Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Peinliche Situation

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von sunnygirl40, 29. April 2018.

  1. sunnygirl40

    sunnygirl40 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo ihr, wer kann mir bitte beim deuten helfen?

    Ich war bei meinen Kumpel zuhause. Er sahs am Tisch mit seinen drei Schwestern. Ich stand, bisschen weiter weg, an den Tisch mit meinem Po angelehnt. Dann kam wie aus dem nichts sein Vater herein, ein älterer gebrechlicher Mann. Und dann kam seine Mutter, sie war gross, schlank, hatte weisse Haare, sehr faltige Haut, und einen grell roten Lippenstift dran. Ich dachte mir, das kann unmöglich seine Mutter sein, sie sieht so anderes aus. Ich sagte Hallo, die Situation war peinlich, ich wusste nicht das seine Eltern kommen. Ich schaute gerade aus, wusste nicht ob ich grinsen oder ernst schauen sollte. Spielte verlegen an meinen Fingern rum. Plötzlich kam eine seiner Schwestern auf mich zu und sagte sie muss mit mir reden. Wir gingen nach draussen auf die Strasse. Sie sagte: man hat dich gesehen, ich will meinen Bruder schützen. Ich wusste nicht was sie meinte. Ich dachte mir nur, sie will eine andere Frau für ihren Bruder.

    sunnygirl
     
  2. Uranie

    Uranie Guest

    Passt das zu einer aktuellen Situation von dir, sunnygirl ?
     
  3. sunnygirl40

    sunnygirl40 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Deutschland
    Diese Situation hat noch nicht statt gefunden.
     
  4. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.341
    Hallo Sunnygirl,
    du überschreibst mit „peinliche Situation“ und erklärst das auch in der Erzählung.
    Ich musste deinen Traum wiederholt lesen, um da was Peinliches zu finden.

    Was wohl nicht ausdrücklich in der Erzählung stand, der Besuch beim „Kumpel“ war mit einem gewissen Hintergedanken verbunden.
    Er sitzt in Familie ganz normal am Tisch. Du aber lehnst dich an denselben(?) Tisch mit dem Po an. Das ist der symbolische Ausdruck eines erotischen Angebotes an ihn.
    Er soll mehr sein und werden als nur ein Kumpel.

    Hat man eine feste Beziehung mit einem Menschen, dann wird diese Beziehung in dem Moment offiziell, wo man den Eltern vorgestellt wird.
    Solange der eine sich noch nicht wirklich für den anderen entschieden hat, solange stellt man ihn/sie auch nicht den Eltern vor.

    Der Kumpel hat dein Po-Angebot noch nicht mal verstanden, es läuft noch nichts zwischen euch und du stehst schon vor seinen Eltern. Das ist dann wirklich eine peinliche Situation.

    Die Eltern haben dich sozusagen enttarnt oder du fühlst dich enttarnt.
    Schlimmer, du fühlst dich auch noch abgelehnt von der Familie, wie es die Szene mit seiner Schwester zeigt. Man hat dich gesehen heißt, jeder konnte in dich hineinschauen. Jeder konnte sehen, dass du den Kumpel begehrst als Mann.

    Und das Sunnygirl, hast du wahrscheinlich noch nicht mal vor dir selbst zugegeben.
    lG RR
     
  5. sunnygirl40

    sunnygirl40 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo Renate, danke für deine Deutung.

    Zu Ergänzung: Er hat mich seinen Eltern nicht vorgestellt, sie kamen wie aus dem nichts herein. Der Traum begann mit der Szene am Tisch. Er sahs mit seinen Schwestern, ich stand. Und seine Eltern kamen herein. Da war kein Hintergedanke, so war die Szene, nicht mehr und nicht weniger.

    lg sunnygirl
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden