Pendeln

Sinah

Neues Mitglied
Registriert
18. März 2002
Beiträge
11
Ort
Hamburg
Hallo,
ich habe mal eine Frage.
Ich habe mal bei einer Urlaubsreise das Pendeln erlernt.
Ich hatte damals multiple Allergien und habe meine Lebensmittel ausgependelt.

Dann habe ich jemanden kennengelernt der auch pendelt und die hat mir dann erzählt,die antworten die der Pendel gibt werden von Geistern gesteuert.
Sie bekäme auch immer von ihrem Pendel unsittliche Anträge oder es passiert was,wenn sie nicht macht was der will.
Sie pendelte auch über Buchstaben und erzählte mir dann immer solche Geschichten.
Ich bekam es mit der Angst zu tun und habe dann jahrelang meinen Pendel nicht mehr angefaßt.

Nun wollte ich gerne wieder pendeln,aber immer wenn ich mich dann hinsetzte,fangen meine Hände an zu zittern und ein Pendeln wird unmöglich.

Habt ihr einen Rat,wie ich wieder meinen Pendel benutzen kann?
 
Werbung:

Siriuskind

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23. Oktober 2009
Beiträge
41.037
Ort
Niedersachsen
Hallo Sinah,
über das Buchstabenpendeln kann diese Person vielleicht negative Energien angezogen haben ( wie bei einer Seance oder beim Rufen einer Wesenheit ), weil sie selber diese Energien hatte und sich auch nicht davor geschützt hatte.
Wenn Du für Dich Deine Allergie erpendelt hast, ist das doch in Ordnung, diese Antworten kommen wohl eher von Deinem höheren Selbst und gehören somit nur zu Dir. Wenn Du mit dem Pendel in die Gedanken und Gefühle anderer eindringen willst, ist das wohl nicht so gut und erfordert die Erlaubnis der entsprechenden Person. Wenn Du nur für Dich pendeln willst, bestimmte Entscheidungen damit treffen möchtest, kannst Du ja vorher Dein höheres Selbst darum bitten, Dir zu helfen, dass keine falsche Energie dazwischenfunkt und Du geschützt bist. Dann dürfte eigentlich nichts passieren. Ich habe noch nie etwas negatives dabei bemerkt. Wenn ich nicht richtig konzentriert war oder müde, war die Antwort nicht unbedingt richtig und ich wiederholte sie zu einem anderen Zeitpunkt.
Probiere es und habe keine Angst dabei. Diese Frau wollte sich vielleicht auch nur wichtig machen und fühlt sich mit negativen spirituellen Erlebnissen aufgewertet.
lg Siriuskind
 

Sinah

Neues Mitglied
Registriert
18. März 2002
Beiträge
11
Ort
Hamburg

Hallo Siriuskind,
ich bedanke mich für deine Antwort.
Ja, diese Frau umgibt sich und ruft nur nach Wesenheiten.
Dann versucht sie andere damit zu verängstigen und meint dann,sie kann dann gegen einige Euro alles wieder bereinigen.
Ja, ich werde mir mal einen Schutz auf bauen,vielleicht geht es dann ja wieder.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
 

Cryssi

Neues Mitglied
Registriert
20. Januar 2023
Beiträge
1
Hallo ich habe mein Pendel in der Schule angehabt und es haben ein paar Personen das Pendel angegriffen was soll ich tun ?
 

Herzengel

Mitglied
Registriert
19. Januar 2023
Beiträge
61
Du kannst das Pendel unter fließendem Wasser reinigen, es durch geräucherten Weihrauch ziehen oder beim nächsten Vollmond über Nacht auf die Fensterbank legen. So wird es von fremden und negativen Energien gereinigt.
 
Werbung:

Marabel

Mitglied
Registriert
17. Januar 2023
Beiträge
31
Nun wollte ich gerne wieder pendeln,aber immer wenn ich mich dann hinsetzte,fangen meine Hände an zu zittern und ein Pendeln wird unmöglich.

Habt ihr einen Rat,wie ich wieder meinen Pendel benutzen kann?
Diese oben genannten Dinge (Glaubenssätze) und deine Ängste kannst du mit Klopftechniken (EFT, MET usw.) auflösen. Das ist das Beklopfen der Meridianpunkte mit den Fingern. Es gibt sehr viele Anleitungen im Internet (auch Videos). Das ist leicht zu erlernen und wirksam.
 
Oben