Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Neuheidentum

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Kiah, 17. Mai 2004.

  1. GrauerWolf

    GrauerWolf Guest

    Werbung:
    Pflege hierzulande mal germanischen Neopaganismus, da bist du schneller als Nazi gebrandtmarkt als du "Nepomuk Dimpflmoser" sagen kannst... Alles, was germanisch ist, inkl. des Fuþark, ist hierzulande pfui ba ba...

    LG
    Grauer Wolf
     
  2. ping

    ping Guest

    Ist wohl ein Unterschied, ob man sich die doppelte Sig-Rune auf den Hinterkopf tätowieren lässt, oder einen Weg zur Selbsterkenntnis geht.
     
    Fee777 und sibel gefällt das.
  3. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.855
    Ja, die Ignoranten regieren die Welt! :cool:

    Und so sind nun alle deutschen Neuheiden irisch geworden. :sneaky:

    Irgendwie irre, nicht wahr! :D
     
  4. GrauerWolf

    GrauerWolf Guest

    Zumindest ist das unverfänglich und unverdächtig... :rolleyes:

    LG
    Grauer Wolf
     
  5. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.855
    Man könnte auch sagen: Feige, irgendwie.

    Das sind dann wohl auch die Leute, die sich vor lauter Super-Hyper-Korrektheit nicht trauen, von Zigeunerschnitzel und Mohrenkopf zu reden.

    Und die wohl dann alle "Mohren-Brauereien" und "Mohren-Apotheken" boykottieren! :D
     
  6. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.855
    Werbung:
    Dort könnten wir uns über Runen unterhalten, ohne deshalb für Faschisten gehalten zu werden: :)

    >>>>>>>>>>>> https://www.esoterikforum.at/threads/runen.1025/ :)
     
  7. Holztiger

    Holztiger Guest

    Ach was das germanische angeht, da gibts sicher so einiges...

    von definitiv rechts wie Armanen-Orden bis hin zu Pegidaähnlichen "Grauzonen" wie GGG über Asatru etc.

    Mit dem einen oder anderen Herren dieser Neo-Schöpfungen hatte ich durchaus heftige Diskussionen.

    Mehr als viel heiße Luft, die in der Geisterwelt keinen Widerhall findet, konnte ich hier aber generell nicht finden. Den einen oder anderen habe ich auch durchaus in der Geisterwelt herausgefordert, da waren die Eier überhaupt nur mehr sehr klein.

    Die kackbraune Szene hat vor Jahren auch den einen oder anderen nahestehenden Schamanen mit dem Leben bedroht, das sind ernstzunehmende Dinge, wo sich der Spaß aufhört und auch die Worte.

    Das Neo-Heidentum ist generell, da bin ich jetzt mal ein bisschen bös, eine rollenspielartige Brauchtumsszene, die gerne in ihren Kreisen bleibt und die Zeit ein bisschen zurückdrehen würde, mehr nicht. Ich habe an einigen Großtreffen der Szene teilgenommen und die eine oder andere adlesgleich verherrlichte Prominenz kennenlernen dürfen.

    Es gibt schon einige Ausnahmen, aber das sind Einzelpersonen.

    Was das irisch-gälische angeht gibt es einige Gründe, weshalb dieses gerne herangezogen wird. Von der Verbreitung her wie das Germanische passt es einfach in unseren Breitengrad, aber ein wesentliches Kriterium ist, daß Irland niemals christianisiert wurde, so wie andere "Wilde".

    Irland hat den christlichen Glauben von Selbst angenommen, und lange Zeit die neue Religion offiziell und die Alte unter der Hand weitergelehrt. So ist vieles erhalten geblieben und wenn du eine Zeit in Irland gelebt hast, weißt du was ich meine. Da sind die alten Götter nicht verschwunden, sie haben sich nur neu eingekleidet^^

    Persönlich habe ich aus den Runen viel gelernt, sie auch verwendet, mein Runenstab erfüllt seinen Zweck, ja es gibt so einiges, das man von den alten Wegen lernen kann. Das Rad der Zeit läßt sich aber trotzdem nicht zurückdrehen und daran finde ich auch nichts Schlimmes.

    Es wäre in der Tat ein ungewöhnlicher Anblick, wenn sich die Menschen heutzutage selbst ein Schwert in den Leib rammen, um eine Nahtodvision zu erzwingen...aber das sind genau die Dinge, von denen fanatische Hardcore-Brauchtümler dann doch auch lieber absehen...Schade, eigentlich^^

    Sláinte mhath :mad2:
     
    starman, Fee777 und Amarok gefällt das.
  8. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.855
    Mit kleinen Unterschieden gilt das aber doch auch für Deutschland! :)

    Cead mile failte! :)
     
  9. Amarok

    Amarok Guest

    ???? Wo denn?
    Wenn man bedenkt was Karl der Grosse so angestellt hat; oder die "Vernichtung" der Irmin-Säulen im 12. Jhd....

    Davon abgesehen, dass der Thread URIG alt ist:
    Die "2. Welle" des Neoheiden vermanscht einfach alles, was in eine Richtung von keltischen und germanischen Tum kommt, wild durcheinander.
    Wenn man bedenkt dass die "Einteilung" von "Germ." und "keltisch" Pi mal Daumen durch Cäsar; Nero und andere römer erfolgte (wie in Tacitus zu lesen oder der Ars Galica) verwundert es allerdings auch kaum, dass nur wenige sich tiefer mit dem Thema befassen (wollen). Denn dann würde das ganze Noe-blabla in seinen Mauern erschüttert.
    Allerdings halte ich es bspw auch für fehl, den "alten" Pfad von einst aufs heute übertragen zu wollen.
    Funzt halt nichtmehr: Wenn dann brauchen wir, aus den Wurzeln von "damals" eine "neue" an UNSERE jetzige Situation und Zeit angepasste Verständnisform "heidnischer" (was eig. ein Beleidigungs- bzw Spottbegriff war für ALLES, was nicht dem Solaren Mithras Kult und später dem katholischen römisch geprägten xtentums war) Bräuche.

    Vom Verwenden von Runen oder anderen Sinnzeichen, wie bspw auch das Ogham oder Su Lou fang ich nicht erst an.
    Nö ist es nicht.
    Runenzeichen sind in den Augen der meisten Deutschen schlichtweg verpönt und Böses "Nazizeug".
    Da isses auch scheissegal ob Du ne Tiwaz oder Algizrune etc trägst, im Blick des "Norm-Bürgers" bist ein verklärter Nazi.
    Probiers doch mal selbst aus, wird witzig, kannste glauben :)
     
    Palo, GrauerWolf und Fee777 gefällt das.
  10. ping

    ping Guest

    Werbung:
    Habe diesbezüglich selbst noch nie schlechte Erfahrungen gemacht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neuheidentum
  1. Mellnik
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    438

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden