Dann war da ja auch eine falsche Lage des Kindes mit beteiligt. Wofür du ja auch nichts konntest.
    Ich weiss gar nicht was ich sagen soll....Aber dann ist mir jetzt auch klar, warum du dein
    Kind gesehen hast - sie spürt sicher dein Leid und deinen grossen Kummer - menno könnte
    ich dir doch nur helfen :(
     
  9. Uranie

    Uranie Guest

    Es gibt hier auf dem Forum einen Thread "Ich zünde ein Licht an für"
    da könntest du etwas zum Gedenken einstellen und vllt. kommt sie dann
    auch nochmal im Traum zu dir, um mit dir zu sprechen - das wünsche ich
    dir von Herzen ....dass da für dich etwas Heilendes stattfindet

    Hier ist ein Lichterlink, wo du etwas an Kerzen und Lichtern aussuchen kannst
    und dann dort einstellen kannst, wenn du magst....
    http://www.gbpicsonline.com/kerzen.html
     
  10. Julia1988

    Julia1988 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2017
    Beiträge:
    75
    Werbung:
    Lieben Dank für deine Anteilnahme! Also die falsche Lage kam natürlich auch weil es ein paar Wochen zu früh war. Und was mir unheimlich geholfen hat dass ich meine Tochter nach der Geburt sehen durfte und Zeit mit ihr hatte um überhaupt zu realisieren was passiert ist. Ich musste nämlich direkt operiert werden wegen der Plazenta und als ich aus dem op kam hatte ich eine Art Phantom Schmerz (weiss nicht wie ich es sonst nennen soll) also das Gefühl dass ihre Beine da noch unten raus hängen ... hört sich vielleicht komisch an aber die ganze Zeit von zuhause bis ich im Kreißsaal war ,waren die Beine ja tatsächlich da... aber als ich sie gesehen habe war das Gefühl weg. Ansonsten bin ich aber auch eher ein Mensch der sowas mit sich alleine ausmacht. Ist ja bei jedem anders.
     
    Uranie gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden