Schlechte Träume seit in neuer Wohnung

T

TräumerMaus

Guest
Hallöchen zusammen,

seit ich in meiner neuen Wohnung wohne, träume ich viel und schlecht.

Wenn ich nicht Urlaub habe, schlafe ich in der Woche woanders. Dort ist das Bett schlechter und die Umgebung auch, aber dort kann ich mich selten an meine Träume erinnern und wenn doch, habe ich auch mal gute Träume.

Hier allerdings schlafe ich fast immer schlecht, obwohl ich mich in meinem Schlafzimmer wohl fühle, mein Freund neben mir liegt, den ich sehr liebe und ich nicht wüsste, was hier nicht stimmen könnte.

Hat jemand darauf ne Antwort??

Gruß

TräumerMaus :maus:
 
Werbung:

esra

Mitglied
Registriert
8. Juli 2004
Beiträge
374
Ort
Graz
hast du schon mal daran gedacht, dass du auf einer Wasserader/Kreuzung liegen könntest?

Vielleicht lässt du deinen Schlafplatz einmal auspendeln.

:) esra
 
T

TräumerMaus

Guest
An sowas in der Art hab ich auch schon gedacht, kenne mich aber überhaupt nicht damit aus.

Reichen solche Wasseradern bis in den 2., bzw. 3. Stock?
 

Raider

Neues Mitglied
Registriert
7. August 2004
Beiträge
27
Das gleiche Problem hatte ich in meiner Wohnung 2 Stock.
Wasserader unter dem Haus

Ich habe einpaar mal das Bett umgestellt.
Jetzt steht es richtig.

Und wir haben eine ruhigen Schlaf
 
Werbung:
T

TräumerMaus

Guest
Mein Freund hat kein Problem mit schlechten Träumen, nur ich.
Wo findet man denn solche Leute?
Oder kann man das auch selber machen?
 
Oben