Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Schicksalkarten

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Flowww31, 5. Mai 2021.

  1. Flowww31

    Flowww31 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2016
    Beiträge:
    131
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,
    Ich habe mal eine Frage was die vier „Schicksalkarten“ angehen in der Große Tafel lenormand.
    Wie deutet ihr das? Ich habe im Internet nicht so viel darüber lesen können.
    8x4Legung ...
    macht ihr eine Quintenessenz oder Quersumme daraus? Deutet ihr zuerst die ersten zwei dann die nächste zwei?
    Also, die Karten aus den Häusern 33+34 und 35+36?
    ich bin mir nicht so ganz sicher wie ich das bei mir deuten soll, den auf den ersten Blick sieht alles so harmonisch aus und toll, dennoch wenn ich weiter rein interpretiere, kommen mir 3mal die Fuchs rein ...von den 4 Karten (n)
    Also, meine Schicksalkarten sehen so aus:
    35-25-24-15
    Und die ersten drei ergeben mir den Fuchs (35+33(im Haus des Schlüssels)=68**ergibt 14 Fuchs ...
    Hier komme ich echt nicht weiter. Wie sind euere Erfahrungen?
    lieben Dank schonmal im Voraus.
    Flow
     
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.152
    hallo,
    hier deute ich keinerlei Quersummen,

    ich deute eben die vier karten als Ergebnis des Blattes,
    schaue halt auch welche Karten auf den gelegten Hausplätzen stehen, zB wo liegt der schlüssel,

    das Herz liegt auf Platz 35, das ergibt ja den Fuchs, jetzt schaust du wo der Fuchs liegt und was auf Hausplatz 14 liegt, das gehört dann auch zusammen.
    auch mit dem Kreuz, was dich belastet, wo du zulange wartetst mit entscheidungen usw. zB Hausplatz 15 schauen.
     
    Schnefra gefällt das.
  3. Flowww31

    Flowww31 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2016
    Beiträge:
    131
    Werbung:
    hmmm... so hab ich das nicht gesehen (y) aber sehr interessant. Danke, wieder was gelernt..
    Mit Entscheidungen warte ich nicht zulange.. ganz im Gegenteil.. die treffe ich und ziehe sie konsequent durch.. aber die drei Füchse die sich in den Schicksalkarten verstecken, machen es mir nicht leicht.
    Im Haus des Ringes liegt der Schlüssel im Haus des Fuchses liegt die Wege.
    Ich kann mit dem Fuchs nicht viel anfangen, was will er mir denn sagen? Wie deutet ihr den Fuchs allgemein?
    Und welche Erfahrungen habt ihr mit der Kombination Sarg und Fuchs?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden