Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Serien Traum von einem bestimmten Haus

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von anouschka_361, 31. Juli 2017.

  1. anouschka_361

    anouschka_361 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2017
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Ich habe im Abstand von etwa 2 Monaten immer den Traum von dem selben Haus. In meinem ersten Traum von diesem Haus lief ich durch den Keller. Im Keller Gang sehe ich 3 verschiedene Türen in jedem meiner Träume öffne ich einen davon. Ich denke es ist auch wichtig zu sagen das ich in meinen Träumen nie alleine bin es kommt immer eine unbekannte Person mit meistens eine Frau in meinem Alter. Sie hilft mir Kisten und Regale zu durchsuchen, aber ich weiß nicht wonach wir suchen.
    Heute war ich in meinem Traum auf dem Dachboden. Ich ging eine kleine Wendeltreppe aus Stein hoch (wieder in Begleitung). Die Wände sind Tapeziert mit ziemlich alter und vergilbter Tapete. Oben angekommen stehe ich in einem Flur rechts hinter mir ist eine zugemauerte Tür und links neben der Tür ist eine Wand mit einem Fenster durch dieses Fenster kann ich sehen wie groß der Raum mit der zugemauerten Tür ist. Vor mir befinden sich noch 2 Türen und in der rechten war ich schon einmal also öffnet meine Begleitung die linke. Wir schalten das Licht an und stehen in einem Büro. Dann öffnen wir das Fenster und Sonne durchflutet den Raum und ich sehe einen Schulranzen mit Blumen neben einem Schreibtisch stehen. Ich durchsuche ihn während meine Begleitung den Schreibtisch durchsucht. Im Schulranzen sind ganz normale Dinge wie Federmappe, Hefte usw. Aufeinmal wird mir klar dass, das Mädchen dem er gehört tot ist. Sie wurde Vergewaltigt und ermordet. Als mir diese Erkenntniss kommt sehe ich auf dem Schreibtisch ein Bild stehen und das Mädchen ist darauf.
    Sie hat ein sehr unheimliches Gesicht und schaut mir direkt in die Augen und meine Begleitung hinter mir schreit Plötzlich und ich wache auf.

    Diese Träume sind sehr lebendig und jedes mal wenn ich in das Haus gehe sehe und erfahre ich mehr nur ich weiß nicht was das zu bedeuten hat
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2017
    Nikrona und Uranie gefällt das.
  2. Kowski

    Kowski Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2016
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    serirdisch
    Ja also das Haus symbolisiert dein Wesen, der Keller steht für dein Unterbewusstsein, da suchst du mit hilfe deines Verstandes (die andere Person) nach Antworten aber kennst die Frage nicht mehr, der Dachboden ist dein Bewusstsein, und ich schätze mal hinter der zu gemauerten Tür versteckt sich die eigentliche Antwort wonach du im Keller gesucht hast....
    Aber besser lass mal unseren Traumdeuter @DruideMerlin das erklären... !!!

    lg. Kowski :)!!!
     
    petrov gefällt das.
  3. Uranie

    Uranie Guest

    @anouschka_361
    Das klingt für mich sehr nach einer sich gerade deutlich bei dir entwickelnden Gabe der Voraus-Schau und Gabe zur Prophetie. Eine Art Medium -Qualität für die Anders-Welt.
    Du scheinst eine "Zaun-Reiterin" zu sein....
    Hast du dabei auch gerade im real Life jemanden der dir hilft und da wegweisend ist oder sein
    könnte?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Juli 2017
    sikrit68 gefällt das.
  4. sikrit68

    sikrit68 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    39.302
    Das Haus steht für deine Persönlichkeit, der Keller (wie bereits erwähnt) für das Unterbewusstsein.
    3 Türen: Die 3 steht für das Neue. Du findest Zugang zu einer neuen Möglichkeit, dein Unterbewusstsein zu erforschen (wahrscheinlich auch und vor allem durch Traumdeutung). Da du jetzt auf den Dachboden gestiegen bist, hebst du verdrängte psychische Inhalte ins Licht des Bewusstseins. Das wird dadurch unterstrichen, dass du und deine Begleiterin das Licht einschaltet.
    Die Begleiterin ist ein Teil von dir, der die Dinge aus einem anderen Blickwinkel sieht.
    Der Dachboden steht für den Geist. Die Blumen symbolisieren das Schöne im Leben, vor allem Liebe und angenehme, lebensbejahende Gefühle.
    Zusätzlich wird das durch die Sonne betont (Lebensfreude und vitale Energie).
    Du wirst in nächster Zeit viel lernen und geistig äußerst rege sein. Wahrscheinlich bekommst du dabei starke Unterstützung von einem Menschen, den du liebst und von dem du geliebt wirst. Aus alter Überlieferung bedeuten Blumen im Traum Glück in der Liebe.
    Vielleicht arbeitest du mit einem geliebten Menschen zusammen oder machst mit ihm zusammen eine Ausbildung.
    Die vergilbten Tapeten stehen für überholte, altmodische Sichtweisen.
    Das vergewaltigte, ermordete Mädchen bedeutet wohl, dass du eine geistige Entwicklung unterdrückt hast bzw. diese von außen unterdrückt wurde. Kreative Gedankengänge wurden brutal unterbrochen. Wahrscheinlich spirituelle, esoterische Sichtweisen - die du oder Menschen in deinem Umfeld nicht zulassen wollten. Vielleicht, weil sie zu verschroben, zu unkonventionell bzw. verrückt angesehen wurden. Deshalb macht das Gesicht des Mädchens auf dem Foto einen unheimlichen Eindruck.
    Dein Denken wurde einer strengen Korrektur bzw. Kontrolle unterzogen. Dir wurden gewisse Sichtweisen aufgezwungen (geistige Vergewaltigung).
     
    DruideMerlin gefällt das.
  5. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    11.848
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Anouschka,

    die Häuser und Wohnungen haben in den Träumen eine besondere Bedeutung. Ich bezeichne sie gerne als die Seelenhäuser, mit denen Deine momentane Innenwelt beschrieben wird. Etwas, das auch mit Deinem Leben zu tun hat, in dem Du Dich eingerichtet hast und auch ausgestalten möchtest. Merkwürdig dabei ist, dass sich diese Innenansicht auch hintersinnige Zimmer und Etagen orientiert. Mit den Zimmern werden also ganz konkrete Themen oder Situationen aufgenommen, während es bei den Etagen mehr um die Bewusstseinsebene geht, mit denen diese Dinge zusammenhängen.

    So umschreibt also der Keller das Unbewusste, in dem gerne unbekannte Gefühle verborgen werden. Gefühle, die man nicht so recht kennt und ans Tageslicht gebrachte werden sollen. Anderseits werden im Keller gerne unliebsame Dinge weggesperrt, mit denen man sich einfach nicht beschäftigen möchte.

    Gänge beschreiben Wege, mit denen man etwas suchen oder erreichen möchte. Wenn Du also durch die Kellergänge gehst und Türen öffnest, möchtest Du neu „Räume“ erkunden und damit auch Deine Persönlichkeit in Sachen der Gefühle erweitern. Mit den Kisten wird eigentlich umschrieben, dass es da um Gefühle aus der Vergangenheit gehen könnte, die Du über die Zeit etwas vernachlässigt oder aus dem Auge verloren hast. Anderseits können das natürlich auch Gefühle sein, von denen Du zwar weist, aber nicht konkret umschreiben kannst.

    Problematisch sind hingegen die Türen die sich nicht öffnen lassen – da ist Dir also der Zugang zu bestimmten Lebensbereichen verwehrt.

    Nun ein paar Gedanken zu der Person, die Dich begleitet. Personen können in den Träumen unterschiedliche Rollen spielen. Das reicht von einer Person ans sich, über die Wert, mit denen sie verbunden ist, bis hin zu reinen Statisten. Die Symbolik der Personen hängt also sehr stark vom Traumgeschehen.

    Wie man in Deinem Traum sehen kann, ist die Person nicht mit einer realen Person verbunden, steht aber in einem besondern Zusammenhang mit Dir (gleichaltrig). Sie ist auch eine Frau, also gleicht sie einem Schatten von Dir, der im weiteren Sinn auch mit der Gefühlswelt verbunden ist. Wenn man das nun zusammenfasst, verkörpert diese Frau Deiner Intuition, mit der Du hoffst, all den Dingen auf den Grund zu kommen.

    Tja und auf diese Weise machst Du Dich dann auf den Weg verschlungenen Weg in Dein Oberstübchen, in dem die verstaubten und angegilbten Erinnerungen zu finden sind. Ja es gibt dort anscheinend auch eine der berüchtigten Türen, die verschlossen sind. Anderseits wird da aber auch deutlich, dass Du Dich auf geistiger Ebene erweitern möchtest (das Verstehen der Dinge).

    Aufschlussreich dabei die Anordnung der Türen und die Arbeitsteilung mit Deiner Begleitung (Intuition). Mit Rechts wird in diesem System der Träume, der große Bereich der rationalen Logik umschrieben, während der linke Teil mit der Gefühlswelt verbunden ist. Damit wird also klar, dass Du die Dinge auf zwei Ebenen angehen möchtest – mit rationaler Logik und Deiner Intuition.

    Tja und da wäre noch die Rolle des Büros zu klären. Es ist damit der Themenbereich gemeint, der mit der Arbeit auch im weiteren Sinne verbunden ist (das Tun). Hinter dem sonnendurchfluteten Büro und den Blick aus dem Fenster könnte also die Botschaft stehen: „Packen wir es an, es wird gelingen!“

    Was in den Träumen auch besonders wichtig ist, sind die Stimmungen, die das Geschehen begleiten und auch am Ende stehen. Ich denke, dass dieser Traum wirklich wunderbar in Deinen Lebensabschnitt passt, in dem Du Dich gerade befindest. Einfach ein schöner Traum, mir hat es jedenfalls Spaß gemacht, darüber nachzudenken.



    Merlin
     
    sikrit68 gefällt das.
  6. Nikrona

    Nikrona Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2017
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Also, ich träume auch ein Traum immer und immer wieder, die Wohnung kenn ich so gut, ob ich in Wirklichkeit jeden Tag in der wohnen würde. Ist schon komisch, ne? Es ist ein Hochhaus wie aus der Zukunft. Das Haus ist rund und hat rundes Treppenhaus. In der Mitte befindet sich so ein Lianenbaum vom Erdgeschoß bis zum Dach. Ich kenne sogar die Nummer meiner Wohnung, 14. Ich weiß, dass ich da mit meinem Sohn lebe, obwohl ich gar kein Sohn habe. Er ist 7 und heißt Robert. Und noch was, wenn ich im Aufzug auf EG drück fahre ich am EG vorbei in den Keller und ich habe panische Angst in den Keller zu gehen. Und wenn der Aufzug aufgeht muss ich da raus, weil egal welche Tasten ich drücke, der Auzfug fährt nicht mehr. Ich gehe raus und sehe viele tote Menschen, massakrierte Körper und viel Blut. Im Leben bin ich sehr tapfer und liebe Horrorfilme ;) aber im Traum kann ich vor Angst kaum laufen und denke nur, dass ich hier raus muss und meinen Sohn hier rausholen(also aus der Wohnung). Ich suche den Ausgang und höre schwere Schritte hinter mir....und dann wache ich immer auf. Kann das sein, dass ich mein früheres Leben träume? Aber warum ist alles so futuristisch? Wie viele schreiben, steht Keller für Unterbewustsein. Heißt das ich Leichen im Keller habe?, dass ich Geheimnisse habe? Nein stimmt nicht so ganz.....Hab nämlich keine Leichen, wo auch immer:(
    P.S.: den träume ich mindestens ein Mal in der Woche. Was denkt ihr darüber?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2017
  7. Uranie

    Uranie Guest

    Für mich hört sich das so an, als würdest du aktuell in einer schwierigen Situation im Leben
    stecken, in der du das Gefühl hast nicht mehr rauszukommen. Den Ausweg nicht findest.
    Du es so empfindest, machtlos zu sein, nicht mehr die Kontrolle hast, wo es hingehen soll
    (Aufzug fährt am EG vorbei)

    Vllt.hattest du mit 7 Jahren als Kind ein traumatisches oder ein Schockerlebnis, dass
    du nicht verdaut hast (7 Jahre alter Sohn, den es nicht gib, massakrierte Tote im
    Keller). Dessen Inhalt sich auf anderer Ebene in deinem Leben gerade wiederholt
    in einer "Erwachsenen-Form".

    Wiederholungsträume deuten auf Unbewältigtes, traumatisch Erlebtes hin. Die
    Psyche sucht nach einer Lösung und entlädt nicht verarbeiteten Stress. Manchmal
    sucht man auch unbewusst Filme im TV mit entsprechendem Inhalt auf um das
    zu hochzuholen und zu "entladen".

    Für mich erscheint es so, dass ein zurückliegendes Ereignis dich sehr belastet hat,
    du ein ungutes Verhaltensmuster daraus entwickelt hast, dass aktuell jetzt hoch-
    geholt und verändert weden soll, zum zukünftig Positiven.
     
  8. Nikrona

    Nikrona Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2017
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Ich bedanke mich für deine Antwort
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden