Sexualmagie.

Irad

Mitglied
Registriert
27. Juli 2004
Beiträge
173
Ort
Wien
Hi

Hier mal ein etwas brisanteres Thema:

Sexualmagie.

Wie steht ihr dazu? - Eine kleine Diskussion zu diesem Thema.

Anmerkung:

Vergewaltigung von Kinder, Frauen , Jugendlichen . Schändung von Leichen oder andere Arten von sexuellem Übergriff ist in keinem Fall Sexualmagie!

Es mag sein das es die handelnden Personen erotisch anregt und diese dann damit Magie im Rahmen des Aktes praktizieren können , jedoch befriedigen und stimulieren sie damit nur ihre eigenen Triebe.

Sexualmagie funktioniert ausnahmslos entweder a.) ganz alleine oder b.) mit Einwilligung der beteiligten Personen (müssen ja nicht nur zwei sein.)

Freue mich schon auf Antwort...

93/93
Irad
 
Werbung:

Vovin

Mitglied
Registriert
20. Juli 2004
Beiträge
323
Ort
Mönchengladbach
Sex ist eine so große Magie.

Die Energien sind gut zum Laden von Sigillen.

Frau wird schneller Schwanger.

Weihe eines Hauses.

Glück.

Dem Selbst kann dadurch zur Geburt verholfen werden (Hiros Gamos)


Die zumindestens schonmal aus Hexischer sicht.
 

Irad

Mitglied
Registriert
27. Juli 2004
Beiträge
173
Ort
Wien
Aus Chaosmagischer Sicht:

Der Orgasmus als schnellst zu ereichender , ohne große induktion hervozuruffender , tiefer , bewusster Bewustseinzustand.


Aber wie sieht es denn nun aus als Mann mit Männern zu schlafen? Oder als Frau mit Frauen? - Natürlich alles bitte im Rahmen der Sexualmagie.

Oder Onanie? ... nichts leichter als damit Sigillen zu laden ..

Und auch die magische Invokation ... hachja .. der gute Pan ... ;) ..

LG
Irad
 

Vovin

Mitglied
Registriert
20. Juli 2004
Beiträge
323
Ort
Mönchengladbach
*lach*

Onanie: Schnelle Bewustseinsänderung. Große Energie ausschüttung.
Für den Zauber zwischendurch.

Ich denke, wenn man Sexualmagie betreibt, ist es denke ich egal mit welchem Geschlecht man verkehrt*g*, wichtig ist nur, das sich beide hingeben und nichts blockierend wirkt.

Pan ist wunderbar, Ithyphallische Götter im Allgemeinen.
Eros hat manchmal ähnliche wirkung auf mich.......
 

Irad

Mitglied
Registriert
27. Juli 2004
Beiträge
173
Ort
Wien
IO PAN IO PAN IO PAN IO PAN PAN IO PAN IO PAN IO PAN IO PAN PAN PAN ... ;) ...

Ne mal wieder ernsthaft ..

Ja Pan .... durchaus... hatte mal einen Ritus mit einem Heterosexuellen Typen (ich selbst bin bi) ja .. danach war er nicht mehr so hetero ...

Finde das toll wie Pan die Blockaden im Menschen auflöst .. so lässt es sich viel leichter leben...

Hm .. wäre nett wenn sich noch andere dazu gesellen würden .. das wird so zweiseittig ..

93/93
Irad
 

Vovin

Mitglied
Registriert
20. Juli 2004
Beiträge
323
Ort
Mönchengladbach
»Erbebe in gleißender Lust des Lichts! 0 Mann, mein Mann! Stürme heran aus dem
Dunkel der Nacht des Pan! Io Pan! Io Pan! Io Pan! Über die See sollst du zu mir ziehn —
aus Sizilien, aus Arkadien —! Komm als Bacchus mit faunisch Gelächter ~mit Nymphen
und Satyrn als deine Wächter. Uber die See komm herbei auf weißem Getier. Zu mir — zu
mir!
 

Irad

Mitglied
Registriert
27. Juli 2004
Beiträge
173
Ort
Wien
Bei mir (in Österreich) ist es hier momentan etwas zu kalt um nackt im Wald herumzuhüpfen ... leider .. aber wenns wieder wärmer wird .. hehe ;) ..

Freu mich schon drauf ...


Aber was halten wir denn von Ritualen wie zb. Fraternitas Saturni - Gradus Pentalphae ?

Hier schläft ein Paar auf einem Altar miteinander wärend die Teilnehmer um sie herum onanieren und ein Hahn über dem Paar geköpft wird.

Natürlich ist das jetzt eine mehr als nur vereinfachte Darstellung dieses Rituals. Jedoch wird nur das für aussenstehende zurückbleiben.

Wo setzen wir hier die kriterien? Und wieso scheuen sich so viele Menschen vor dieser ausgsprochen schönen Art von Magie ?

Letztens hörte ich zb. auch folgendes:

Anonym : " Gruppe XY betreiben schwarze Magie oder ? "
Irad : " Nein , wie kommst du drauf ? Und was siehst du als schwarze Magie ?"
Anonym: " Naja die machen ja sexualmagie nicht ? "
Irad : " Ab einem gewissen Grad , ja . Aber auch da nur freiwillig."
Anonym : " Ja ... mhm .. naja .. weil sexualmagie ist ja schwarze Magie oder ?"
Irad: " Sag spinnst du jetzt? Wer sagt so einen Stuss ? "
Anonym : " Weil man sich da ja weiblichen Dämonen verschreibt! "

... ich mein .. was hätte ich darauf noch sagen sollen? Oder seht ihr das genauso resp. ähnlich ?


@ Panum: ;)

Ach ja .. .. und weiter :

Komm mit Apollo im Brautgeschmeid
als Priesterin oder im Hirtenkleid -
komm auf seidenen Schuhen des Artemis
und wasch deinen Schenkel du gott,
und - dies.

LG
Irad
 

Vovin

Mitglied
Registriert
20. Juli 2004
Beiträge
323
Ort
Mönchengladbach
In dem Monde der Wälder auf marmornem Fels,
in der dämmrichten Höhlung des goldgelben Quells
wilden Gebetes Purpur tauch ein
in die blutrote Schlinge, den Scharlachschrein!
Der Seele unschuldig Auge erschrickt,
wenn es deine quellende Wonne erblickt,
wie sie durchsickert den Busch, den Baum des Lebens, der ist Geist und Traum und Leib und Hirn
— komm übers Meer (lo Pan! Io Pan!)


Ich als Vegetarier finde das mit dem Hahn jetzt nicht so gut, Ritual hin oder her, aber weibliche Dämonen????
Ich finde bei den Christen sind mehr Dämonen vorhanden als bei Sexualmagischen Praktiken.

Solange es gefällt, man es will und es keinem Schadet, kann man soviel Sexualmagie mit sovielen Leuten betreiben wie man will.
 
Werbung:

Irad

Mitglied
Registriert
27. Juli 2004
Beiträge
173
Ort
Wien
Gott oder Teufel , zu mir her, mein Mann! Mein Mann!
Komm mit schrillem Trommelklang vom Bergeshang!
Komm mit dumpfen Trommelschall vom Wasserfall!
Mit Flötenblasen und grellem Gepfeif!
Bin ich nicht reif?
Ich, der wartend und werkend sich windet,
ermatter nur Leere umarmt , die schwindet
vor meinem Zugriff , dder sehnenden Brunst
meines Leibes voll Löwenstärke und Schlangenkunst -
Komm herbei!
Mach mich frei!

IO PAN IO PAN IO PAN IO PAN PAN IO PAN!
*chantet vor sich hin*

mm .. da werd ich wirklich ganz wuschellig. So ein vertrautes Gefühl , schon allein beim schreiben ... ;) ...


Na wo sind sie denn nun die Leutchens? Haben die denn nix zu sagen?

93/93
Irad
 
Oben